Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Volleyball 23.11.2019: Zufriedenstellendes Zwischenergebnis bei den U14-Bezirksmeisterschaften

Kommende Volleyball Termine

 
23.11.2019: Zufriedenstellendes Zwischenergebnis bei den U14-Bezirksmeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Fabian Maier   
Montag, den 02. Dezember 2019 um 11:27 Uhr
AddThis

Am Samstag, 23.11.2019 war die Jugendmannschaft U14-weiblich zu Gast in Schwäbisch Gmünd zur ersten Runde der Bezirksmeisterschaften. Ohne Trikots aber mit viel Motivation und improvisierten Trikotnummern wurden an diesem langen Spieltag fünf Spiele gegen die besten Mannschaften der anderen Vorrunden bestritten.

Im ersten Spiel gegen den TSV Birkach 1 wurde der erste Satz mit 25:21 gewonnen. Der zweite Satz wurde an die gegnerische Mannschaft abgegeben, es kommt zum Unentschieden.
Gegen die DJK Schwäbisch Gmünd 2 lieferten die Giengener Volleyballerinnen ein sehr gutes Spiel ab. Die Sätze wurden mit 25:16 und 25:9 gewonnen.
Ähnlich verlief es gegen die Mannschaft TSV Schmiden 2, auch hier kann ein Sieg mit 2:0 (25:15, 25:20) klargemacht werden. Die Mannschaft Schmiden 1 stellte einen deutlich härteren Gegner dar. Trotz hohen Einsatzes ging das Spiel mit 0:2 verloren.
Für das letzte Spiel gegen die TG Nürtingen 1 wurde wieder alles auf Sieg gesetzt. Der erste Satz konnte 25:16 gewonnen werden. Der zweite Satz machte ebenfalls zunächst Hoffnung auf einen Sieg. In der Schlussphase des Spiels drehte die gegnerische Mannschaft jedoch nochmal auf und entschied den Satz mit 26:24 für sich.

Am Ende des Tages wurden somit 9 Punkte mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage geholt. Am 8. Dezember geht es in der zweiten Runde in Nürtingen gegen die Top-Gegner MTV Stuttgart 1&2 und DJK Schwäbisch Gmünd 1.

1
1
2
2

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz