Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Banner
Home

Kommende Vereinstermine

 
Verdiente Auswärtsniederlage in Oggenhausen
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Gegen eine keinesfalls sonderlich gefährliche Mannschaft des RSV Oggenhausen bezogen die Fußballer der TSG Giengen eine auch in dieser Höhe verdiente 1:4-Niederlage. Zuvor war die Partie zweimal verschoben worden, das Nachholspiel war nun die mit Abstand schwächste Saisonleistung. 

Oggenhausen erwartete die TSG auf dem deutlich kleineren Rasenplatz direkt vor dem Clubheim - und wie als hätte der Drittletzte der Tabelle nach einer bisher schwachen Rückrunde den Schalter einfach so umgelegt, nutzte der RSV die Schläfrigkeit in der TSG-Hintermannschaft zur 1:0-Führung - dabei waren nicht mal 2 Minuten gespielt. 

 
Ba Wü Langstreckenmeisterschaften
Leichtathletik
Geschrieben von: Ralf Kolb   

Weiterlesen...
Ciara, Charlotte, Malte, Annika, Sarah
Bei perfektem Laufwetter fanden am Samstag in Leinfelden-Echterdingen die BaWü Meisterschaften über 2000m / 3000m und 5000m auf der Bahn statt.

Gleich im ersten Lauf des Tages über 3000m war von der TSG Giengen der 15 jährige Malte Kolb am Start. Es war von Anfang an ein sehr schnelles Rennen. Malte gelang es sich in der 5 köpfigen Führungsgruppe festzusetzen und das hohe Tempo mitzugehen. Am Ende belegte er in einer neuen persönlichen Bestzeit von 9:58,01min. mit 5 Sekunden Rückstand auf Bronze den 4. Platz. Damit fehlen ihm nur noch 8 Sekunden, um sich für die im August stattfindende Deutschen Meisterschaft in Bremen zu qualifizieren.

 
Deutsche Langbahnmeisterschaften in Wetzlar
Schwimmen
Geschrieben von: Denis Schwager   

Weiterlesen...
Helga Reiser, Martina Nowacki und Corinna Maier (von links nach rechts)
Bei den diesjährigen deutschen Mastersmeisterschaften im Schwimmen über die langen Strecken nahmen auch wieder drei Giengener Schwimmerinnen teil.

 
TSG-Kicker beziehen unglückliche 0:2-Niederlage
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

Da wäre mehr drin gewesen: Mit 0:2 mussten sich die Fußballer der TSG Giengen im Heimspiel der Kreisliga B 5 gegen die SG Auernheim-Neresheim geschlagen geben. Ausschlaggebend waren zwei Treffer des Auernheimer Torjägers Benjamin Kuttler.

Dabei hatte es für die TSG zunächst gar nicht so schlecht ausgesehen. Zwar blieben die Gäste, die sich vor knapp zwei Jahren zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen haben, über den Großteil der Partie spielbestimmend, beide Gegentore resultierten im Prinzip aus zwei Chancen. Ansonsten passierte vor den Toren nicht allzu viel.

Die TSG-Kicker um Spielertrainer Didi hatten vor allem in der Schlussphase die Chance zur Ergebniskosmetik, wenn nicht sogar den Ausgleich zu erzielen. Zählbares sprang dabei aber nicht heraus.

 
Maibaumfest in Giengen
Jazz
Geschrieben von: Christine L.   

 

Weiterlesen...
DSC 6829
Am 30. April 2017 durften 16 Kinder und Jugendliche, nach der Rede des Oberbürgermeisters Gerrit Elser, einen Maibaum-Bändertanz vorführen. Mit der Unterstützung zweier Musiker der Landjugend Hohenmemmingen tanzten zwei Jazz Dance Gruppen der Turnabteilung mit roten und weißen Bändern vor dem Rathaus um den Maibaum. Trotz einiger Windböhen meisterteten die Mädels den Bändertanz einwandfrei. Die Showtanzgruppe erntete einen großen Applaus. 

Um weitere Bilder anzusehen, bitte auf weiterlesen klicken...

 
Jahreshauptversammlung der Handballabteilung
Handball
Geschrieben von: HDS   

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Handballabteilung am 11.05.2017 Beginn 20:00 Uhr im RSV-Heim in Hohenmemmingen.
 
TOP1) Begrüßung
TOP2) Bericht der Abteilungsleitung
TOP3) Bericht des Jugendleiters
TOP4) Berichte der Mannschaftsverantwortlichen der aktiven Mannschaften
TOP5) Bericht des Schiedsrichterobmannes
TOP6) Kassenbericht
TOP7) Bericht der Kassenprüfer
TOP8) Entlastungen
TOP9) Neuwahlen
TOP10) Verschiedenes
 
60. Jahreshauptversammlung Ski/Leichtathletik
Leichtathletik
Geschrieben von: Robert Maletz   

                   Tagesordnung

        60. Jahreshauptversammlung

     TSG-Ski/Leichtathletikabteilung

am 04.05.2017 um 20.00 Uhr TSG Tennisraum

 
156. Hauptversammlung 2017
Informationen aus dem Vorstand
Geschrieben von: Stefan Briel   

Weiterlesen...
HV 156 Ehrungen
Am Fr. 21.04.2017 fand die 156. HV der TSG Giengen in der TSG-Halle statt. Nach der Begrüßung und Feststellung der Ordnungsmäßigkeit ging der erste Vorsitzende Stefan Briel in seinem Rechenschaftsbericht auf die vielfältigen Aufgaben der Vereinsvorstände anhand einiger Themen ein, die den Verein und den Vorstand im vergangenen Jahr im besonderen beschäftigten.

 
TSG Jugendehrung
Aktuelles
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   

Im Rahmen der Jugendhauptversammlung am 21.04.2017 wurden folgende junge aktive Sportler für ihre hervorragenden Leistungen in der Saison 2016 geehrt:

Silberne Sportlermedaille:

  • Abt. Taekwondo: Sven Väth
    (Trainer: Thomas Jäger)

Bronzene Sportlermedaille:

  • Abt. Handball: Tara Jajcinovic, Rabia Özdemir, Lara Patti, Jana Stütz, Lara Gurk, Alina Schiele, Marie Brachert, Selina Bodnar, Alina Hodzic
    (Trainerin: Corinna Gaschler)
  • Abt. Leichtathletik: Charlotte Beermünder, Elin Burkhardt, Leonie Dabrunz, Chiara Elsholtz, Reto Haas, Raik Herrmann, Maleah Kolb, Malte Kolb, Lucas Kluge, Tim Rettenberger, Jan Stegmaier
    (Trainer: Manfred John, Ralf Kolb, Emelie Maier, Hannes Müller, Ronja Müller, Sonja Viktor, Matthias Willer, Michaela Willer)
  • Abt. Turnen Rhythmik: Helin Aksoylu, Valerija Alferov, Christine Bauer,Alexa Ferber, Xenia Högele, Eleni Hosinner, Katharina Lehr, Leonie Maier, Lea Prozmann, Franziska Reif, Leonie Schiele, Linda Senf, Daria Zymolka
    (Trainerinnen: Anna-Lena Fotiadis, Michaela Szaszur)
  • Abt. Tennis: Lukas Danzer, Neo Fähnle, Lukas Kolb, David Schlenga, Julian Schlotz, Robin Schlotz
    (Trainer: Oliver Herthnek)

 
TSG holt Auswärtspunkt beim SV Mergelstetten II
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

Trotz vieler Chancen auf beiden Seiten stand am Ende im Auswärtsspiel der TSG Giengen bei der zweiten Mannschaft des SV Mergelstetten die Null. Gerade TSG-Keeper Patrick Münch lieferte einige starke Paraden, mit denen er dem Team von Spielertrainer Didi den Punkt rettete.

Schon früh entwickelte sich ein spannendes Spiel auf dem hervorragenden Mergelstetter Kunstrasenplatz, dem es letzten Endes nur an den Toren fehlte. Die Anfangsphase gehörte zunächst den Gastgebern, auch weil die TSG in vielen Aktionen zu hektisch und nervös agierte und der "Zweiten" des SVM so die eine oder andere gefährliche Chance im Drang nach vorne ermöglichte.

 
Hauptversammlung Fußballabteilung
Fußball
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   

Die diesjährige Hauptversammlung der Abt. Fußball findet am 12. Mai 2017 um 20.00 Uhr in der Stadiongaststätte der TSG Giengen, Jahnstr. 14 statt.

Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Bericht der Trainer aktiv und Jugend, 3. Kassenbericht, 4. Entlastung, 5. Neuwahlen, 6. Verschiedenes.

Die Fußballabteilung hofft auf rege Teilnahme.

 
Gaufinale Einzel in Heidenheim
Wettkampfturnen
Geschrieben von: Lea R.   

Weiterlesen...
Juti D, C, B, älter
Weiterlesen...
Juti E
Am Sonntag den 9. April starteten die Mädchen der Gruppe Wettkampfturnen der TSG Giengen beim Gaufinale Einzel in Heidenheim. Dabei starteten Turnerinnen aus den Bereichen Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd.

In der Altersklasse Juti E 8 Jahre belegte Kira Wilke Platz 22 (45,75 Punkte), Nina Siemens Platz 19 (47,35 Punkte) und Jonila Alija Platz 17 (47,4 Punkte). Bei den 9-jährigen belegte Hannah Steinbrecher Platz 35 (46,0 Punkte), Sarah Heße Platz 29 (51,0 Punkte), Julie Gabel Platz 28 (51,7 Punkte) und Isabell Zaske Platz 25 (52,9 Punkte).

Die Mädchen der Juti D 10 Jahre belegte Jennifer Gottmann Platz 33 (49,8 Punkte) und Jette Trüper Platz 18 (55,6 Punkte). Bei den 11-jährigen startete nur Sophie Greiner und belegte Platz 19 mit 53,5 Punkten.

In der C-Jugend 12 Jahre belegten Regina Ron Platz 15 (48,9 Punkte), Karolina Dercho Platz 14 (50,2 Punkte), Hannah Heße Platz 12 (51,5 Punkte) und Johanna Beermünder Platz 6 ( 58,45 Punkte). Damit hat sich Johanna für das Bezirksfinale am 13. Mai in Sontheim qualifiziert. Bei den 13 jährigen belegte Mara Demirici Platz 11 (51,85 Punkte) und Lucie Borsch Platz 8 (55 Punkte).

Ab der B-Jugend starten alle Mädchen gemeinsam in der offenen Klasse. Dabei belegte Sabina Müller Platz 27 (49,5 Punkte), Alexandra Cravotta Platz 18 (56,25 Punkte), Janin Marambio-Widmann gemeinsam mit Emily Gottmann Platz 16 (56,6 Punkte), Marie Jahraus Platz 12 (57,2 Punkte), Paula Henning Platz 11 (57,9 Punkte), Alena Henrich Platz 8 (58,1 Punkte) und Hannah Fiala Platz 7 (58,8 Punkte).

 
40. Internationaler Öpfinger Osterlauf
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   

Weiterlesen...
Karin
Am Karsamstag starteten 10 Läufer der TSG Giengen bei gutem aber sehr windigem Wetter beim 40. Öpfinger Osterlauf. Zunächst gingen die beiden Schülerinnen Maleah Kolb und Ciara Elsholtz auf die 1,5 km lange Strecke. Maleah machte ein sehr gutes Rennen und landete am Ende in einer Zeit von 5:48 Min im stark besetzten Teilnehmerfeld der AK WJU 14 auf dem 4. Platz. Ciara erreichte nur wenige Sekunden nach ihr in einer Zeit von 5:52 Min als 2. in der AK WJU 16 das Ziel. Wenig später wagten sich Muhammed Drammeh, Tobias Elsholtz, sowie die Zwillinge Stefanie Lanzinger und Julia Ruf auf die vermessene Halbmarathonstrecke.

 
Erfolgreiche Teilnahme an der württembergischen Meisterschaft 2017
Taekwondo
Geschrieben von: Thomas Jäger   
Weiterlesen...
2017 Württembergischer Meister 3er und 5er Team
Dieses Jahr fanden die württembergischen Meisterschaften im Poomsae in Waiblingen statt. Ausrichter der Landesmeisterschaft am 01.04.17 war Taekwondo Armare. Über 200 Sportler nahmen an den diesjährigen Titelkämpfen zum Auftakt des Wettkampfjahres teil, um sich in den verschiedenen Kategorien zu messen. Die Giengener Taekwondoler waren mit der Startgemeinschaft Ostalb als zweifacher Titelgewinner erfolgreich am Start. Im Synchron errang das 3er-Team mit Masoud Kadivar, Hans Leberle und Thomas Jäger in der Leistungsklasse 1, Altersklasse Master 2 den 1. Platz. Damit gelang dem 3er-Team die Titelverteidigung. Nachdem das 5er-Team im vergangenen Jahr krankheitsbedingt leider nicht am Start war ist der 1. Platz in 2017 von Markus Drost, Helmut Scherer, Masoud Kadivar, Hans Leberle, Thomas Jäger umso erfreulicher.
 
Besonders erfreulich war der Erfolg von Sven Väth (Jugend A, bis 16 Jahre). Er erreichte einen hervorragenden 2. Platz und konnte sich dabei gegen einige höher Gürtelträger in seiner Leistungsklasse durchsetzen.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 82

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.