Veranstaltungen und Aktionen

Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Stadtlauf 2018 5. Stadtlauf Giengen 2015
 
5. Stadtlauf Giengen 2015 PDF Drucken E-Mail
Stadtlauf 2018
Geschrieben von: Regina Rettenberger   
Sonntag, den 18. Oktober 2015 um 03:26 Uhr
AddThis

Ute, Karin, Regina
Ute, Karin, Regina
...und wieder einmal hat das Organisationsteam es geschafft, eine rundum gelungene Veranstaltung auf die Beine zu stellen! Herzlichen Dank !!!

Seit Wochen hat sich das Team um Joe und Ulli Müller, Renate und Manfred Wächter, Bertl Scheuter, Robert Maletz, Lutz Moller, Juan Nunez Manas, Gudrun Gräter sowie Michaela und Matthias Willer regelmäßig getroffen um alle Details zu besprechen und zu organisieren. Und diese Vorbereitung hat sich im 5. Jahr bewährt! Darum an dieser Stelle als aller erstes im Namen aller Läufer und Läuferinnen ein ganz herzliches Dankeschön an das Orga-Team aber auch an alle fleißigen Helfer, die in den Tagen davor und am Wettkampftag bereits ab 6 Uhr morgens bis in den Abend emsig und geschäftig alles so perfekt vorbereitet und durchgeführt haben! HERZLICHEN DANK!

Moritz, Anna
Moritz, Anna
Nach dem Läufergottesdienst durften als erstes die Bambinis an den Start. Aufgrund der vielen Teilnehmer hatte man sich entschieden, 2 Bambiniläufe durchzuführen. Zuerst durften die ganz Kleinen (5 Jahre und jünger) auf die 250m lange Runde. Gleich danach folgten die 6 und 7 jährigen auf der gleichen Distanz. Und was hatten die kleinen wieder für einen Spaß! Die strahlenden Gesichter nach dem Erhalt der Medaille muss man einfach mal gesehen haben!

Bei den anschließenden Schülerläufen war Malte Kolb nicht zu schlagen. In 4:59 min hatte er doch deutlichen Vorsprung vor Theo Funk und Linus Benz, die auch ein erstklassiges Rennen zeigten. Bei den Mädchen war es bis zum Schluss sehr spannend, hier konnte sich Annika Renner vor Leonie Dabrunz und Chiara Elsholz durchsetzen.

Rund 100 Nachmeldungen konnten am Sonntag Vormittag für die 5km und 10km Rennen incl. Nordic Walking noch verzeichnet werden.

Auf der 5km Strecke war wie im Vorjahr Andy Meyer ganz vorne, dahinter folgten Moritz Färber, Maximilian Merkle und Sascha Baß. Bei den Damen bildete das Schwesternpaar Antje und Maike Alt die Spitze gefolgt von Sabine Drössler aus Steinheim.

Frank Herrmann und Karin Elsholtz waren wie im Vorjahr über 10 km nicht zu schlagen. Die teilnehmerstärkste Mannschaft war das BSH-Team, das auch den Sieger der männlichen Mannschaftswertung stellte. Bei den Damen waren die Mädels unserer TSG Giengen die Gewinnerinnen (Karin Elsholtz, Regina Rettenberger und Ute Fetzer).

Alle Ergebnisse sind auf der homepage der TSG-Giengen im Detail nachzulesen.

Am Ende bleibt neben den vielen sportlichen Erfolgen der TSG Giengen der Stolz auf die gelungene Veranstaltung und die tollen Wettkämpfe. Großes Lob und Dank an die zahlreichen Nordic Walker, die bereitwillig die Innenbahn den Läufern überließen und sich äußerst rücksichtsvoll zeigten.

Großer Dank ebenso an die Stadtverwaltung Giengen, die Sponsoren Kreissparkasse Heidenheim und Einhorn-Energie, ohne die so ein Event nicht zu stemmen wäre!

Stadtlauf Giengen
Stadtlauf Giengen
Annika
Annika
Sascha, Moritz, Maxi
Sascha, Moritz, Maxi

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.