KISS Bericht KW 14 Drucken
KiSS Giengen
Geschrieben von: Jürgen Maaßmann   
Freitag, den 29. März 2019 um 16:07 Uhr
AddThis

Die Pampersliga hat auch diese Woche wieder den Startschuss für die KISS-Woche gegeben. Dieses Mal hatte ein kleines Bällebad Premiere, welches nach kurzer Zeit vergrößert werden musste nachdem alle Kinder in dieses wollten. Es war so erfolgreich das die anderen Aufbauten nur wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnten. Am Mittwoch wurde dann mehr auf Balance gesetzt und der dafür aufgebaute Parkour kam bei den Kindern auch sehr gut an.

Die Tiergruppen hatten diese Woche auch Balance als Thema und mussten sowohl ein Seilgarten als auch eine hängende Bank, zuerst ohne und dann mit Ball bewältigen. Das Anfangsspiel der meisten Gruppen diese Woche war ,,Rettet den Teddy´´ bei dem die Wurftechnik von Reifen und Sandsäcken gefragt war und die Kinder voll dabei waren um dem Teddy nicht untergehen zu lassen.                                                                                                                                                                                                                  Am Mittwoch ging es wieder mit dem Balanceaufbau für die Tiergruppen weiter und bei der älteren Gruppe wurde der Korbleger miteingebracht. Zum Abschluss lieferte sich Gruppe ein Zombieballmatch.                                                                                                                                                                                                                                          Der Donnerstag brachte einen anderen Aufbau mit sich. Gestartet wurde mit Mauernfangen und dann wurde auf Saltos und Überschlage hingearbeitet wobei mehrere Kinder den Überschlag schon auf den Füßen landen konnten, was natürlich ein Erfolgserlebnis für alle war.

 

Wir wünschen ein schönes sonniges Wochenende und einen guten Start in die neue Woche