Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles Herren der TSG Giengen und Damen der SG Hofen/Hüttlingen gewinnen Volksbank Wanderpokal 2012

Kommende Handball Termine

 
Herren der TSG Giengen und Damen der SG Hofen/Hüttlingen gewinnen Volksbank Wanderpokal 2012 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Karow   
Dienstag, den 04. September 2012 um 13:07 Uhr
AddThis

Sieger 2012 TSG Giengen
Sieger 2012 TSG Giengen

Nach langer Zeit gelang es der ersten Herrenmannschaft der TSG Giengen am vergangenen Wochenende den Wanderpokal der Volksbank Brenztal in Giengen zu behalten. Bei den Damen setzte sich erwartungsgemäß der Landesligist aus Hofen/Hüttlingen durch.

Beim Herrenturnier am Samstag wurde nach der kurzfristigen Absage seitens der SG Hofen/Hüttlingen in einer 4er und einer 3er Gruppe gespielt. In Gruppe 1 sicherte sich der bayerische Bezirksoberligist aus Ichenhausen souverän den ersten Platz, gefolgt vom Beziksligisten aus Wertingen (ebenfalls Bayern). Der TV Stetten aus dem Remstal belegte den dritten, die Mannschaft aus Uttenweiler (Bezirksstaffel Riß) den vierten Platz.

In Gruppe 2 setzte sich der Bezirksligist TV Lauingen II vor den – bis dahin nicht wirklich überzeugenden – Gastgebern und dem TV Gundelfingen II (ebenfalls Bezirksliga Bayern) durch.

 

In einem schön anzusehenden ersten Halbfinale konnte die TSG Giengen, nach einer eindrucksvollen Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorrunde, das bis dato stärkste Team aus Ichenhausen mit 15:11 besiegen. Das zweite Halbfinale zwischen Wertingen und Lauingen hätte knapper nicht seien können und endete mit 20:19 nach 7-Meter-Werfen zu Gunsten des TSV Wertingen.

Im Spiel um Platz 5 setzte sich Gundelfingen knapp genen Stetten durch. Der dritte Platz ging standesgemäß an den SC Ichenhausen, welcher Lauingen im kleinen Finale deutlich dominierte.

Mit viel Rückenwind aus dem Halbfinale trat Gastgeber Giengen schließlich im Finale gegen den TSV Wertingen an. Höchst motiviert und konzentriert konnte sich das Team von Interimstrainer Schmidt – der den im Urlaub verweilenden Werner Daumann vertrat – bereits zur Halbzeit mit 5 Toren absetzen. Bis auf eine kurze Schwächephase in der Mitte der zweiten Halbzeit, als viele freie Chancen seitens der TSG nicht genutzt wurden, hatte Giengen das Spiel im Griff und sicherte sich den Pokalsieg.

 

Beim Damenturnier am Sonntag wurde bei einem recht ausgeglichen Teilnehmerfeld von 5 Mannschaften in einer Gruppe ''jeder gegen jeden'' gespielt.

Am Ende setzte sich erwartungsgemäß die Landesligamannschaft aus Hofen/Hüttlingen durch. Einzig im ersten Spiel gegen den bayerischen Nachbarn aus Wittislingen musste das Team einen Punkt lassen. Die SG Böhmenkirch/Treffelhausen sicherte sich aufgrund des gewonnen direkten Vergleichs den zweiten Platz vor der punktgleichen SG Ulm/Wiblingen (beide Bezirksliga). Bezirksoberligist TSV Wittislingen erreichte mit 3 Punkten den vierten Platz vor dem TSV Bernstatt aus der Kreisliga.

Erfreulicherweise gab es an beiden Tagen bei keiner Mannschaft schwerwiegende Verletzungen zu beklagen. Ein besonderer Dank geht an die Schiedsrichter, die an beiden Tagen etliche Spiele souverän geleitet haben, das DRK für die Bereitstellung von Sanitätern und die vielen Helfer im Hintergrund - ob beim Aufbau, Abbau, in der Küche, am Grill oder Zeitnehmertisch...

 

Endplatzierung Herren 01.09.2012:

  1. TSG Giengen

  2. TSV Wertingen

  3. SC Ichenhausen

  4. TV Lauingen

  5. TV Gundelfingen

  6. TV Stetten

  7. SV Uttenweiler

Endplatzierung Damen 02.09.2012:

  1. SG Hofen/Hüttlingen

  2. SG Böhmenkirch/Treffelhausen

  3. SG Ulm/Wiblingen

  4. TSV Wittislingen

  5. TSV Bernstadt

Bilder Männerturnier          Bilder Frauenturnier

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz