Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Login Formular



Banner
Home

Kommende Vereinstermine

 
Auswärtspleite beim VFL Gerstetten am Samstag 09.10.2021
Tischtennis
Geschrieben von: Martin Gold   

Herren Bezirksliga

Weiterlesen...
Tischtennisabteilung

Das war eine gute Leistung: Nach rund 2 Stunden stand der 9:4-Heimerfolg des VfL Gerstetten im Spiel der Herren in der Bezirksliga gegen die TSG Giengen fest. Die Gastgeber profitierten unter anderem in ihrem 2. Saisonspiel am Samstagabend davon, dass die TSG Giengen mit einem Ersatzpieler antrat.

 
FSG 1 - 09.10.2021: Auswärtsniederlage trotz klarer Halbzeitführung
Handball
Geschrieben von: VK   
Weiterlesen...
FSG 1
TSG Ailingen - FSG Giengen-Brenz  25:23 (10:15)
 
Am Samstag ging es für die Damen 1 der FSG Giengen-Brenz zu einem der beiden Auswärtsspiele an den Bodensee. Mit der Maximalausbeute von zwei Siegen aus zwei Spielen ging die Mannschaft selbstbewusst und motiviert in das Spiel gegen die bisher unbekannten Gegnerinnen aus Ailingen. Die Damen der TSG Ailingen hingegen hatten mit dem TV Gerhausen und der SG Herbrechtingen/Bolheim keinen einfachen Start in die Saison.
Die ersten fünf Minuten waren auf beiden Seiten geprägt durch schnelles Angriffsspiel und schnelle Tore. Der FSG gelang es, sich mit einem 4:0-Lauf von den Gegnerinnen abzusetzen. Durch überhastete Abschlüsse und Problemen in der Abwehr, konnte die TSG Ailingen in der 19. Minute bis auf ein Tor wieder aufschließen. Daraufhin haben sich die Damen der FSG, in einer Auszeit, nochmal gesammelt. Die FSG erspielte sich anschließend durch konzentrierte Leistung sowohl in der Abwehr als auch im Angriff einen komfortablen 5-Tore-Vorsprung bis zur Halbzeitpause.
 
Männer 1 - 09.10.2021: Wichtiger Auswärtssieg in Süßen
Handball
Geschrieben von: FG   
Weiterlesen...
Männer 1
TSV Süßen – TSG Giengen  23:24 (13:13)
 
Nach dem Auftaktsieg gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn 2 in der Vorwoche, bestritt die TSG diesen Samstag ihr erstes Auswärtsspiel der Saison gegen den TSV Süßen. Man wollte den Schwung aus dem ersten Sieg mitnehmen und direkt die nächsten beiden Punkte holen.
Die Männer der TSG starteten gut in das Spiel. Die Abwehr stand sehr gut. Man war von Anfang an wach und aggressiv. Und auf der Gegenseite fand man gegen die 3-2-1 Abwehr der Gastgeber meist die richtigen Lösungen, wodurch man sich gute Chancen erarbeitete und diese auch nutzte. Somit konnte man sich bis zur 13.Minute eine 5:7 Führung herausspielen. Daraufhin stelle der TSV Süßen allerdings auf eine kompakte 6-0 Abwehr um, mit der die TSG deutlich mehr Probleme hatte. Mit der Zeit wurde das Spiel immer hitziger, was einige zwei Minuten-Strafen mit sich brachte. Nach knapp 20 Minuten beim Stand von 9:9 war die TSG plötzlich in einer dreifachen Überzahl. Diese nutzte man konsequent und konnte sich erstmals mit drei Toren absetzen. Allerdings ließ man sich kurz vor der Halbzeit von der hitzigen Stimmung in der Halle anstecken und verspielte die Führung wieder. Somit ging man mit einem 13:13 in die Pause.
 
Anstatt Stadtlauf 2021
Stadtlauf
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

 

Vielen Dank für Eure Teilnahme an unserem

1. Giengener Anstatt Stadtlauf

am 10.10.2021

 

Ausschreibung Anmeldung
Strecke Flyer
Ergebnisse Sponsoren

Bilder

 
Abteilungshauptversammlung Schwimmen
Schwimmen
Geschrieben von: Christine Löffler   

Einladung zur Abteilungshauptversammlung Schwimmen

am

Mittwoch, 20.10.2021 um 20:00 Uhr

im TSG-Stadion (Tennisraum)

 

Tagesordnung:

1. Jahresbericht 2020

2. Kassenbericht

3. Entlastung

4. Wahlen

5. Verschiedenes

 

 

Gaby Häußler

Abteilungsleitung

 
Baden-Württembergischer Meister 2021
Taekwondo
Geschrieben von: Teakwondo Redaktion   

Weiterlesen...
2021_Ba-Wü-Meister
Die diesjährige Baden-Württembergische Poomsae (Formen/Technik) Meisterschaft fand am Samstag den 2. Oktober 2021 in Stuttgart-Stammheim statt. Nachdem die Meisterschaft in 2020 Corona bedingt leider entfallen musste, wurde die Meisterschaft dieses Jahr in einem kleineren Rahmen durchgeführt. Gestartet wurde in zwei zeitlich getrennten Gruppen. Zum Start zugelassen waren nur Sportler der Leistungsklasse 1 (mindestens brauner Gürtel), was zu einer gegenüber den Vorjahren deutlich reduzierten Teilnehmeranzahl führte. Dennoch traten insgesamt 23 Vereine in knapp 100 Wettkämpfen gegeneinander an. Sportlich waren die Wettkämpfer in der bewährten SG Ostalb Startgemeinschaft erfreulich erfolgreich. Die 3er-Männer-Synchronmannschaft bestehend aus Hans Leberle (Aalen), Thomas Jäger und Masoud Kadivar (beide TSG-Giengen) erkämpfte sich den 1. Platz. Damit konnte der Vizemeistertitel aus 2019 mit dem Meistertitel in 2021 getoppt werden.

 
Männer 1 - 02.10.2021: Gelungener Saisonauftakt
Handball
Geschrieben von: FG   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – HSG Oberkochen/Königsbronn 2   31:29 (18:14)
 
Nach der langen Coronapause startete am vergangenen Samstag endlich auch die erste Männermannschaft der TSG mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der HSG Oberkochen/Königsbronn in die neue Saison. Nach einer langen, aber sehr guten Vorbereitung war das Ziel klar. Es sollten zuhause direkt die ersten beiden Punkte geholt werden.
Und dies zeigte sich auch von Beginn an auf dem Spielfeld. Die TSG startete sehr fokussiert in das Spiel. In der Abwehr war man sofort sehr aufmerksam, was zu einigen Ballgewinnen führte und auch im Angriff spielte man sich immer wieder gute Chancen heraus, welche konsequent genutzt wurden. Bis zur zwölften Minute konnte man sich somit bereits mit 10:5 absetzen. Die HSG nahm eine Auszeit, kam etwas besser ins Spiel und konnte auf 12:10 verkürzen. Die TSG ließ dich davon jedoch nicht verunsichern, spielte konzentriert ihr Spiel weiter und ging somit nach einer zwischenzeitlichen sechs Tore Führung mit 18:14 in die Halbzeitpause.
 
wJB – 02.10.2021: Niederlage gegen Schnaitheim
Handball
Geschrieben von: HM   
Weiterlesen...
wJB
JSG Brenztal - TSG Schnaitheim 5:27 (1:13)
 
Am vergangenen Samstag trafen die Mädels der JSG Brenztal auf den Nachbarverein TSG Schnaitheim. Beim ersten Heimspiel der Saison war die Nervosität dementsprechend hoch und man wollte die Fehler aus dem vergangenen Spiel verbessern. Die TSG Schnaitheim startete gut ins Spiel und konnte sich schnell einen Vorsprung verschaffen. Die Mädels der JSG Brenztal hatten dagegen Schwierigkeiten mit dem Tempo mitzuhalten und den Zug zum Tor zu finden. Die Abwehr startete gut, aber konnte nicht durchgehend aufrechterhalten werden. So stand es zur Halbzeit 1:13.
 
FSG 2 - 02.10.2021: Knappe Niederlage
Handball
Geschrieben von: AB   
Weiterlesen...
FSG2
FSG Giengen-Brenz 2 - TSV Heiningen 3  16:17 (6:9)
 
Nach der deutlichen Niederlage der Vorwoche war die FSG Giengen 2 auf Wiedergutmachung aus und ging dementsprechend motiviert in das Spiel gegen den TSV Heiningen 3. Die Anfangsphase war von beidseitig gutem Abwehrverhalten geprägt, weswegen erst nach etwa 5 Minuten das erste Tor für Heiningen fiel.
Im Laufe der der ersten Halbzeit schaffte es Heiningen immer wieder sich mit bis zu 4 Toren abzusetzen, jedoch haben unsere Mädels den Rückstand nicht allzu groß werden lassen und man ging mit dem Zwischenstand von 6:9 in die Halbzeit.
 
FSG 1 - 02.10.2021: Heimsieg gegen Langenau/Elchingen
Handball
Geschrieben von: NH   
Weiterlesen...
FSG1
FSG Giengen-Brenz – HSG Langenau/Elchingen 26:22 (11:10)
 
Vergangenen Samstag bestritt die FSG 1 ihr zweites Spiel der Saison und begrüßte die HSG Langenau/Elchingen in der Schwagehalle zu einem Heimspiel. Die Gegner waren bereits aus dem einzigen Spiel der letzten Saison 20/21 teilweise bekannt und man wusste, worauf es ankam.
In den ersten 15 Minuten fanden die hoch motivierten Frauen der FSG deutlich besser in das Spiel hinein und konnten sich durch ein gutes Angriff-& Abwehrspiel mit einem 4 Tore Vorsprung absetzten. Doch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit tat sich die FSG schwerer den Vorsprung weiter auszubauen oder gar zu halten. Durch Fehlwürfe und Ballverluste konnten die Gäste bis zur Halbzeit den Vorsprung auf ein Tor verringern. Somit endete die erste Halbzeit mit einer 11:10 Führung für die FSG.
 
Heimspielwochenende in der Schwagehalle
Handball
Geschrieben von: SW   
Weiterlesen...
Saisonstart
Endlich ist es soweit. Nach langer Zeit haben unsere Teams wieder Heimspiele in der Schwagehalle. Den Start macht am Samstag um 13:25 Uhr die weibliche B Jugend gegen Schnaitheim.
 
Um 15:15 Uhr spielt die zweite Mannschaft der FSG Giengen-Brenz gegen die dritte Mannschaft vom TSV Heiningen. Nach der Niederlage gegen Aalen will die Mannschaft alles geben, um die ersten Punkte zu erzielen.
 
Danach, um 17:30 Uhr spielt die Landesliga Mannschaft der FSG gegen die HSG Langenau/Elchingen. Im einzigen Spiel der letzten Saison verlor das Team knapp gegen die HSG. Die Damen aus Langenau/Elchingen sind mit einem Sieg gegen Schnaitheim und einer Niederlage gegen Herbrechtingen/Bolheim in die Saison gestartet. Die FSG will den Rückenwind aus dem Derbysieg vergangenen Sonntag mit in das Spiel nehmen.
 
Den Abschluss macht wie gewohnt um 20 Uhr die Männermannschaft. Gegen die Reserve der HSG Oberkochen/Königsbronn soll ein guter Saisonstart gelingen.
 
Auswärts spielen am Samstag um 14:45 Uhr die männliche A Jugend gegen die SG Herbrechtingen/Bolheim und um 16 Uhr die B Jugend gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn.
 
***Information Corona-Beschränkungen Schwagehalle***
Für Zuschauer und Spieler gelten folgende Regeln:
Die Halle darf nur betreten wer
  • - vollständig geimpft ist
  • - genesen ist
  • - oder einen negativen Schnelltest vorlegen kann der nicht älter als 24 Stunden ist
  • - Schüler und Kinder bis einschl. 5 Jahre sind von der Testpflicht ausgenommen, wenn dies auch nachgewiesen werden kann.
Im Eingangsbereich muss sich jeder der die Halle betritt mit der Luca-App registrieren. Der
QR-Code hängt im Eingangsbereich aus. Wer sich nicht über die Luca-App registrieren
kann/möchte, muss ein Formular mit seinen Kontaktdaten ausfüllen. Dieses wird  4 Wochen aufgehoben und danach datengerecht vernichtet.
  • - Es ist immer ein Mundnasenschutz (Medizinische- oder FFP2 Maske) zu tragen, auch am Sitzplatz. Ausnahme beim Verzehr von Speisen und Getränken.
  • - Es gibt keine Begrenzung der Zuschaueranzahl
 
FSG 1 - 26.09.2021: Erster Landeliga Sieg
Handball
Geschrieben von: KH   
Weiterlesen...
FSG1
HSG Oberkochen/Königsbronn - FSG Giengen-Brenz  25:27 (12:13)
 
 
Auch die Frauenmannschaft 1 der FSG Giengen-Brenz durfte vergangenes Wochenende zu Gast bei der HSG Oberkochen/Königsbronn nach langer Coronapause in die Saison starten.
Die junge Mannschaft traf hochmotiviert und mit voller Auswechselbank auf den ebenfalls erst im vergangenen Jahr aufgestiegenen Derbykontrahenten. In den vergangenen Wochen durfte Die FSG bereits Erfahrung bei Trainingsspielen sammeln und auch die gute Saisonvorbereitung zahlte sich aus.
Zu Spielbeginn war es stets ein Kopf-an-Kopf-Rennen beider Mannschaften. Leider wurden im Angriff einige Torchancen verschenkt und so konnte man sich nicht von dem Derbygegner abheben. Gute Abwehrarbeit und Tempospiel führte die Mannschaft kurz vor der Halbzeit dann endlich auf die hart erkämpfte Führung.
 
FSG 2 – 25.09.2021: Niederlage im ersten Spiel
Handball
Geschrieben von: EK   
Weiterlesen...
FSG2
Aalener Sportallianz – FSG Giengen-Brenz 2   25:9 (13:5)
 
Am Samstagabend bestritten die Frauen 2 der FSG Giengen-Brenz, nach langer coronabedingter Pause, ihr erstes Spiel in der Talsporthalle in Aalen-Wasseralfingen.
Die Mannschaft rund um Katrin Maier und Janina Hautmann, ging hochmotiviert und mit einer vollen Bank ins Spiel. Doch schon nach den ersten Minuten machte sich die lange Pause bemerkbar. Nur schwer gelang es den Mädels der FSG 2 ihren Abschluss aufs Tor zu finden, sodass die gegnerische Mannschaft in den ersten Minuten in Führung ging. Erst nach 7 Minuten gelang es den Frauen des FSG das erste Tor zu erzielen. Doch schon kurz nach dem ersten Treffer erfolgten gleich 5 Gegentreffer, sodass Trainerin Katrin Maier nach 11 Minuten das erste Timeout nahm. Nach diesem Timeout gelang es den Frauen 2 drei Tore hintereinander zu erzielen, sodass sie auf einen Torstand von 8:4 aufholen konnten. Doch leider konnten die Gegnerinnen gleich wieder kontern und so ging es mit einem Zwischenstand von 13:5 in die Pause.
 
Heimspiele und Saisonstart für die aktiven Teams
Handball
Geschrieben von: SW   
Weiterlesen...
Saisonstart2021
Nachdem am vergangenen Woche die Handballsaison für die weibliche B Jugend gestartet ist geht es am kommenden Wochenende für weitere Teams endlich los.
 
Am Samstag um 13:40 eröffnet die D-Jugend 2 gegen Bargau/Bettringen die Heimspielsaison in der HEH in Sontheim. Im Anschluss um 15:20 Uhr spielt die D1 gegen Hofen/Hüttlingen 2.
 
Auswärts in Königsbronn spielt am Samstag noch die zweite Männermannschaft. Anpfiff ist um 18 Uhr gegen die dritte der HSG. Um 19:30 Uhr spielt die Zweite Damenmannschaft in Aalen gegen die Sportallianz. Nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse ist das Ziel schnell in der Liga anzukommen und viele Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.
 
Den Abschluss macht am Sonntag die Landesliga Mannschaft der FSG. Im ersten Saisonspiel wartet im Derby direkt der Mitaufsteiger der HSG Oberkochen/Königsbronn auf das Team um Trainerin Kirsten Heißwolf.
 
Wir freuen uns auf ein tolles Handballwochenende und wünschen allen Teams viel Erfolg! Zuschauer- und Hygienekonzepte sind auf den Websites der Heimvereine oder auf der Website des HVWs unter der jeweiligen Halle zu finden.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 135

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz