Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
mJB – 29.09.2019: Knappe Niederlage gegen Aalen
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
mJB
JSG Brenztal – Aalener Sportallianz  20:22 (8:13)
 
Hoch motiviert startete die männliche B Jugend der JSG Brenztal in ihr erstes Spiel der Saison. Die Jungs aus Brenz und Giengen wollten trotz der kurzen Eingewöhnungsphase zeigen das sie schon zu einem Team gewachsen sind.
Leider wurde durch eine schlechte Abstimmung in der Abwehr der Anfang der Partie verpatzt. Nach 17 Minuten war der Rückstand mit 7 Toren leider sehr hoch. Doch dann ging ein kleiner Ruck durch das Team. Die Torhüter Leistung wurde immer besser und bis zur Halbzeit schafften die Jungs den Rückstand auf 5 Tore zu verkürzen.
 
wJC – 28.09.2019: Hohe Niederlage im ersten Spiel
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
wJC
JSG Brenztal – HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf   11:31 (5:17)
 
Mit einigen angeschlagenen Spielerinnen ging die Weibliche C Jugend der JSG Brenztal am Samstag in das Spiel gegen die HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf.
Von Beginn an sollte zu viel nicht klappen. In der Abwehr waren die Lücken zu groß und im Angriff fiel es den Mädchen sehr schwer gegen die gute Abwehr der Gäste anzukommen. Wenn sie dann mal zu einer Chance kamen war leider zu oft der Pfosten im Weg. Am Ende ging das Spiel verdient mit 31:11 an die Gäste.
 
FSG 1 – 28.09.2019: Zwei Punkte zum Saisonstart
Handball
Geschrieben von: DH   
Weiterlesen...
FSG 1
FSG Giengen-Brenz – HSG Oberkochen/Königsbronn 26:22 (18:9)
 
Am vergangenen Samstag startete die erste Frauenmannschaft der FSG Giengen-Brenz motiviert in das erste Spiel der neuen Saison. Die Nervosität vor Spielbeginn war spürbar, denn es sollte natürlich an die gute Leistung der vergangenen Saison angeknüpft werden. Zu Gast waren die Frauen der HSG Oberkochen/Königsbronn.
In den ersten Spielminuten fand ein schneller und torreicher Schlagabtausch auf beiden Seiten statt. Somit stand es nach fünf Minuten bereits 5:4. Durch schöne Zusammenspiele im Angriff und konsequente Arbeit in der Abwehr, schaffte es die Heimmannschaft sich mit einigen Toren abzusetzen. In der 20. Spielminute freute man sich über einen Spielstand von 13:7. Die Spielerinnen der FSG motivierten sich gegenseitig und schafften es, den Abstand bis zur Halbzeit noch auszubauen. Die Mannschaften verabschiedeten sich bei einem Spielstand von 18:9 in die Halbzeitpause.
 
Männer 1 – 28.09.2019: Deutlicher Sieg zum Saisonauftakt
Handball
Geschrieben von: FG   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – Heidenheimer SB 2   36:23 (17:9)
 
Am vergangenen Samstag startete die erste Mannschaft der TSG nach einer langen Vorbereitung gegen die die zweite Mannschaft des Heidenheimer SB in die Saison 2019/2020. Nach der enttäuschenden letzten Saison wollte man zum Auftakt direkt ein Zeichen senden und dementsprechend motiviert ging man in das Spiel.
Durch eine sehr starke Abwehrleistung und die darauffolgenden Gegenstöße war die TSG von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und konnte sich schon in den ersten 20 Minuten eine 14:3 Führung herausspielen. Daraufhin fand der HSB jedoch etwas besser ins Spiel und konnte bis zur Halbzeit auf 17:9 verkürzen.
 
Dreikampf Schnaitheim
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Neun Nachwuchsathleten der TSG machten sich am Freitagnachmittag bei bestem Wetter auf den Weg zum Dreikampf nach Schnaitheim. Von diesem familären Sportfest kehrten alle sehr erfolgreich zurück… landeten doch alle unter den ersten vier Teilnehmern ihrer jeweiligen Altersklasse.

Die Ergebnisse:

W7: 1. Platz  Lilli Baur  627 Punkte

W8: 3. Platz  Jana Baurschmid  572 Punkte

W9: 4. Platz  Suri Baur  797 Punkte

W10: 3. Platz  Sofia Nicolaci  933 Punkte

M8: 2. Platz  Lasse Benz  621 Punkte

M9: 1. Platz  Karam Rasho  850 Punkte

M10: 2. Platz  Tim Rettenberger  729 Punkte & 3. Platz  Laurenz Benz  715 Punkte

M11: 3. Platz  Elias Haffter  804 Punkte

Weiterlesen...
Dreikampf Schnaitheim 2019 1
Weiterlesen...
Dreikampf Schnaitheim 2019 2
Weiterlesen...
Dreikampf Schnaitheim 2019 3
Weiterlesen...
Dreikampf Schnaitheim 2019 4
Weiterlesen...
Dreikampf Schnaitheim 2019 5
Weiterlesen...
Dreikampf Schnaitheim 2019 6

 
wJA - 21.09.2019: Heimspielauftakt geglückt
Handball
Geschrieben von: Tobias Späth   
Weiterlesen...
wJA
JSG Brenztal - HSG Bargau/Bettringen  25:19 (13:11)

Zu ungewohnter Zeit spielten die Mädels der JSG Brenztal gegen die HSG Bargau-Bettringen am vergangenen Samstag. Trotz eines dezimierten Kaders lieferte die JSG eine couragierte Leistung ab und konnte das Heimspiel mit 25:19 für sich entscheiden. Die Abwehr stand zum Teil so gut, das die Gäste in das Zeitspiel gezwungen wurde und somit der Abschluss leichte Beute für die Torhüterin war. Auch die Chancenauswertung wurde im Vergleich zum letzten Spiel besser ausgenutzt, jedoch besteht dort immer noch Luft nach oben.

 
mJA 2 - 22.09.2019: Niederlage nach schwacher Leistung
Handball
Geschrieben von: Niels Häußler   
Weiterlesen...
mJA2
JSG Rosenstein - JSG Brenztal 2  22:13 (8:3)
 
Nach dem Unentschieden gegen die JSG Rosenstein im Hinspiel, reiste die männliche A-Jugend 2 zum Rückspiel nach Mögglingen. Das klare Ziel war es, Einstellung, Motivation, Angriffs- sowie Abwehrverhalten zu verbessern, um einen Sieg zu erlangen.
 
Jedoch wurden diese Ziele von Anfang an nicht umgesetzt. So kam es dazu, dass die JSG Brenztal ab der 7. Minute zurücklag. Am Anfang gab es jedoch auf beiden Seiten wenige Tore. So stand es in der 18. Minute 4:2 für die JSG Rosenstein. Durch eine nicht gut funktionierende Abwehr und nicht genützten Chancen im Angriff konnte die JSG Rosenstein ihre Führung ausbauen. Somit endete die erste Halbzeit mit 8:3.
 
wJC - 21.09.2019: Technische Fehler kosten den Sieg
Handball
Geschrieben von: Anna Heißwolf   
Weiterlesen...
wJC
JSG Brenztal – TV Altenstadt 19:23 (9:11)
 
Die neu zusammengewürfelte C-Jugend der JSG bestritt am Samstag das erste Spiel der Saison 19/20 in der Bezirksklasse. Für den Großteil der Mannschaft war der Auftakt auch gleichzeitig das erste Spiel in der neuen Jugendklasse. Ab nun wird 10 Minuten länger gespielt und auch so muss man sich auf ein ganz neues Spiel einstellen. Dennoch wollte man gleich zeigen, dass man sich trotz der langen Trainingspause in den Sommerferien gut vorbereitet hatte und bereit ist, vor eigenem Publikum ein gutes erstes Spiel abzuliefern.
Das Spiel startete sehr ausgeglichen. Bis zur 20. Spielminute konnte sich keines der beiden Teams mit mehr als einem Tor absetzten, ohne dass die andere Mannschaft wieder den Anschlusstreffer erzielte. Erst nach einer Auszeit der Gegner aus Altenstadt kamen die Spielerinnen der JSG Brenztal aus dem Konzept. Die zuvor sehr gut stehende Abwehr ließ nach und ermöglichte den Gegnerinnen drei Tore in Folge. Somit ging Altenstadt mit einer 9:11 Führung in die Halbzeitpause.
 
mJA 2 – 14.09.2019: Unentschieden zum Saisonauftakt
Handball
Geschrieben von: Jakob Kälble   
Weiterlesen...
mJA2
JSG Brenztal - JSG Rosenstein  23:23 (9:10)
 
Die mJA2 konnte sich nach einem guten Start der ersten Halbzeit aufgrund sinkender Leistung nicht mehr durchsetzen und erreichte nur noch ein Unentschieden.
Nach dem in den ersten 10 Minuten eine Führung ausgebaut wurde, führten unkoordinierte Angriffe und fehlende Kommunikation in der Abwehr zum Ausgleich und schließlich kurz vor Schluss der ersten Halbzeit zur Führung der JSG Rosenstein mit 9:10.
 
Männer 2 – 14.09.2016: Sieg zum Saisonauftakt
Handball
Geschrieben von: TS   
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – 1. HHV 3  24:19 (12:9)
 
Zum Saisonauftakt der Spielzeit 2019/2020 empfing die „Zwoide“ der TSG Giengen am Samstag 14.09.2019 die dritte Mannschaft des 1. Heubacher Handballvereins in der heimischen Schwagehalle. Nach einer langen und kräftezehrenden Vorbereitung waren die Spieler um Coach Christian Huth höchst motiviert. Wollte man doch gleich im ersten Saisonspiel die neu einstudierten taktischen Mittel umsetzen und dadurch einen ungefährdeten ersten Sieg einfahren. Es kam jedoch anders. Aber von Beginn an. Auf einer vollen Bank gestützt wollte man gleich zu Beginn des Spiels aufs Tempo drücken und so dem Gegner gleich die Grenzen aufzeigen. Dies gelang allerdings überhaupt nicht. Die Abwehr stand zu Beginn schlecht und so verschlief man gleich mal den Start in die Partie. Der 1. HHV 3 setzte gleich mal eine Duftmarke und ging mit 0:2 (6. Spielminute)in Front. Nachdem man sich verdutzt die Augen gerieben hatte und somit auch alle Spieler begriffen hatten, dass die zwei Punkte nicht verschenkt werden, startet man nochmals neu in die Partie. Und dies gelang nun besser. Über den 2:2 Ausgleich (10. Spielminute) erarbeitete man sich nun die Führung 5:3 (15. Spielminute). Auch der Trainer des 1. HHV 3 merkte, dass die Jungs der „Zwoiden“ nun besser im Spiel waren. Daher nahm er die erste Auszeit der Partie (15. Spielminute) und stimmte seine Spieler neu ein. Von dieser Auszeit zeigte man sich allerdings unbeeindruckt und knüpfte weiter an die verbesserte Leistung an. Der Spielstand entwickelte sich so über 9:5 (23. Spielminute) bis hin zum Halbzeitstand von 12:9.
 
wJA - 14.09.2019: zwei wichtige Punkte in Donzdorf
Handball
Geschrieben von: Tobias Späth   
Weiterlesen...
wJA
HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf - JSG Brenztal  19:21 (10:11)
 
Am frühen Samstag Mittag trat die wJA der JSG Brenztal gegen die Mädels der HSG WiWiDo an.
Da man sich bereits aus den vergangenen Jahren bestens kennt, wusste jede Spielerin dass dies kein einfaches Spiel werden wird.
Über 55 Minuten lang lieferten sich beide Mannschaften einen harten jedoch zu jeder Zeit fairen Fight, in der sich keine Mannschaft mit mehr als 2 Toren absetzen konnte.
 
FSG 2 – 14.09.2019: Sieg im ersten Saisonspiel
Handball
Geschrieben von: Svenja Geyer   
Weiterlesen...
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – 1. Heubacher Handballverein 14:12 (6:6)
 
Am vergangenen Samstag traten die Frauen der FSG 2 zu ihrem ersten Saisonspiel gegen die Frauen aus Heubach an. Die FSG erzielte das erste Tor in der 38 Sekunde, jedoch kam Heubach schnell zum Ausgleich. Die FSG konnte sich jedoch nicht weiter absetzen, da wichtige Rückraumspielerinnen fehlten. So ging man mit einem 6:6 in die Halbzeit.
 
FSJler Vorstellung
KiSS Giengen
Geschrieben von: Jürgen Maaßmann   

FSJler Vorstellung Lucas Kluge

Mein Name ist Lucas Kluge,

ich bin 18 Jahre alt und komme aus Giengen. Nach meiner Schulzeit die ich in der Bühlschule und dann im Max Plank Gymnasium in Heidenheim absolvierte, tat ich mir schwer eine passende Stelle zu finden… auch deswegen weil ich eigentlich gar nicht wusste wohin die Reise hingehen soll.

Daher entschied ich mich für eine FSJ Stelle bei der TSG Giengen. Schon früh stand für mich fest das es was mit Sport sein sollte. Ich selber spiele bei der TSG Giengen seit dem 6. Lebensjahr Fußball und gehöre der Leichtathletik Abteilung an. Ich freue mich, dass es bei mir mit der FSJ Stelle bei der TSG Giengen geklappt hat.

 
Trauer um Ernst Hackel
Handball
Geschrieben von: Hans-Dieter Schübelin   
Weiterlesen...
Trauer um Ernst Hackel
Mit großer Trauer und Anteilnahme müssen wir unsere Mitglieder vom plötzlichen Tod unseres Handball-Kameraden Ernst Hackel informieren.
 
Ernst war bis zuletzt in unserem Abteilungsleben integriert und hat die Abteilung als Hallenkassier jedes Jahr tatkräftig unterstützt.
Auch möchten wir erwähnen, dass Ernst maßgeblich am Wiederaufbau unserer Abteilung in den 70-er Jahren als Abteilungsleiter und in vielen anderen Funktionen beteiligt war und demzufolge einen großen Anteil an der Entwicklung der Abteilung geleistet hat.
 
 
Wir werden Ernst Allzeit ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nicht vergessen.
 
 
Unser Mitgefühl gilt der Familie.
 
 
 
Im Namen aller Handballer
 
Hans.-D. Schübelin    
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 121

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz