Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home
 
FSG 2 – 23.03.2019: Punkteteilung im Derby PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 25. März 2019 um 11:15 Uhr
AddThis

FSG 2
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – SG Herbrechtingen-Bolheim 2   23:23 (15:11)

Nach der dürftigen Vorstellung gegen Heubach wollte die FSG 2 alles daran legen im Derby gegen die Landesligareserve der SG Herbrechtingen/Bolheim 2 eine ansprechende Leistung zu zeigen und wenn möglich mindestens einen Punkt mitzunehmen.
Die ersten 10 Spielminuten gestalteten beide Mannschaften ausgeglichen. Die SHB Damen schafften es nicht mit mehr als einem Tor in Führung zu gehen. Dann legte die FSG den Turbo ein und konnte sich erstmals im Spiel absetzen. Trotz des hohen Gegendrucks der SHB konnte man mit 4 Toren Vorsprung in die Halbzeit gehen.

Der Gegner kämpfte immer weiter und konnte zu leicht Tore erzielen. Leider wurden im Angriff von der FSG zu viele Großchancen vergeben und so kam der Gegner wieder ins Spiel. In der 52. Spielminute schaffte die Mannschaft aus Herbrechtingen es sogar wieder mit 2 Toren in Führung zu gehen. Die Heimmanschaft der FSG Giengen-Brenz kämpfte nun im Angriff wie in der Abwehr um sich gegen die Niederlage zu stemmen. In der 56. Minute war der Ausgleich geschafft! Die Gäste schafften es noch ein Tor erzielen und wieder konnte die FSG ausgleichen. In den letzten 2 Minuten schaffte es keine der beiden Mannschaften den Siegtreffer zu erzielen. Mit einem 23:23 unentschieden trennten sich beide Mannschaften.
Die Mannschaft dankt allen Zuschauern für die Unterstützung!
 
Nächsten Sonntag trifft die FSG 2 um 17:00 auf den TV Mögglingen 2. Im Hinspiel gewann die FSG 2 in eigener Halle mit 22:11.

Es spielten: N. Hönig (TW), S. Geyer, A. Salmen, T. Gerlach, A. Benz, M. Keck, C. Grall, L. Mattausch, A. Weiß, S. Wiegandt, A. Weber
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz