Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles Sportlerehrung der TSG Giengen 1861 e.V.

Kommende Vereinstermine

 
Sportlerehrung der TSG Giengen 1861 e.V. PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: Stefan Briel   
Montag, den 14. November 2011 um 15:11 Uhr
AddThis

Die Ehrungen der TSGAuch in diesem Jahr konnte die TSG Giengen 1861 e.V. wieder viele ihrer Sportler für hervorragende sportliche Leistungen im Jahr 2010 ehren. Diese Veranstaltung fand um 18.00 Uhr, vor der „150jährigen" Jubiläumstanzveranstaltung mit „the papas", im „blauen Saal" der Walter-Schmid-Halle statt. Insgesamt 38 Sportler konnten vom 1. Vorsitzenden Stefan Briel und Vorstandsmitglied Robert Maletz ausgezeichnet werden.

 

Die Prellball Damen 40 erhielten die Sportlerehrung in „Gold" für den wiederholten Sieg bei den Deutschen und Süddeutschen Meisterschaften. In der Abteilung Schwimmen konnte Alexander Steinhart und Helga Reiser für Ihre außerordentlichen Leistungen auch auf Bundesebene geehrt werden. Luis Fress, Lena Naumann und Martin Sattler wurden in der Leichtathletik für besondere Leistungen ausgezeichnet. Stolz überreichte Vorsitzender Stefan Briel dem Altersweltrekordhalter AK M60 Martin Sattler die Urkunde und hob seine Leistungen beim Ultramarathon in Oslo besonders hervor. Trainer Leichtathletik: Matthias Willer und Manfred John. Das Sportabzeichen zum 30.mal erworben haben Siegfried Geyer, Gertrud König, Helga Reiser und Renate Stracke. Zum 35.mal Rosemarie Jablonski und Matthias Willer und zum 45.mal Berthold Scheuter. In der Abteilung Taekwondo konnten Mannschaftsleistungen von Helmut Borchert, Masoud Kadivar, Joachim Kuch und Thomas Jäger geehrt werden. „Gold" erhielt Helmut Borchert. Alle geehrten der Abt. Taekwondo sind auch Trainer. Die Tennismannschaft Herren 60 wurde für Ihren Aufstieg in die Oberliga geehrt. Ebenso konnte die Tischtennis Herrenmannschaft für den Pokalsieg in der 2. Kreisliga Bezirk Ostalb und den Meistertitel in der Kreisliga A Bezirk Ostalb hervorgehoben werden. Einzelleistungen im Tischtennis konnten Reinhold Fetzer, Martin Gold und Erich Wolfmüller vorweisen.

Im Anschluss an die Ehrung haben alle mit einem Gläschen Sekt auf die besonderen Leistungen angestoßen und es ging direkt über zum Jubiläumstanz mit „the papas".

Ergebnisse im Anhang.

Bildergalerie

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (TSG_Sportlerehrungen2011.pdf)TSG_Sportlerehrungen2011.pdfDetails der geehrten Sportler und ihrer Leistungen12 Kb
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.