Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



mJC-13.12.2015: Revanche geglückt PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Gabi Kordon   
Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 10:12 Uhr
Weiterlesen...
mJC
SG Hofen-Hüttlingen 2 – TSG Giengen 15:25
 
Hat man vergangenes Wochenende noch eine knappe Niederlage gegen die Spielgemeinschaft aus Hofen-Hüttlingen einstecken müssen, so drehten die Jungs der männl. C-Jugend diese Woche den
Spieß um, und kamen zu einem deutlichen und verdienten 15 : 25 Sieg. Von der ersten Minute war man konzentriert. Im Angriff wurde der Ball sicher durchgespielt und die Rückraumspieler nutzten konsequent die Lücken in der gegnerischen Abwehr. Die eigene Abwehr stand sicher, und der gut aufgelegte Torwart Niklas Goldau war zudem ein guter Rückhalt. Bis zum Ende der 1. Halbzeit konnte man so bereits einen 6 Tore Vorsprung heraus spielen.
 
wJB - 13.12.2015: Erneuter verdienter Sieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 10:08 Uhr
Weiterlesen...
wJB
JSG Rosenstein – TSG Giengen 8:27 (4:18)
 
Am vergangenen Sonntag, mussten die Mädchen der weiblichen Jugend B in Heubach gegen den JSG Rosenstein antreten. Schon um 11.30 Uhr war Anpfiff, dass aber den Giengnerinnen nicht anzumerken war. Schnell fanden sie ins Spiel und konnten mit vier Treffer in Folge in Führung gehen. Durch Tempogegenstöße konnte man einige schöne Tore erzielen. Auch in der Abwehr stand man sicher und ließ nur vier Tore zu. Die TSG Mädchen zeigten eine starke erste Halbzeit und gingen verdient mit 4:18 Toren in die Pause.
 
Männer 1 – 12.12.2015: Wichtiger Heimsieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 17:38 Uhr
Weiterlesen...
Männer1
TSG Giengen – TV Altenstadt II 35:29 (16:14)
 
Am vergangenen Samstag hatte die erste Mannschaft die Landesliga-Reserve des TV Altenstadt zu Gast. Die Gäste aus dem Geislinger Stadtteil kamen freilich, nach durchwachsenem Saisonstart, mit ordentlich Rückenwind in die Schwagehalle. Die junge Mannschaft von Gästetrainer Stäudle war seit vier Spieltagen ungeschlagen, und ließ zuletzt vor allem durch den Sieg gegen Hofen/Hüttlingen und den beiden Unentschieden gegen Aalen/Wasseralfingen und TS Göppingen auf sich aufwarten.
Auf Giengener Seite war die Marschrute jedoch ganz klar: Nach den zwei, teilweise blutleeren Auftritten in Göppingen und Heubach, wollte man sich nun dringend rehabilitieren und vor heimischen Publikum endlich wieder sein wahres Gesicht zeigen.
Der Start in die Partie verlief recht ausgeglichen. Altenstadt ging immer wieder in Führung, welche die TSG aber stets durch schnelle Tore zu egalisieren verstand. Nach acht Minuten ging Altenstadt ein letztes Mal beim 5:6 in Front. Nun erwachte die Mannschaft aus Giengen und startete endlich das vorgenommene Spiel. Das Zusammenspiel von Abwehr und Torhüter fand nun besser statt und das Team der Trainer Karow und Gaschler konnte sich durch die daraus resultierenden, einfachen Tore, nach einem starken 6:0-Lauf bis zur 16-ten Minute auf 11:6 absetzen. Der Vorsprung konnte folglich bis kurz vor Ende des ersten Durchgangs relativ konstant gehalten werden, allerdings ließ die Konzentration der TSG in den letzten fünf Minuten vor der Halbzeit deutlich nach. Durch etliche technische Fehler ermöglichte man es dem TV Altenstadt zur Pause wieder auf Tuchfühlung zu kommen (16:14).
 
wJB – 05.12.2015: Niederlage bei der JSG Lauter PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Ina Heißwolf   
Montag, den 07. Dezember 2015 um 11:39 Uhr
Weiterlesen...
wJB
JSG Lauter – TSG Giengen 19:16 (12:10)
 
Am vergangenen Samstag traf die weibliche Jugend B der TSG Giengen schon am frühen Nachmittag auf die Mädels der JSG Lauter. Im Hinspiel musste man eine Niederlage hinnehmen, doch dieses Mal wollte man dem Tabellenzweiten die erste Niederlage der Saison einbringen.
Von Beginn an war es ein intensives und schnelles Handballspiel, wobei sich beide Mannschaften von der ersten Minute an nichts schenkten. Bis Mitte der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen und so ging man in die Halbzeit mit einem Rückstand von 12:10.
 
wJA – 06.12.2015: Sieg im Spitzenspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Montag, den 07. Dezember 2015 um 11:37 Uhr
Weiterlesen...
wJA
SG Bargau/Bettringen - TSG Giengen 15:24 (8:10)
 
Am vergangenen Sonntag mussten die TSG-lerinnen, beim ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenzweiten, bei der SG Bargau/Bettringen antreten. Die Mädchen der TSG fanden nicht richtig ins Spiel und begannen mit vielen einfachen Fehlern. Auch die Abwehr hatte einige Abstimmungsschwierigkeiten, so dass die Gastgeberinnen immer den Führungstreffer erzielen, die Giengenerinnen aber immer wieder ausgleichen konnten. So blieb die Partie bis in die 20. Spielminute, beim Spielstand von 6:6, ausgeglichen. Danach gingen die Giengenerinnen erstmals in Führung. Nach dem postwendenden Ausgleich erzielten die TSG erneut den Führungstreffer und konnte kurz vor der Halbzeit die Führung erstmals auf zwei Tore zum 10:8 ausbauen.
 
mJC - 29.11.2015: Deutliche Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Gabi Kordon   
Dienstag, den 01. Dezember 2015 um 17:06 Uhr
Weiterlesen...
mJC
TSV Dettingen – TSG Giengen 34:20 (19:9)
 
Mit großem Respekt im Gepäck reisten die Jungs der männl. C- Jugend zum Tabellenführer nach Dettingen. Bis Mitte der 1. Spielhälfte konnten die Giengener das Spiel ausgeglichen gestalten. Doch eine Spielunterbrechung brachte die Jungs völlig aus dem Konzept, und ehe man sich versah lag man zur Halbzeit mit 19:9 zurück.
 
mJB – 28.11.2015: Niederlage gegen starken Gegner PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Nico Gauß   
Montag, den 30. November 2015 um 17:04 Uhr
Weiterlesen...
mJB1
TSG Giengen – SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch 31:38 (13:21)
 
Am vergangenen Samstag empfing die MjB der TSG Giengen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch. Nach einer guten Leistung im letzten Spiel erhoffte sich die TSG Giengen 2 Punkte. Leider startet die TSG nicht konzentriert, sodass es schon nach der 10 Spielminute 3:8 für die Gäste stand. Die Torausbeute bei unserer Mannschaft war nicht optimal hinzu kamen viele schlechte Pässe sowie Fangfehler. Bis zur Halbzeit waren dann die Gäste auf 13:21 weggezogen.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 56 von 156

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz