Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Fußball Bittere Derby - Niederlage gegen den RSV Hohenmemmingen

Kommende Fußball Termine

 
Bittere Derby - Niederlage gegen den RSV Hohenmemmingen PDF Drucken E-Mail
Fußball
Dienstag, den 17. Mai 2011 um 10:15 Uhr
AddThis

Derby - Niederlage
Derby - Niederlage
Nach sehr guten Anfangsminuten der TSG Giengen und sehr guten Chancen durch P. Greiner, C. Drago & P. Nuiding (Lattentreffer). Dauerte es bis zur 25 min. als C. Drago das Verdiente 0:1 per Kopfball erzielte.  

Die TSG hatte das Spiel bis zur Pause sehr gut im Griff und konnte den Ball in den eigenen Reihen halten und sich weiter gute Torchancen erarbeiten, die leicht vergeben wurden.

Nach der Pause plötzlich ein anderes Bild, die bisher souveräne Viererkette kam immer mehr unter Druck und machte Fehler, so dauerte es nur 5 min. nach wieder Anpfiff bis das 1:1 viel.

Danach spielte nur noch der RSV Hohenmemmingen auf das Tor vom TSG Torhüter M. Bass, der hatte sehr viel mühe das 1:1 zu halten. In der 70 min. dann ein Geschenk der TSG und der RSV Stürmer konnte das Geschenk der TSG zur 2:1 Führung nutzten.

Jetzt wachten einige Spieler wieder auf und die TSG riskierte alles um den Ausgleich zu erzielen, doch die Chancen von Koller oder Fedchenheuer konnten nicht genutzt werden. Der RSV hatte einige Konterchancen die M. Bass immer wieder zu Nichte machte.

Zum Schluss war es ein Bild wie in der ganzen Rückrunde schon, denn eine Woche vorher schlägt man Türkspor Heidenheim auf eigenem Platz und dann wieder der gleiche Trott. Gegen spielstarke Mannschaften wird Fußball gespielt / gekämpft und bei schwächeren Mannschaften stellen einige TSG Spieler das Fußballspielen ein.

Eigentlich schade denn wenn man überlegt dass jeder dieser Spieler, jede Woche ins Training geht & hart Arbeitet, dann am Wochenende den verdienten Lohn von 3 Punkten einfach so Verschenkt!


 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz