Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
wJA – 09.11.2019: deutlicher Sieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: IH   
Sonntag, den 10. November 2019 um 16:12 Uhr
Weiterlesen...
wJA
JSG Brenztal – HSG Oberkochen/Königsbronn  29:12 (10:4)
 
Nach dem Sieg bei der TSG Schnaitheim trat die weibliche A-Jugend der JSG Brenztal als Tabellenführer an. Somit waren die Rollen bereits vor Spielbeginn klar verteilt, die JSG ging als klarer Favorit gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn in die Partie. Dennoch galt es die Gastmannschaft nicht zu unterschätzen.
Das Spiel startete mit zu vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten. Ungewohnte Ballverluste und Fehlwürfe aufseiten der JSG Brenztal führten zu einer torarmen Partie, sodass sich die Mädels mit einem Halbzeitstand von nur 10:4 in die Kabine verabschieden durfte.
 
Männer 2 – 03.11.2019: Arbeitssieg am Sonntag PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: NB   
Dienstag, den 05. November 2019 um 17:25 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
Aalener Sportallianz 3 - TSG Giengen 2   26:36 (8:14)
 
Die TSG konnte sich am vergangenen Samstag um 12:00 Uhr in Aalen-Wasseralfingen durch einen Arbeitssieg durchsetzen und verdient mit 26:36 gewinnen.
Die Vorzeichen für das Spiel waren fraglich, da man auf den Spielmacher Schwarz, sowie Flügelflitzer Stahl verzichten musste und die Routiniers Roman und Bollinger mit Schulterproblemen zu kämpfen hatten. Da der Kader jedoch hochklassig und breit aufgestellt ist, konnte man dies jedoch ohne Weiteres kompensieren.
Zu Beginn der ersten Halbzeit war daher das Spiel auf beiden Seiten von vielen technischen Fehlern geprägt, was jedoch auch auf den frühen Spielbeginn und das zu stark eingeharzte Spielgerät zurückzuführen war. Die Hausherren hatten viele Chancen, jedoch scheiterten diese oftmals am gut aufgelegten Torwart der Einhörner von der TSG, sodass diese wiederum Nutzen daraus ziehen konnten und sich nach und nach absetzten. Doch auch die Gäste leisteten sich viel zu viele Fehler, woraufhin Trainer Huth eine wichtige Auszeit nahm. Hier stellte uns der Trainer nochmals neu ein und es sollte aber Spieler Schmidt vorbehalten sein mit seinen auf den Punkt gebrachten Bemerkungen die Giengener wachzurütteln. Man ging also mit 8:14 in die Kabine und wiegte sich schon in Sicherheit, jedoch war allen bewusst, dass die Hausherren sich noch nicht geschlagen geben wollten.
 
FSG 2 – 03.11.2019: Harter Kampf am Ende nicht belohnt PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: AB   
Dienstag, den 05. November 2019 um 17:18 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
TV Mögglingen - FSG Giengen-Brenz 2   23:22 (12:10)
 
Beim Auswärtsspiel der FSG 2 am Sonntagabend in Mögglingen wurde die starke Spielleistung der Frauen leider nicht belohnt.
Zu Beginn waren beide Mannschaften gleich auf und zeigten eine starke Leistung im Angriff. Dadurch konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. In die Pause ging es mit einem 12:10 für die Heimmannschaft aus Mögglingen.
In die 2. Halbzeit startete die FSG mit viel Tempo und konnte dadurch den Ausgleich zum 14:14 erzielen. Mit 4 aufeinanderfolgenden Toren konnte sich die Heimmannschaft jedoch wieder absetzen. In dieser Phase verlor die bisher starke FSG-Abwehr ihr Konzept.
 
FSG 2 – 26.10.2019: Knappe Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: TG   
Montag, den 28. Oktober 2019 um 17:14 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – HSG Bargau-Bettringen 3   19:20 (9:11)
 
Zu Gast am Samstagabend war die 3. Mannschaft aus Bargau/Bettringen. Sehr schnell starteten die Gäste in das Spiel und erzielten auch gleich den ersten Treffer. Der schnelle Spielfluss der Gäste wurde durch eigen verschuldete Wurffehler und Probleme beim Fangen öfters unterbrochen. Dies und eine gute Abwehrleistung führte dazu, dass die FSG die ersten 10 Minuten keine weiteren Gegentore bekam. Im Angriff kam die FSG mit der offensiven Abwehr der Gäste nicht klar. Auch die 7 Meter, die der Schiedsrichter für die Gastgeberinnen gepfiffen hatte, wurden nicht konsequent verwandelt. Im Angriff wurden Torchancen nicht genutzt. Erst ab der 14. Minute wachte die FSG langsam auf und konnte im weiteren Spielverlauf sehr gut dagegenhalten. Mit einem 2 Tore Rückstand ging es für die FSG in die Halbzeit.
 
wJA - 20.10.2019: Überraschender Auswärtssieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: TS   
Dienstag, den 22. Oktober 2019 um 17:03 Uhr
Weiterlesen...
wJA
TSG Schnaitheim - JSG Brenztal   22:32 (13:17)
 
Die Vorzeichen vor dem schweren Auswärtsspiel bei der TSG Schnaitheim standen nicht gut. Man musste gleich 3 Stammkräfte ersetzen, am schwersten fiel der Ausfall unserer Torhüterin. Doch das war kein Grund der Mädels der JSG Brenztal die Köpfe hängen zu lassen. Man hatte nichts zu verlieren beim Meisterschaftsanwärter und konnte auf 2 Spielerinnen der weiblichen B-Jugend zurück greifen.
Die ersten Minuten der Partie waren sehr ausgeglichen. Erst in der 15. Spielminute konnte sich  die JSG Brenztal mit 3 Toren absetzen. Bis dahin stand die Abwehr relativ gut und auch unsere Ersatztorhüterin konnte sich mit einigen Paraden auszeichnen. Leider wurde man dann zu nachlässig mit den eigenen Chancen und agierte zu defensiv in der Abwehr was anschließend einen Rückstand zur Folge hatte. Doch an diesem Tag passte einfach alles, von der ersten Minute an war man motiviert den Gegner so lange wie möglich zu ärgern. Somit konnte der Rückstand postwendend zu einer 4 Tore Führung umgemünzt werden und man ging mit 13:17 in die Kabine.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 224

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz