Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



Handball am Wochenende - Bezirksquali mJB PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 11:26 Uhr

Weiterlesen...
Quali mJB
mJB am Sonntag in Wasseralfingen

Die mJB tritt kommenden Sonntag in der Wasseralfinger Talsporthalle zur Bezirksqualifikation an. Gegner der Mannschaft von Bene Grötchen und Patrick Geyer sind die TG Geislingen (11:40 Uhr), die SG Hofen/Hüttlingen (13:05 Uhr) und die Gastgeber von der HG Aalen/Wasseralfingen (14:30 Uhr). Nur als Tabellenerster würde man sich direkt für die Bezirksliga qualifizieren.
 
Staffeleinteilungen 2015/16 - Aktive PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Dienstag, den 09. Juni 2015 um 21:38 Uhr
Männer 1 – Bezirksklasse
TG Donzdorf
TV Altenstadt 2
HG Aalen/Wasseralfingen
TPSG FA Göppingen 3
1. Heubacher HV
TSG Giengen
TS Göppingen
SG Hofen/Hüttlingen 2
SG Herbrechtingen/Bolheim 2
HSG Wangen/Börtlingen
TSV Heiningen 3
TV Schlat
 
Jahreshauptversammlung: Positiver Rückblick auf die vergangene Saison PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 22:59 Uhr
Weiterlesen...
HV 2015
Bei der Hauptversammlung der TSG Giengen Handballabteilung konnte die Abteilungsleitung um Hans-Dieter Schübelin auf ein durchaus erfolgreiches Jahr zurückblicken
Die erste Männermannschaft um das Trainergespann Karow/Gaschler konnte im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse ihr Ziel, den Klassenerhalt, unter dem Strich deutlich erreichen. Nach kurzer Angst noch Abstiegsnöte zu geraten, legte die Mannschaft einen fulminanten Endspurt hin und beendete die Runde auf einem respektablen fünften Rang. Auch die zweite Mannschaft konnte, trotz teilweise recht angespannter Personalsituation, die Saison auf einem guten vierten Platz abschließen. Jugendleiter Andreas Wiegandt lobte die Leistungen im Jugendbereich. Zwei Meisterschaften und drei dritte Plätze konnten erreicht werden. Insgesamt ging die TSG mit neun Jugendmannschaften auf Tore- und Punktejagd.
 
Damenhandball: TSG Giengen und TV Brenz machen gemeinsame Sache PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: FSG Giengen-Brenz   
Mittwoch, den 29. April 2015 um 10:45 Uhr
Weiterlesen...
FSG Giengen-Brenz
Nachdem sich 2012 die Damenmannschaften sowohl in Giengen als auch in Brenz aufgelöst hatten, haben sich die Verantwortlichen beider Vereine nun dazu entschieden künftig einen gemeinsamen Weg zu gehen. Zum 01.05.2015 wurde die „Frauenspielgemeinschaft Giengen-Brenz“ gegründet.
 
Die ersten Gedanken an eine Kooperation kamen bereits im Juni des vergangenen Jahres auf. Zu Jahresbeginn wurden dann die Bemühungen beiderseits intensiviert und die wichtigsten Fragen waren schnell und unproblematisch geklärt. Künftig sollen Trainingstermine, Heimspiele und die Organisation gleichermaßen auf beide Stammvereine verteilt werden. Corinna Gaschler (Giengen) und Anja Schauz (Brenz) werden als Trainerinnen die Geschicke der FSG leiten. Die Abteilungsleiter Hans-Dieter Schübelin (TSG Giengen) und Manfred Klein (TV Brenz) betonen auch das gute und stets vertrauenswürdige Verhältnis der beiden Vereine untereinander. Immer wieder gab es seit langer Zeit Kooperationen im kleineren Stile, und so war es nun auch logisch den nächst größeren Schritt zu machen.
 
Männer 1 – 25.04.2015: Saisonabschluss gelungen! PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Drilon Buqani   
Montag, den 27. April 2015 um 19:49 Uhr

Weiterlesen...
Männer 1
TV Steinheim 2 – TSG Giengen 27: 33 (15:13)

Einen weiteren wichtigen Sieg fuhren die Handballer der TSG Giengen am vergangenen Samstag gegen die Gastgeber aus Steinheim ein. Somit konnte sich die Mannschaft von Trainer Karow letztendlich selbst belohnen und beendet nach dem fünften Sieg in Folge die Saison schließlich auf dem fünften Platz.
Anfangs war es ein Spiel auf Augenhöhe. Keine der beiden Mannschaften konnte sich wirklich absetzten. Die Hausherren machten von Beginn an klar, dass es für die TSG nicht einfach werden sollte. Die Abwehr der TSG war zu Beginn nicht wach und wurde immer wieder vor Probleme gestellt. Auch eine Auszeit änderte erst mal wenig und so gelang es den Hausherren letztendlich mit einer 15:13 Führung in die Halbzeitpause zu gehen.
 
Männer 1 – 18.04.2015: Sieg beim letzten Heimspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Donnerstag, den 23. April 2015 um 08:28 Uhr

Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Altenstadt 2 34:31 (18:18)

Nach der Siegesserie in den letzten drei Spielen war klar, dass die Mannschaft aus Giengen auch das letzte Heimspiel der Saison gewinnen wollte.
Giengen begann von Anfang an mit einem sehr konzentrierten Angriffsspiel. Immer wieder gelang es, die sich bietenden Lücken in der extrem offensiv ausgerichteten Gästeabwehr zu nutzen. Gleichzeitig gelang es der eigenen Abwehr viele Ballverluste der Gäste zu provozieren, und so konnte man sich direkt von Beginn an absetzen. Nach den ersten 13 Minuten stand es 10:6. Doch dem TV Altenstadt gelang es sich wieder aufzurappeln und bis 10 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit den Ausgleich zu erzielen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war das Spiel sehr umkämpft. Keine Mannschaft konnte sich in irgendeiner Form nochmals absetzten. Mit der Schlusssirene der ersten Hälfte stand es damit 18:18.
 
Männer 2 – 11.04.2015: Nichts zu holen beim Meister PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Mittwoch, den 15. April 2015 um 10:40 Uhr

Weiterlesen...
Männer 2
SG Hofen/Hüttlingen 4 – TSG Giengen 2  28:19 (12:6)

Zu ihrem letzten Saisonspiel trat die zweite Mannschaft am vergangenen Samstag beim „Abo-Meister“ Hofen/Hüttlingen 4 an. Anfänglich gelang es der TSG das Spiel recht offen zu halten und bis Mitte der ersten Hälfte sah es beim 5:3 noch recht gut aus. Dann häuften sich jedoch im TSG-Angriff die Ballverluste und in der Abwehr ermöglichte man es den routinierten Gastgebern immer wieder zu einfachen Toren zu kommen. Bis zur Pause konnte sich der Favorit dann auf 12:6 absetzen.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 56 von 148

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.