Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Tischtennis Bezirksmeisterschaften 2011 in Heidenheim

Kommende Tischtennistermine

 
Bezirksmeisterschaften 2011 in Heidenheim PDF Drucken E-Mail
Tischtennis
Geschrieben von: Martin Gold   
Donnerstag, den 17. November 2011 um 19:41 Uhr
AddThis

 

Abteilung_Tischtennis
Abteilung_Tischtennis
Am letzten Wochenende (12./13.11.2011) fanden die diesjährige Bezirksmeisterschaften 2011 in Heidenheim statt.

Unsere Abteilung war zahlreich in den einzelnen Klassen am Start vertreten.

Leider konnte Fetzer Reinhold seinen Bezirksmeistertitel, Ü60, nicht verteitigen. Er musste sich diesmal

seinem letzjärigem Finalpartner, Scherrer, Hermman vom SV Neresheim nach 4 gespielten Sätze geschlagen geben.

Beim Doppel in der Klasse Ü60/Ü70 konnten sich Schönborn Christian und Fetzer Reinhold den 2.Platz erspielen.

 

Saposchkow, Sergej konnte sich in der Klasse Ü50 im einen Platz, gegenüber dem Vorjahr verbessern, er landete am Schluss punktgleich mit dem Bezirksmeister, Malik Joachim (TTC Viktoria Härtsfeld 04) auf den 2. Platz.

 

Des Weiteren konnte sich Saposchkaow / Wolfmüller im Doppel Ü40/Ü50 den 2.Platz sichern.

 

Weitere Ergebnisse unseren Senioren:

Schönborn Christian Ü60, den 4. Platz

Wolfmüller Erich Ü50 den 4.Platz.

 

In der A- Klasse starteten Fetzer Reinhold, Fetzer Jörg, Rancov Robert, Miesekes Manfred und Gold Martin.

In der Gruppenphase erspielte sich nur Fetzer Jörg erfolgreich durch die Konkurenz, der aber im darauffolgendem Ko- System im erstem Spiel gegen Raab Felix (SV Neresheim) geschlagen geben musste.

In der Doppelkonkurenz mussten wir leider alle in der ersten Runde geschlagen geben.

 

In der B-Klasse hatten sich Gold Martin und Rochau Dietmar gemeldet, wobei sich nur Rochau Dietmar für die Endrunde qualifizieren konnte. Leider kam im darauffolgendem KO - System nach einem weiterem Spiel auch das aus.

 

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz