Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Seitenlink Mobil übertragen

QR Code
Banner
Home

Kommende Vereinstermine

 
Gemischte Mannschaft (U14) und Kleinfeld-Kids (U10) mit deutlichen Siegen
Tennis
Geschrieben von: Dieter Steier   

Mit einem 14:6-Sieg kamen Mia,Talia, Eleni und Milan aus Riesbürg zurück. Mit 5:2 Punkten liegt unsere Mannschaft nun auf dem 3. Tabellenplatz. Nach den Sommerferien geht es weiter - wir freuen uns auf weitere schöne und erfolgreiche Spiele.

Die Knaben/Mädchen-Mannschaft gewann ihr letztes Spiel gegen Mergelstetten souverän mit 6:0 und beendet die erste Saison auf einem guten 5. Platz. In der Mannschaft spielten jeweils zwei Mädchen und zwei Jungs Einzel und Doppel bzw. Mixed. Glückwunsch an Neo Fähnle, Lukas Danzer, Marvin Steinwinter, Julius Schmid, Gernot Kummer, Jonas Boorz, Daria Lukenda, Vivien Andreev, Nora Layeb und die Joker aus der Kids-Cup-Mannschaft Ivana Lukenda und Hana Osmanovic.

 
Sommerpause der TSG Geschäftsstelle
Aktuelles
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   

Die Geschäftsstelle der TSG Giengen ist in den Sommerferien noch bis einschließlich Dienstag, den 09.08.2016 geöffnet. Dannach ist die Geschäftstelle bis 09.09.2016 geschlossen. Ab Dienstag, 13.09.2016 sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten, dienstags 16 - 18 Uhr und donnerstag 10 - 12 Uhr, wieder für alle erreichbar.

 
Eselsburger Tallauf
Leichtathletik
Geschrieben von: Stefanie Lanzinger   

Weiterlesen...
Eselsburger Tallauf
Eselsburger Tallauf am am 03.07.16 Trotz eines langen und nervenzerreißend spannenden Fußballspiels am Abend zuvor nahmen insgesamt 21 Läufer der TSG Giengen am Eselsburger Tallauf teil. Bei angenehm sommerlichen Temperaturen ging es um 9 Uhr auf die 5 km, 10 km oder 21 km Strecke und alle Läufer waren hoch motiviert und wollten an den sportlichen Erfolg der deutschen Fußballnationalmannschaft einen Tag zuvor anknüpfen. Mit insgesamt 11 Altersklassensiegen ist das den Läufern der TSG Giengen auch perfekt gelungen. Auf der 5 km Distanz konnten Michaela Willer (25:34 min) und Petra Benz (23:22 min) jeweils ihre Altersklasse für sich entscheiden. Ciara Elsholtz erzielte bei der weiblichen Jugend U 16 in 22:33 min einen sehr guten 2. Platz. Bei den Männern liefen Sascha Baß (19:49 min), Malte Kolb (20:18 min), Franz Schaub (24:32 min) und Hans Mäding (24:44 min) jeweils auf Rang 1 in ihrer Altersklasse. Linus Benz und Ronan Elsholtz lieferten sich ein spannendes Rennen über 5 km und freuten sich über Platz 1 (Linus 21:41 min) und 2 (Ronan 21:54 min) bei der männlichen Jugend U 14.

 
wJA - 16./17.07.2016: Turnierbesuch in Ludwigsburg
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Weiterlesen...
wJA - Turnier Ludwigsburg
Am vergangenen Wochenende besuchte die weibliche A-Jugend das hochkarätig besetzte Turnier in Ludwigsburg. Nach der Anreise am Freitag und einem gemütlichen Abend ging es am Samstag – gestärkt durch ein Mega-Frühstücksbuffet, das die Ludwigsburger aufgetischt hatten – früh los. Auch danach ging es erstmals gut weiter. Das erste Spiel gegen Schönaich konnte nämlich deutlich mit 11:3 gewonnen werden. Die nächsten drei Spiele allerdings konnten allesamt nicht gewonnen werden. Wie wir gespielt haben? In kurzen Hosen :-). Zuerst spielten wir gegen den Würrtembergligisten Frisch Auf Göppingen (wir haben aufgehört mitzuzählen), dann gegen die Spielgemeinschaft Ludwigsburg… aus der Württembergliga (schon besser, nur mit 4 oder 5 Toren verloren) und erneut gegen eine Mannschaft aus der Württembergliga :Kornwestheim (zufriedenstellend, nur mit 2 Toren verloren; mit etwas Glück hätte das Spiel auch gewonnen werden können, war auf jeden Fall unser bestes Spiel des Tages).
 
23. Abendsportfest Erbach
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   

Weiterlesen...
Abendsportfest Erbach
Wieder hat sich die Reise nach Erbach zum 23. Abendsportfest für die Athleten der TSG gelohnt. Fast durchweg zeigten sie erstklassige Leistungen bei idealen äußeren Bedingungen, etliche tolle Bestleistungen wurden dabei erzielt.

Tanja Majer drückte ihre Bestzeit über 800m bei den Frauen auf 2:21,00min, womit sie Rang 2 belegte. Nach längerer Wettkampfpause zeigte Schülertrainerin Ronja Müller bei der U20 über 200m einen erstaunlichen Wiedereinstieg. In 29,28sec belegte sie den 3. Platz.

 
Beachvolleyball-Turnier zum Ferienbeginn
Volleyball
Geschrieben von: Jochen Lanksweirt   

Beachvolleyball-Turnier zum Ferienbeginn

Weiterlesen...
Kids spielen Volleyball
Datum: Mittwoch 27. Juli 2016

Treffpunkt: Bergbad in Giengen

Beginn: 16:00 Uhr

Ende:    ca. 19.00 Uhr

Dieses Jahr starten wir mit Sport und Spaß in die Sommerferien!

 

 
mJA – 09./10.07.2016: Turniersieg in Brenz!
Handball
Geschrieben von: Benedikt Grötchen   
Weiterlesen...
mJA - Turniersieg in Brenz
Am vergangenen Wochenende besuchte die männliche A-Jugend das Turnier in Brenz. Im ersten Spiel am Samstag ging es gleich gegen die bekannte Mannschaft der HSG Oberkochen Königsbronn. Obwohl Nico, Flo und Jonathan noch auf einem Tennisturnier waren, konnte man das Spiel in den letzten Minuten knapp für sich entschieden. Die zweite Partie fand gegen den TSV Wittislingen. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten wurde auch dieses Spiel gewonnen. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ging der erste Turniertag zu Ende.
 
 
mJC – 09.07.2016: Turnierbesuch in Brenz
Handball
Geschrieben von: Lucas Tsegai   
Weiterlesen...
mJC in Brenz
Bei den Handballtagen in Brenz am vergangenen Wochenende, konnte die Mannschaft der männlichen C-Jugend der TSG Giengen in einem großen Teilnehmerfeld einen neunten Platz erreichen.
Gespielt wurden in zwei Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften, wobei innerhalb der Gruppe jeder gegen jeden spielte und zum Abschluss jeweils die gleich Platzierten aus den beiden Gruppen zu einem Platzierungsspiel antraten. Am Samstag galt es fünf Gruppenspiele, gegen größtenteils unbekannte Gegner, zu bestreiten. Die ersten vier Spiele konnten allesamt nicht gewonnen werden. Grund dafür war eine meist zu unsichere Abwehr, die gegen alle Gegner (Gundelfingen, Herbrechtingen/Bolheim, Oberkochen/Königsbronn und Brenz 1) zu meist knappen Niederlagen führte.
Nun standen nur noch zwei Spiele an, das letzte Gruppenspiel und zum Abschluss das Platzierungsspiel. Im nächsten Spiel galt es, gegen die bis dahin ebenfalls noch sieglose Mannschaft aus Reutlingen, zu bestehen. In den ersten Minuten konnte die teils müde Giengener Mannschaft früh in Führung gehen. Doch nach dem Seitenwechsel konnte das Team aus Reutlingen nochmals ausgleichen, letztendlich stand der Mannschaft aus Giengen ein Tor mehr zu Buche. Somit erreichte man den fünften Platz innerhalb der Gruppe. Dadurch auch das "kleine Finale" um Platz 9. Dort traf man auf die Mannschaft aus Gerhausen. Schnell konnte man sich durch gute Abwehrarbeit und viele Konter absetzen, was nach einem ungefährdeten und Sieg aussah endete mit einem 7:7 wodurch man ins 7 Meter schießen musste.
 
Junioren sind Meister
Tennis
Geschrieben von: Dieter Steier   

Weiterlesen...
Junioren
Nach einem 6:0- Sieg in Neresheim sind unsere Junioren Meister in der Kreisstaffel 2 und steigen nächstes Jahr in die Kreisstaffel 1 auf. Herzlichen Glückwunsch an Stefan Danzer, Florian Gebhardt, Nico Gauss, Julian Glatthaar und Joker Lukas Danzer. Starke Leistung!
 
2. Teamlauf 2016 Ergebnisse
Leichtathletik
Geschrieben von: Teamlauf Team   

Weiterlesen...
2.Teamlauf 2016
Weiterlesen...
2. Teamlauf 2016

 
mJA:Turnierbesuch in Südtirol
Handball
Geschrieben von: mJA   
Weiterlesen...
mJA in Südtirol
Von Freitag, den 01. Juli bis Sonntag 03. Juli, besuchte die männliche A-Jugend den HB Cup in Sand in Taufers in Südtirol. Nach der fünfstündigen Fahrt wurde das Klassenzimmer bezogen, man ging zum Essen und ließ den Abend gemütlich ausklingen. Am nächsten Morgen ging das Turnier schon früh los. Nach dem Frühstück hatte man um 8.30 Uhr das erste Spiel gegen Altenerding. Dieses konnte wegen schlechter Torausbeute und mangelnder Konzentration leider nicht gewonnen werden. Für das zweite Spiel nahm man sich vor, die vielen Fehler zu abzustellen. Dies gelang und das Spiel gegen Freilassing wurde klar gewonnen. Das anschließende Mittagessen konnte nun genossen werden. Im letzten Spiel des Tages wollte man an die Leistung des zweiten Spiels anknüpfen. Da dies gelang konnten die Jungs zwar knapp aber dennoch verdient gegen den TV Waltenhofen gewinnen. Nach dem Duschen aß man gemeinsam und ging zum Public Viewing des EM Spiels Deutschland gegen Italien.
 
Knabenmannschaft ist Meister in der Bezirksstaffel
Tennis
Geschrieben von: Dieter Steier   

Weiterlesen...
KnabenMeister2016
Nach einem weiteren 6:0-Erfolg in Waldhausen wurden David Schlenga, Julian Schlotz, Robin Schlotz, Lukas Kolb, Lukas Danzer und Neo Fähnle ungeschlagen mit grandiosen 4:0 Punkten, 23:1 Matches und 47:4 Sätzen Meister. Gratulation zum vierten Meistertitel in Folge, der zum Aufstieg in die zweithöchste Klasse des Bezirks berechtigt.

Auch die Junioren mit Stefan Danzer, Florian Gebhardt, Nico Gauss und Julian Glatthaar sind weiter in der Erfolgsspur. Ein 5:1-Erfolg gegen Hermaringen bedeutet weiterhin Tabellenplatz 1 und gute Chancen auf den Meistertitel.

 
Auch der dritte Spieltag der Jugendmannschaften verlief sehr erfolgreich
Tennis
Geschrieben von: Dieter Steier   

Weiterlesen...
U10 Kleinfeld
Am Montag starteten unsere Kleinfeld-Cracks mit einem deutlichen Sieg gegen Königsbronn. Gratulation an Eleni, Ida, Mia, Milan, Kristina und Talia. Auch die Kids-Cup U12-Mannschaft mit Savvas, Jonas, Hana und Ivana kam mit einem 4:2-Erfolg aus Königsbronn zurück. Am Ende deutlich, aber in spannenden Matches verlor die Knaben/Mädchen-Mannschaft (gemischt) mit 1:5. Neo konnte hier einen Sieg im Einzel verbuchen. Die Knaben gewannen wiederum ungefährdet mit 6:0 gegen Niederstotzingen. Gratulation an David, Julian, Robin und Lukas, die weiterhin die Tabelle anführen. Die Junioren mit Stefan, Nico, Flo und Julian zogen am Samstag nach und gewannen knapp gegen Sontheim. Auch die Junioren sind nun Tabellenführer.

 
Hochkarätige Verstärkungen für die erste Mannschaft
Handball
Geschrieben von: JK   
Weiterlesen...
Neuzugang Markus Schreitt
TSG rüstet sich für die Runde 2016/17
 
Mit Markus Schreitt und Sven Brunner kommen von der HSG Lauingen/Wittislingen zwei absolute Hochkaräter an die Brenz. Rückraum-Allrounder Schreitt bringt, trotz seinem noch jungen Alters (24), einiges an Erfahrung ein. Der BHV und HVW Auswahl-Spieler war schon höherklassig unter anderem für Göppingen, Langenau/Elchingen, Blaustein und Brenz unterwegs.
Der agile Linksaußen Brunner kam vor drei Jahren aus Leutkirch im Allgäu nach Wittislingen und möchte nun bei der TSG Giengen den nächsten Schritt machen.
 
 
 
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 64

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.