Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



FSG Giengen-Brenz – 28.11.2015: Überlegener Sieg gegen Heubach PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anja Schauz   
Sonntag, den 29. November 2015 um 02:58 Uhr
Weiterlesen...
FSG
FSG Giengen-Brenz - 1.HHV 39:3 (17:2)
 
Schon vor Beginn der Partie waren die Rollen klar verteilt – Tabellenerster gegen Tabellenletzter. Doch die ersten 6 Minuten konnten die Damen der FSG ihrer Favoritenrolle noch nicht gerecht werden. Erst dann nutzten die Damen die vielen Torchancen konsequenter und gingen nach 18 Minuten mit 10 Toren in Führung. Durch die erstmalig gespielte 5:1 Abwehr wurden Bälle „herausgefischt“ und in schnelle Angriffe – meist mit Torerfolg umgesetzt. Mit einer 17:2 Führung verabschiedete man sich in die Halbzeitpause.
 
Männer 2 – 21.11.2015: Spannende Aufholjagd PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Julian Riester   
Mittwoch, den 25. November 2015 um 22:30 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
Heidenheimer SB 2 – TSG Giengen 2 27:27 (15:11)
 
Ein sehr spannendes Spiel mit viel Nervenkitzel und Emotionen herrschte am Samstag, 21.11.2015 in der Karl-Rau-Halle. Die Giengener Mannschaft hielte ihre Fans bis in die letzten Minuten auf Spannung. Beide Teams starteten das Spiel relativ ebenwürdig, doch der HSB konnte sich dann nach einer viertel Stunde einen 4 (5:9) Tore Vorsprung herausspielen. Das darauffolgende Time-Out der TSG half der Mannschaft sich auf den Gegner wieder einzustellen. Die Gienger konnten sich die Führung zwar nicht zurückholen, jedoch schafften sie es mehrere Male bis auf ein Tor aufzuholen. Gegen Ende der ersten Halbzeit spielte der HSB deutlich überlegen und baute seine Führung innerhalb von 4 Minuten auf 4 Tore aus. Mit dem Halbzeit Stand 11:15 ging die TSG in die Pause.
 
Männer 1 – 22.11.2015: deutliche Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Mittwoch, den 25. November 2015 um 13:00 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
1. Heubacher Handballverein – TSG Giengen 34:19 (17:10)
 
Die Mannschaft aus Giengen kam nur schleppend ins Spiel. Die Abwehr stand zu Beginn der ersten Hälfte zwar relativ stabil, jedoch kam die gewohnte Schwäche im Abschluss wieder zum Vorschein. So gab man den gut aufgelegten Gastgebern aus Heubach direkt die Chance weg zu ziehen. Diese Einladungen wurden auch prompt genutzt. Daher stand es in der 11. Minute bereits 7:2. Mit diesem Rückstand kam Giengen nur schwer zurecht. Die Abwehr destabilisierte sich zunehmend und im Angriff wurde auch Ball um Ball verworfen. Durch die zahlreichen Fehler kam Heubach zunehmend zu Tempogegenstößen. Dennoch konnte man verhindern, dass der Rückstand weiter ausgebaut wurde. Somit stand es zur Halbzeit 17:10.
 
mJB1 – 14.11.2015: Sieg gegen Schnaitheim PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Janik Beermünder   
Mittwoch, den 18. November 2015 um 10:54 Uhr
Weiterlesen...
mJB1
TSG Schnaitheim – TSG Giengen 29:36 (16:18)
 
Am vergangenen Samstag war die TSG Giengen bei der TSG Schnaitheim zu Gast. Die Giengener wollten nach zuletzt drei Niederlagen in Folge mal wieder zwei Punkte mit nach Hause nehmen. So startete man sehr motiviert in das Spiel, das lange auf Augenhöhe war. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzten. In der Abwehr stand man kompakt und konnte so auch 2 2Min Zeitstrafen in Folge gut verkraften. Bis zur Halbzeit stand es dann 16:18 für Giengen.
 
FSG Giengen-Brenz – 14.11.2015: Sieg im Spitzenspiel gegen Frisch Auf Göppingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anja Schauz   
Mittwoch, den 18. November 2015 um 10:50 Uhr
Weiterlesen...
FSG
FA Göppingen III - FSG Giengen-Brenz 17:34 (8:17)
 
Am Samstag trat die FSG zu ungewohnt früher Zeit ihren Weg zum Spitzenspiel in die EWS-Arena nach Göppingen an. Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass die FSG unbedingt 2 Punkte mit nach Hause bringen wollte – nach 10 Minuten stand es 2:8. Auch die Auszeit des Göppinger Trainers konnte den Lauf der FSG nicht stoppen. Trotz vieler Ballverluste und technischer Fehler wurde bis zur Halbzeit ein komfortabler 9 Tore Vorsprung herausgespielt (8:17).
 
wJB - 14.11.2015: Erneuter Sieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Mittwoch, den 18. November 2015 um 10:46 Uhr
Weiterlesen...
wJB
TSG Giengen – TSG Eislingen 24:7 (12:4)
 
Motiviert traten die Mädchen der weiblichen Jugend B am Samstag zum Spiel gegen Eislingen in der Schwagehalle an. Von Anfang an waren die Giengnerinnen den Eislingern deutlich überlegen. Man konnte sich Tor um Tor absetzen, und lag in der 7 Spielminute mit 6:0 in Führung. Immer wieder konnte man durch schön herausgespielte Spielzüge zum Torerfolg kommen. Zur Halbzeit lag man bereits mit 12:4 Toren in Führung. Die sonst schweren ersten Minuten der zweiten Halbzeit bleiben diesmal aus, Giengen war von Anfang an konzentriert und spielte ihr Spiel weiter. Die Grundlage für den Erfolg war aber nicht nur der guten Torwart – Abwehrleistung verdanken. Durch gute Mannschaftsleistung und ihr konsequentes Angriffsspiel konnten die Mädchen zu einem 24:7 Erfolg kommen. In zwei Wochen 28.11.15 geht es weiter, da haben die Giengener den SG Kuchen/Giengen zu Gast. Anpfiff ist um13.15 Uhr in der Schwagehalle.
 
Männer 2 – 14.11.2015: Erste Heimniederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Florian Bosch   
Sonntag, den 15. November 2015 um 21:41 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – TSV Dettingen 2 24:25 (13:11)
 
Am vergangen Samstag, trat die zweite Herrenmannschaft der TSG Giengen zum Heimspiel, gegen die zweite Mannschaft des TSV Dettingen an.
Zu Beginn des Spieles ging die TSG mit 0:1 Toren in Rückstand, doch sie schaffte schnell den Ausgleich und konnte schließlich in der zehnten Spielminute mit 3:1 in Führung gehen. Aufgrund einiger technischer Fehler sowie einfachen Ballverluste schafften es die Männer der TSG nicht, sich frühzeitig abzusetzen.
In den nächsten zehn Minuten der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und die beiden Mannschaften wechselten sich ständig in der Führung ab. In der 20. Spielminute nahmen die Gegner der TSG eine Auszeit. Ab diesem Zeitpunkt stand die Abwehr der Giengener Männer besser und man konnte sich bis zur 25 Minute mit vier Toren absetzen. Leider konnte diese Führung bis zur Halbzeitpause nicht gehalten werden und die Tordifferenz schmälerte sich bis zur Pause auf zwei Tore mit dem Halbzeitstand 13:11.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 56 von 155

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz