Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Fußball F-Jugendfußballer mit Höhen und Tiefen beim Spieltag in Großkuchen

Kommende Fußball Termine

 
F-Jugendfußballer mit Höhen und Tiefen beim Spieltag in Großkuchen PDF Drucken E-Mail
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Montag, den 01. Oktober 2018 um 12:25 Uhr
AddThis

Erstmals gingen die Kicker der F-Jugend (Jahrgänge 2010 und 2011) der TSG Giengen bei einem Spieltag mit drei Teams an den Start. Aufgrund des großen Zulaufs (meist mehr als 30 Kinder im Training) tritt die TSG fortan mit drei F-Jugendmannschaften an - so wie zuletzt beim vom SV Großkuchen organisierten Spieltag.

Die Spiele am vergangenen Samstag waren dabei geprägt von Höhen und Tiefen - teils hohen Niederlagen standen bei allen drei Teams verdient herausgespielte Siege gegenüber.

Die F1, gecoacht von Michael Mpoumparis, unterlag zum Auftakt gegen den TSV Westhausen I mit 0:1 und kassierte im Anschluss gegen die SG Schrezheim ein heftiges 1:6. Eine weitere Niederlage kassierte man im Spiel gegen die DJK SV Eigenzell (2:3), bevor man zum Abschluss gegen die SG Auernheim-Neresheim mit einem 1:0-Sieg doch noch einen Sieg feiern konnte. Es spielten: Levi Mpoumparis, Hajo Hajo, Benan Dal, Dennis Niederquell, Elias Lutz, Erjon Islami, Ruth Landiribar.

Die F2 unter Daniel Heidecker verlor zum Auftakt knapp mit 0:1 gegen den TSV Westhausen II, siegte dann aber souverän mit 7:1 gegen die SG Auernheim-Neresheim II. Es folgte eine 2:5-Niederlage gegen den SV Ebnat, bevor man im direkten Duell mit der TSG Giengen III ein 1:1 erkämpfen konnte. Im abschließenden Spiel gegen die SG Schrezheim II gab es ein weiteres Remis, 2:2. Es spielten: Robin Dietrich, Utku Pehlivan, Jakob Hermann, Jakob Heidecker, Bleart Islami, Günes Walcz, Sascha Reichel

Die F3 (Mathias Ostertag) startete mit einer 0:5-Niederlage gegen den SV Ebnat in den Spieltag. Den kürzeren zog man auch beim 0:3 in der Partie gegen die SG Schrezheim II. Als Sieger vom Platz ging die TSG III dann beim 4:0 gegen die SG Auernheim-Neresheim, ein Remis gab es nach langer Führung beim 2:2 gegen die TSG Giengen II und zum Abschluss siegte man erneut: 1:0 gegen den TSV Westhausen II. Es spielten: Hannes Überholz, Alina Kordis, Unax Ayestaran, Mohamed Maamo, Serdinc Celik, Mathias Steeb, Levi-Jona Ostertag

PHOTO 2018 10 01 12 18 27
PHOTO 2018 10 01 12 18 27
PHOTO 2018 10 01 12 18 28
PHOTO 2018 10 01 12 18 28
PHOTO 2018 10 01 12 18 29
PHOTO 2018 10 01 12 18 29
PHOTO 2018 10 01 12 18 30
PHOTO 2018 10 01 12 18 30
PHOTO 2018 10 01 12 18 272
PHOTO 2018 10 01 12 18 272
PHOTO 2018 10 01 12 18 292
PHOTO 2018 10 01 12 18 292

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz