Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles wJB - 27.02.2016: deutlicher Sieg

Kommende Handball Termine

 
wJB - 27.02.2016: deutlicher Sieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Montag, den 29. Februar 2016 um 16:17 Uhr
AddThis

wJB
wJB
TSG Giengen – TV Altenstadt 22:10 (8:5)
 
Das letzte Heimspiel in dieser Saison bestritten die Mädchen der weiblichen Jugend B gegen das Team aus Altenstadt in der Schwagehalle. Nach der knappen Niederlage im Hinspiel, wollten die Giengenerinnen am Samstag einen Sieg erzielen. Die TSG Mädchen starteten auch recht gut, ließen aber gleich zu Beginn einige 100% Torchancen aus. Erst in der siebten Spielminute konnte Giengen das erste Tor in der Partie erzielen. Dann war der Knoten geplatzt, durch schön herausgespielte Spielzüge konnten sich die TSG Mädchen einen 4 Tore Vorsprung erspielen. In der Abwehr stand man gut, so konnten die Gäste erst in der 15 Minute ihr erstes Tor erzielen, was auch ein Verdienst der Giengener Torfrau war. Bis zur Halbzeit Pause konnten die TSG ihren drei Tore Vorsprung halten.
Auch nach dem Wechsel kamen die TSG Mädchen gut ins Spiel, sie nutzten ihre Torchancen konsequent, und bauten ihre Führung weiter aus. Durch die enge Manndeckung der Gegnerischen Spielmacherin wurde das Spiel der Gäste unterbrochen. Die Altenstädter konnten nicht mehr gegenhalten. In den letzten acht Spielminuten legten die TSG Mädchen nochmal einen tollen Schlussspurt hin, mit sechs Treffer in Folge konnten sie ihre Führung deutlich ausbauen. Am Ende gewann man verdient mit 22:10 Tore und konnte sich so den dritten Platz sichern. Am Samstag 5.3.16 steht das letzte Spiel der Runde gegen Hofen/Hüttlingen an.
 
Es Spielten: Diane Schulz (Tor), Emma Galiger (4), Solveig Herrmann (2), Ina Bux (2/1), Annika Hüsken (3), Tanja Fräsdorf (2/1) , Hanna Mozer (5), Svenja Geyer (1) , Aline Lorenz , Nicole Baß , Elvan Demir (2) , Nina Schlenga (1)
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz