Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
FSG Giengen-Brenz beim Fußballgolf
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
Fußballgolf
Da diese Woche alle Hallen in Giengen und Sontheim geschlossen waren, sich die Damen der FSG trotzdem sportlich betätigen wollten, musste eine Alternative gesucht werden. Diese war auch schnell gefunden. Es ging zum Fußballgolf nach Leipheim. Fußballgolf ist mit Minigolf zu vergleichen. Anstatt mit dem Schläger den Ball zu treffen, muss man hier alles mit dem Fuß erledigen. 14 Damen machten sich auf den Weg um die 18 Bahnen bei bestem Wetter zu bespielen. Alle hatten sichtlich Spaß, da nicht jeder Ball in die Richtung flog, in die er sollte und es zu vielen unterhaltsamen Situationen kam.
Der Ausflug hat auf jeden Fall den Teamgeist der beiden Damenmannschaften gestärkt und großen Spaß gemacht. Ein Ausflug zum Fußballgolf ist allen zu empfehlen!
 
7. Stadtlauf 2017
Leichtathletik
Geschrieben von: Stadtlauf-Team   

Anmeldung Schulen / Firmen / Feuerwehr

https://www.sas-online.net/eventportal/index.php?eID=81

Anmeldung Vereine / Hobbyläufer

https://www.sas-online.net/eventportal/index.php?eID=82

Weiterlesen...
Stadtlauf 2017

Veranstalter: TSG Giengen 1861 e.v. / Abteilung Ski/Leichtathletik in Kooperation mit der Stadt Giengen

Datum: Sonntag 08.Oktober 2017

Wettkampfort: Giengener Innenstadt

Start und Ziel an der Schranne. Die Strecke führt größtenteils über geteerte Wege.

 
Handballabteilung bei ''Halb 8''
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
HALB 8
Vergangenen Donnerstag waren die Handballer der TSG bei der wöchentlich stattfindenden Konzertreihe ''Halb 8'' für die Bewirtung zuständig.
Die Rollen waren klar verteilt: die Männer kümmerten sich um den Auf- und Abbau und die Damen, sowie die Ü30, übernahmen den Verkauf.
 
Angeboten wurden diverse kühle Getränke und auch die - aus der Halle bekannten - Wurst- und Käsewecken.
 
Da auch das Wetter mitspielte, fanden sich viele Leute vor dem Rathausplatz ein und wurden von der Handballabteilung professionell versorgt.
 
Die Handballer bedanken sich bei der Stadt Giengen, sowie allen Besuchern und natürlich bei der Band: Sandy Lee & the Wantons, welche allesamt für einen gelungenen Abend gesorgt haben!
 
Süddeutsche Meisterschaft Ingolstadt
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   

Weiterlesen...
Malte
Bei einer Hitzeschlacht konnte sich Malte Kolb von der LG Brenztal den guten 5. Platz über 3000m bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt erlaufen.

Nach einem mäßigen Tempo zu Beginn der 7 ½ Runden wurde zur Hälfte des Rennens mächtig Druck gemacht. Nach 10:02,93min belegte der 15jährige Bolheimer am Ende einen guten 5. Platz.

Maltes nächstes Ziel sind nun die Deutschen Meisterschaften der U16 in 10 Tagen in Bremen. Dort wird er versuchen, über die 800m nochmals in die Nähe seiner Bestleistung heranzukommen.

 
Handball Männer: Kanu-Tour auf der Brenz
Handball
Geschrieben von: M1   
Weiterlesen...
Kanu-Tour Männer
Am vergangenen Samstag waren unsere Handballer der 1. Herrenmannschaft im Zuge der Saisonvorbereitung mit Kajaks auf der Brenz unterwegs.
 
Eine recht willkommene Abwechslung im Vorbereitungsalltag. Fast alle Teilnehmer kamen auch ''trocken'' ins Ziel.
 
Ein herzlicher Dank geht an den Faltbootclub Heidenheim e.V. für dieses gelungene Event!
 
 
 
 
 
 
Die Turnerinnen der TSG Giengen schließen den ersten Teil der Wettkampfsaison sehr erfolgreich ab
Turnen
Geschrieben von: Juli   

Die Turnerinnen der TSG Giengen erkämpften auf dem Gaukinderturnfest viele Medaillen und zum wiederholten Male den Wimpel

Am Sonntag den 16. Juli 2017 fand in Hermaringen das Gaukinderturnfest statt. Diese Großveranstaltung lässt die Wettkampfsaison vor den Sommerferien der Turnerinnen der TSG Giengen sehr erfolgreich ausklingen.

Früh am Morgen gingen 38 Turnerinnen der TSG Giengen an den Start der Wahlwettkämpfe. In der Altersklasse 16-17 Jahre erturnte sich Janin Marambio-Widenmann einen großartigen 2. Platz und auf Platz 3 stand ihre Vereinskollegin Sabina Müller auf dem Podest.

Hannah Fiala ging bei den 14-15-jährigen Turnerinnen in einen gemischten Wahlwettkampf und erturnte sich ebenfalls einen hervorragenden 2. Podestplatz. In der gleichen Altersklasse gingen Marie Jahraus und Alexandra Cravotta an den Start. Sie absolvierten einen reinen Gerätevierkampf. Marie errang hierbei einen erstklassigen 1. Platz und könnte somit die Goldmedaille für sich gewinnen. Dicht gefolgt von Alexandra auf einem auszeichnenden 2. Rang.

In der Altersklasse 12-13 Jahren starteten 4 TSGlerinnen in dem größten und stärksten Starterfeld. Hierbei erturnte sich Johanna Beermünder einen sehr guten 5. Platz. Ihre Vereinskolleginnen Mara Demirici und Hannah Heße belegten die Plätze 8 und 9. Den 11. Platz ergatterte sich Karolina Dercho.

Bei den 11-jährigen Turnerinnen starten Beatrix Melzner und Alexandra Selukov. Beatrix erturnte sich einen sehr guten 5. Platz und Alexandra errang den 14. Platz.

Jette Trüper erturnte sich in der Altersklasse 10 Jahre einen exzellenten 2. Podestplatz. Im gleichen Wettkampf konnte Mia Fähnle den sehr guten 4. Platz für sich gewinnen.

Im gemischten Wahlwettkampf Turnerinnen 9 Jahre starteten 4 Giengenerinnen. Hierbei errang Juelie Gabel einen großartigen 2. Platz. Dicht gefolgt von Tiana Roth auf einem ausgezeichneten 2. Platz. Tiana hatte mit einer großen Nervosität zu kämpfen, da es ihr erster Wettkampf für die TSG Giengen war. Die Vereinskolleginnen Hanna Steinbrecher und Léanne Winkler belegten die Plätze 9 und 13. In der gleichen Altersklasse gingen Sarah Heße und Isabell Zaske als reine Geräteturnerinnen an den Start. Sarah belegte einen sehr guten 5. Platz und Platz 6 ging an Isabell.

Bei den jüngsten Turnerinnen gingen insgesamt 6 Mädchen der TSG Giengen an den Start. Im gemischten Wahlwettkampf errang Sarina Haas einen sehr guten 4. Platz. Ihre Vereinskollegin Nina Tschabrun belegte Platz 18 und den 23. Platz sicherte sich Laura-Melissa Credico. Im Wahlwettkampf Gerätturnen erturnte sich Nina Siemens den sehr guten 5. Platz, direkt gefolgt von Jonila Alija auf dem 6. Platz. Der Platz 14 würde von Kira Wilke belegt.

Im STB-Kindercup gingen 11 Mädchen an den Start. Sie zeigten an 8 Disziplinen ihre besten Leistungen. Hierbei zeigte Marie Winkler eindrucksvoll ihr Können und erturnte sich eine Goldmedaille. Tamina Edel, Zehra Kulaksiz, Saskia Doubek, Theresa Mühlberger, Giulia Radin und Felina Roth sicherten sich eine Silbermedaille. Die Bronzemedaille ging an Thea Georgier, Hana Pojenic und Ajla Pojenic.

Auch die Kleinsten konnten im Spielparcour ihr Können unter Beweis stellen. In diesem startet die jüngste Turnerin der TSG Giengen Emma Santner mit 2 Jahren und sicherte ebenfalls eine Medaille.

Auch bei den Mannschaftswettkämpfen konnte die Wettkampfturnerinnen der TSG Giengen exzellente Leistungen abrufen. Im Wimpelwettstreit gingen 2 Mannschaften mit je 6 Turnerinnen an den Start. Hierbei mussten die Mädchen in 5 verschiedene Disziplinen ihre besten Leistungen abrufen, was ihnen auch sehr gut gelang. Die TSG Giengen 1 mit Isabell Zaske, Juelie Gabel, Jette Trüper, Beatrix Melzner, Johanna Beermünder und Lucie Borsch konnte sich sogar gleich zweimal die Höchstpunktzahl sichern und erturnten sich einen großartigen 1. Platz. Somit dürfen die Wettkampfturnerinnen zum wiederholten Male (dieses Jahr wieder) den Wimpel mit nach Giengen nehmen. Die TSG Giengen 2 mit Sarina Haas, Nina Siemens, Sarah Heße, Mia Fähnle, Mara Demirci und Karolina Dercho erreichten einen guten 6. Platz.

Die Mädchen der Rhythmische Sportgymnastik der TSG Giengen absolvierten ebenfalls einen sehr erfolgreichen TGW Kinder Mannschaftswettkampf. Die Mannschaft mit Helin Aksoylu, Valerija Alferov, Christine Bauer, Melanie Dercho, Alexa Ferber, Xenia Högele, Eleni Hosinner, Anastasia Krieger, Katharina Lehr, Leonie Maier, Lea Prozmann, Franziska Reif, Leonie Schiele, Linda Senf und Miray Sivrikaya zeigten beeindruckende Leistungen in 4 Disziplinen und erkämpften sich einen hervorragenden 2. Platz.

Bei den Staffelläufen ging die TSG Giengen insgesamt mit einer Stärke von 8 Staffeln auf die Bahn. Die jüngsten Mädchen gingen mit der Kindercup-Staffel an den Start und holten sich einen guten 4. Platz. In der Pendelstaffel Jahrgang 2006 und jünger konnten die Mädchen der TSG Giengen Platz 5 und 11 belegen. Die Turnerinnen Jahrgang 2000 und jünger erkämpften sich einen erstklassigen 1. Platz und guten 5. Platz. Seit längerer Zeit konnte die TSG Giengen wieder mit einer Vereinsstaffel an den Start gehen und belegte auf Anhieb einen hervorragenden Platz 3. Zum ersten Mal dieses Jahr konnten Eltern zusammen mit ihren Kindern in der Eltern-Kind-Staffel gemeinsam ihre Fertigkeiten unterbeweis stellen. Hierbei belegten die Mädchen zusammen mit ihren Eltern die Plätze 7 und 11.

Die Mädchen der TSG Giengen können mit diesem äußerst erfolgreichen Wettkampf nun wohlverdient in die Sommerferien gehen.

Weiterlesen...
GKTF Rhythmische Sportgymnastik
Weiterlesen...
GKTF Wettkampfturnen
Weiterlesen...
GKTF Wimpel Wettkampfturnen

 
TSG Geschäftsstelle macht Sommerpause
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   
Die TSG Geschäftsstelle ist in den in den Sommerferien vom 07.08. bis 08.09.2017 geschlossen. Ab Dienstag, den 12. September 2017 ist die Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder besetzt.
 
Turnabteilung präsentiert sich auf dem Stadtfest
Turnen
Geschrieben von: Sabine   

Am 22.07.2017 zeigten insgesamt vier Gruppen der TSG-Turnabteilung ihre Darbietungen auf dem Giengener Stadtfest. Die Kleinsten der Jazz Dance-Abteilung, die „Minis“, tanzten als Piraten über die Bühne. Obwohl es ihr aller erster Auftritt war, präsentierten sie zusammen mit ihren Trainerinnen einen hervorragenden Auftritt. Die „Sunshine-Kids“ griffen das Thema der Minis auf und ruderten mit Liedern aus dem Film „Vaiana“ weiter übers Meer. Nach einem kurzen aber starken Regenschauer traten zwei Gruppen der Rhythmik auf. Eine Gruppe zeigte eine Übung mit den Handgeräten Seil und Reifen und einen Teil ohne Handgeräte. Die Größeren hatten dieses Jahr schon einige Auftritte und turnten eine Gruppengymnastik mit dem Seil. Alle Gruppen ernteten viel Applaus und sind immer wieder gerne zu Gast auf dem Stadtfest.

Die Turnabteilung hält immer Ausschau nach neuen Auftrittsmöglichkeiten und freut sich auf Anfragen, sei es im privaten oder öffentlichen Bereich.

Weiterlesen...
Sunshine Kids
Weiterlesen...
Rhythmische Sportgymnastik
Weiterlesen...
Minis
Weiterlesen...
Rhythmische Sportgymnastik

 
Handball: Riesenerfolg bei der Bezirkstalentiade
Handball
Geschrieben von: Julius Gaschler   
Weiterlesen...
Großartige Leistung bei der Talentiade!
Marie Brachert, Lara Patti und Rabia Özdemir haben sich im Bezirksentscheid für das Landesfinale am 03. Oktober 2017 qualifiziert.
Beim ''VR-Tag des Talents'' durften Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2006 zeigen was in ihnen steckt. Die HG Aalen/Wasseralfingen organisierte ein Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder entdeckt werden sollten. Die TSG Giengen schickte drei Mädels, welche sich auch unter die Top 10 im Bezirk qualifizierten.
Unter den Augen der neutralen Sichter Günther Sauer und Peter Bauer wurde bei insgesamt acht Koordinations- und Kraftübungen um wichtige Punkte gekämpft. Im Anschluss wurden die Fähigkeiten beim Handball auf die Probe gestellt.
Unter den zehn gesichteten Talenten waren vier Mädchen, drei davon von der TSG Giengen!!
 
Wir wünschen unseren Mädels viel Erfolg beim Landesfinale!
 
Handball Minis: Minigolf statt schwitzen in der Halle
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
Minis beim Minigolf
Am vergangenen Montag trafen sich die Minis der Handballabteilung auf dem Schießberg, um ein etwas anderes Training zu erleben. Anstatt wie sonst Montags in der Hohenmemminger Sporthalle Handballtraining mit dem Ball zu haben, stand dieses mal Minigolfen auf dem Plan.
Die Kinder wurden in kleine Teams aufgeteilt und spielten gemeinsam mit den Trainern und Helfern Minigolf. Für einige war es sogar das erste mal Minigolf. Alle Kinder und auch die Trainer hatten sichtlich Spaß an der etwas anderen Trainingseinheit. Als alle die 18 Bahnen erfolgreich geschafft hatten, gab es zur Belohnung bei strahlendem Sonnenschein noch ein Eis.
 

Vor den Sommerferien steht jetzt noch ein Training an und dann verabschieden sich alle in den Urlaub. Nach den Sommerferien geht es, wie gewohnt, Montags von 16:00 – 17:00 Uhr wieder mit dem Training in der Sporthalle in Hohenmemmingen weiter. Alle Kinder von 4-7 Jahre sind herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen!

 
TSG-Turnabteilung präsentiert sich wieder auf dem Stadtfest
Turnen
Geschrieben von: S. Maier   

Die TSG-Turnabteilung ist am Samstag, 22.07.2017, wie jedes Jahr mit Auftritten der Jazz- und Rhythmik-Abteilung auf dem Stadtfest vertreten. Wir freuen uns wenn Sie sich um 16Uhr die Darbietungen der Jazz-Kinder und um 17Uhr die der Rhythmik-Mädchen anschauen!

Unsere jüngste Jazztanzgruppe „Minis“ wird nun nach der Probephase dauerhaft bestehen.

 
Württembergische Vierkampf- Meisterschaft
Aktuelles
Geschrieben von: Leichtathletik   

Elin Burkhardt holte sich den Titel bei der württembergischen Vierkampf-Meisterschaft.

Weiterlesen...
Elin
Am Ende war die Kleinste die Größte. So geschehen bei den württembergischen Meisterschaften der Schülerinnen U 14 im Vierkampf in Fellbach-Schmiden. Die zwölfjährige Elin Burkhardt von der LG Brenztal landete nach vier Bestleistungen mit 1927 Punkten auf dem ersten Platz. Gleich in der ersten Disziplin, dem Weitsprung, war sie die herausragende Athletin aller 40 qualifizierten Starterinnen mit einem Satz auf 4,83 m. Im Hochsprung riss Elin die Latte erst bei 1,48 m herunter; mit überquerten 1,44 m stellte sie auch hier eine neue Bestleistung auf. Dies setzte sich im 75-m-Sprint fort, hier standen im Ziel 10,47 sec zu Buche. Die Giengenerin warf abschließend den 200-Gramm-Ball mit ihrem letzten Versuch 37 m weit, was zum Gewinn des Titels von Nöten war. Am Ende lag das zierliche Energiebündel sieben Punkte vor der Zweitplatzierten Tara Aykit aus Neckarsulm.

 
Kids Cup (U12)-Mannschaft beendet Saison auf dem 5. Platz
Tennis
Geschrieben von: Tanja Kolb   

Weiterlesen...
2017 Kids Cup U12 Mannschaft

Die mit zahlreichen Spielerinnen und Spielern an den Start gegangene Mannschaft konnte in dieser Saison zwei Siege feiern. Demgegenüber stehen 4 Niederlagen. Viele Kinder spielten das erste Mal auf dem Großfeld, andere hatten ihren ersten Einsatz im Mannschaftsspiel. Das Team kann insofern mit dem 5. Platz vollauf zufrieden sein und sich auf die nächste Saison freuen. Im Einsatz waren Fabian Krieger, Jonas Layeb, Ida Pfrommer, Eleni Hosinner, Thea Haffter, Mia Fähnle, Kristina Schmik, Manual Glatthaar, Marcel Steeb, Valeria Andreev und Lorenz Ihle.

 
Heuer spielten unsere Jüngsten in der VR-Talentiade Runde auf Midcourt
Tennis
Geschrieben von: Lorraine Fähnle   

Weiterlesen...
Spieler der VR Telentiade U10 Midcourt

Für Talia Aksoylu, Mia Fähnle, Julian Hepp, Milan Muzar, Julia und Kevin Hammel waren dieses Jahr nicht nur das größere Spielfeld, mit einer Spieldauer von 2 Shortsätzen auf 4 Spiele, eine neue Herausforderung, sondern auch neue Staffelübungen in welchen Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Koordination, Sprung- und Wurfkraft gefragt waren.
Es waren tolle Spiele zu sehen, die öfters im Tie- Break entschieden worden sind.
Insgesamt wurde leider kein Spiel gegen die starken Gegner gewonnen.
Was trotz der Folge an Niederlagen gewann, war der Spaß am Tennis spielen, ein gutes Teamgefühl und die fast freundschaftlichen Begegnungen mit den Gegner nach den Matches auf dem rotem Sand.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 83

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.