Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Sportabzeichen 206 Sportabzeichen in 2012 bei der TSG Giengen

Kommende Leichtathletik Termine

 
206 Sportabzeichen in 2012 bei der TSG Giengen PDF Drucken E-Mail
Sportabzeichen
Geschrieben von: Ekkehard Hess   
Montag, den 26. November 2012 um 17:32 Uhr
AddThis

Die geehrten Jubilare
Die geehrten Jubilare

In Anwesenheit der Referenten für das Deutsche Sportabzeichen im Kreis Heidenheim, Paul Reimann und Karl Luz, dem Vertreter der Kreissparkasse, Florian Kalis, und dem TSG Vorstand, Stefan Briel wurden in der TSG Turnhalle die Sportabzeichen-Urkunden für die erwachsenen Teilnehmer bei der TSG überreicht. 

In 2012 haben bei der TSG 206 Sportler, 101 Jugendliche  und 105 Erwachsene, das Deutsche Sportabzeichen erworben. Als Ersterwerber konnten sich 36 Jugendliche und 16 Erwachsenen neu eintragen.

 

Teilnehmer mit vielfachen Wiederholungszahlen, in Fünfer- oder Zehner-Schritten wurden hier extra erwähnt. Es sind dies bei der Jugend Niclas Baß, Sascha Baß, Marvin Günzler, Lukas Hörger, Vinzent Hörger, Matthias Klein, Alexander Meynen, Tim Simsek, Jasmin Boscher, Mareike Stegmaier, Carolin Steinmeyer und Viola Vorwerk,  je (5), Sebastian Jäger und Elisabeth Moller je (10).

Bei den Erwachsenen Hans Baamann, Karin Elsholtz, Ilona Faix, Ute Fetzer, Bert Fräsdorf, Gerhard Klein, Marion Leitner-Baß, Günter Metzele, Karin Rau, Waltraud Schramm und Roland Wiedemann, je (5), Christiane Hess, Friedrich Hörner und Christine Volquardsen, je (10), Otto Hess, Horst Ködderitzsch  und Michaela Willer, je (20), Ekkehard Hess, Dieter Maurer und Inge Müller, je (25), Hans Brandt, Elsbetz Matzat und Willi Stracke, je (40).

Alle 17-jährigen erhielten zusätzlich das Europäische Jugendsportabzeichen. Dies sind Ellen Dietsch, Lara Henne, Elisabeth Moller, Carolin Steinmeyer und Annika Volquardsen.

Familien-Sportabzeichen bekamen dreizehn Familien mit mindestens drei Familienmitgliedern über zwei oder drei Generationen (Anzahl der Teilnehmer). Es sind dies die Familien Elsholtz, Funk, Günzler, Hörger, Jäger, Klein, Kolb, Leitner-Baß, Scheuter, Schlenga, Schlotz, Schramm, Viktor und Volquardsen.

Bild oben Erwachsene Jubilare von links

Manfred John, TSG Stützpunktleiter, Stefan Briel, 1. TSG Vorsitzender, Elsbeth Matzat (40 x), Inge Müller (25 x), Karl Luz, Sportabzeichen Referent Jugend, Horts Ködderitzsch (20 x), Paul Reimann, Sportabzeichen Referent Erwachsene, Hans Brandt (40 x), Florian Kalis, Vertreter der Kreissparkasse HDH, Ekkehard Hess (25 x), Willi Stracke (40 x). Nicht im Bild, Otto Hess (20 x), Michaela Willer (20 x), Dieter Maurer (25 x).

 

 

Sportabzeichen 2012 Ehrung Jubilare und Boschler
Sportabzeichen 2012 Ehrung Jubilare und Boschler

Sportabzeichen Bild Verleihung mit Bosch-Siemens-Hausgeräte(BSH)-Teilnehmern und Jubilare

2. Bild von links:

Manfred John (Stützpunktleiter TSG Giengen),  Elsbeth Matzat (40 x),  Stefan Briel (Vorstand TSG Giengen),  Inge Müller (25 x),  Karl Luz (Obmann Sportabzeichen Kinder/Jugend im Sportkreis Heidenheim),   Hans Baamann (BSH 5 x)),  Karin Rau (BSH 5 x),  Paul Reimann (Referatsleiter Sportabzeichen im Sportkreis Heidenheim),  Simone Thomas (BSH 1 x),   Michael Neumann (BSH 2 x),  (verdeckt) Adolf Feinauer (BSH 2 x),  Jenny Paatz (BSH 1 x),  Florian Kalis (Vertreter der Kreissparkasse Heidenheim),  Ekkehard Hess (25 x),  Horst Ködderitzsch (20 x),  Hans Brandt (40 x),  Dieter Maurer (25 x), Willi Stracke (40 x).

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.