Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Taekwondo 3. bei der Baden-Württembergische Poomsae MS

Kommende Taekwondo Termine

 
3. bei der Baden-Württembergische Poomsae MS PDF Drucken E-Mail
Taekwondo
Geschrieben von: Dominik Streif, Thomas Jäger   
Montag, den 05. November 2012 um 21:01 Uhr
AddThis

3-er Poomsae-Team
3-er Poomsae-Team
Am Samstag den 03.11.2012 fanden in Hambrücken bei Karlsruhe die Baden-Württembergischen Poomsae Meisterschaften 2012 im Taekwondo statt. Bei der von der Taekwondo Union Baden-Württemberg e.V. ausgerichteten Meisterschaft traten über 250 Teilnehmer/-innen in den unterschiedlichsten Leistungsklassen an, um ihr Können im Formenlauf (Poomsae) unter Beweis zu stellen. Die Taekwondo-Abteilung der TSG-Giengen ging hierbei wieder gemeinsam mit der SG Ostalb an den Start.

Verletzungsbedingt musste das favorisierte 5-er Team der SG Ostalb dieses Mal leider aussetzen. Das 3-er Team bestehend aus Helmut Borchert (4. Dan), Masoud Kadivar (3. Dan) und Thomas Jäger (2.Dan) konnte jedoch wie gewohnt an der Meisterschaft teilnehmen. In der Leistungsklasse (LK 1 Synchron männlich Master) musste sich das 3-er Team der TSG dem Team des Landespräsidenten Wolfgang Brückel (9. DAN) dem TKD Pfinztal e.V. und dem Gastgeber-Team des TKD-Club 1982 Hambrücken e.V. geschlagen geben, welches trotz überragender Leistung nicht im Stande war an der altbewährten Favoritenstellung des TKD Pfinztal e.V. zu rütteln. Trotz der steten Verbesserung der Leistung des 3-er Teams bei der Punktewertung reichte es dieses Mal nur für den dritten Platz. Allerdings zeigt sich ein klar erkennbarer Aufwärtstrend, bei welchem in Zukunft durchaus ein Spitzenplatz in greifbare Nähe rücken könnte. Die Taekwondo-Abteilung der TSG-Giengen kann dennoch mit ihrer Leistung äußerst zufrieden sein und positiv auf die anstehenden Meisterschaften in der Zukunft blicken.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz