Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
mJA - 29.09.2020: Testspiel unter Corona Bedingungen
Handball
Geschrieben von: LT   
Weiterlesen...
mJA Testspiel
JSG Brenztal – HSG Lauingen/Wittislingen 26:19 (17:12)
 
Vergangenen Dienstag durfte die männliche A-Jugend nach einer 15-wöchigen Vorbereitungsphase wieder ran, es stand das Testspiel gegen die HSG Lauingen/Wittislingen an.
Unter Einhaltung des Hygienekonzepts begrüßte man die Gäste aus dem Bayrischen in der Hermann-Eberhardt-Halle.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand das Team immer besser ins Spiel, dennoch ließ der Gegner nicht locker, sodass es nach dem ersten Drittel 8:8 stand.
Mit einem Blockwechsel und ganz klaren Vorgaben gingen die Hausherren in das zweite Drittel. Nach nur 10 weiter gespielten Minuten, konnte sich das Team einen 17:12 Vorsprung erspielen. Zum Ende des Drittels stand es 20:14.
Nun hieß es Kräfte bündeln für die letzten 20 Minuten und nochmal alles in die Waagschale werfen. Schlusspunkt des Spiels 26:19.
 
Die Mannschaft bedankt sich bei der HSG Lauingen/Wittislingen und wüscht eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.
 
Am 11.10. geht es wieder auf Punktejagd. Das Team gastiert bei der JSG Rosenstein. Anwurf ist um 12:00 Uhr in der Sporthalle Heubach.
 
Volleyball-Hauptversammlung am 09.10.2020
Volleyball
Geschrieben von: Jochen Lanksweirt   

Die Volleyballabteilung lädt herzlich zur diesjährigen Hauptversammlung am Freitag den 09.10.2020 um 18Uhr in der Schwagehalle ein. (mit der Möglichkeit im Anschluß noch zu trainieren)

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte Abteilungsleitung, Mannschaften, Kassenwart
  3. Entlastungen
  4. Wahlen
  5. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Euer Kommen, die Abteilungsleitung

Weiterlesen...
HV2020

 
Jugendtrainer für Fußballteams gesucht
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

Die Fußballabteilung der TSG Giengen ist laufend auf der Suche nach Freiwilligen, die sich für das Amt eines Trainers oder Betreuers der einzelnen Jugendfußballteams begeistern können.

Von den A-Junioren bis zu den Bambini konnte die TSG Giengen auch für die aktuelle Spielzeit in jedem Alter mindestens ein Jugendteam melden, in Sachen Betreuung der Mannschaften im Training und bei Spielen würden sich die aktuellen Trainer über weitere personelle Unterstützung aber sehr freuen.

Was muss man mitbringen? In erster Linie Begeisterung für den Fußball und die Arbeit mit Kindern. Und ansonsten viel Freude an der Zusammenarbeit mit den anderen Fußballtrainern.

Hintergrund: Bei den A- bis C-Junioren kooperiert die TSG Giengen mit dem SC Giengen, RSV Hohenmemmingen und FV Burgberg und fungiert als Juniorteam Brenztal. Bei den D-, E- und F-Junioren sowie Bambini tritt die TSG eigenständig auf.

Interessierte können sich gerne bei Jugendleiter Roland Weiss, Tel. 0172.7324576 melden.

Weiterlesen...
TSG Search

 
Nachwuchsfußballer gesucht – hast Du das Talent dazu?
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

Weiterlesen...
tsg aufruf 2

Die Fußballjugend der TSG Giengen sucht wieder motivierte Spielerinnen und Spieler für ihre Jugendteams. Wer also Lust hat, mit anderen Kindern im Verein Fußball zu spielen, ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen.

Hier die Infos zu den Jahrgängen, Ansprechpartnern und Trainingszeiten:

 

Bambini, Jahrgänge 2014 und jünger: Miguel Martinez & Yasin Yildiz

Mittwoch, 17.30 bis 18.30 und Freitag, 17.30 bis 18.30 Uhr, TSG-Stadion

F-Junioren, Jahrgänge 2012 & 2013: Alex Cariati, Artur Reichel, Danny Büttner

Mittwoch, 17.30 bis 19 Uhr, TSG-Stadion, Freitag 17.30 bis 19 Uhr, Bergbadplatz

E-Junioren, Jahrgänge 2010 & 2011: Vitali Klink, Mathias Ostertag, Daniel Heidecker

Montag und Mittwoch, 17.30 bis 19 Uhr, Bergbadplatz

D-Junioren, Jahrgänge 2008 & 2009: Andy Spang, Afrim Islami

Montag und Mittwoch, 17.30 bis 19 Uhr, SC-Platz

Weitere Infos zu den A- bis C-Junioren bei Jugendleiter Roland Weiss, Tel. 0172.7324576

 
Die Minis legen wieder los!
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
Minis legen wieder los
Das lange Warten hat ein Ende. Ab Montag, 21.09.2020 geht es auch bei den Kleinsten der Handballabteilung wieder los.
 
Die Kinder ab 4 Jahren trainieren jeden Montag von 16 – 17 Uhr in der Gemeindehalle in Hohenmemmingen.
 
Lust auf Handball? Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich!
 
Die Turnabteilung der TSG Giengen beginnt wieder mit dem Training
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   

Aufgrund der geltenden Corona-Durchführungsbestimmungen und den Hygieneanforderungen kann das Training für die Turnabteilung (Rhythmik, Jazz, Gerätturnen und Kinderturnen) ab dem 28.09.2020 wieder stattfinden. Jedoch pausieren die Gruppen mit Teilnehmern unter 6 Jahren weiterhin bis auf weiteres. Um am Training teilnehmen zu dürfen, muss der Teilnehmer bei Beginn der ersten Trainingsstunde eine unterschriebene „Dokumentation der TN“ mitbringen. Diese finden Sie im Anhang, wenn Sie auf den Artikel klicken.

 

Folgende Gruppen starten:

Mädchenturnen

Freitags 14:00-15:30 Uhr, Schwagehalle - Treffpunkt in der Umkleide 4 um 14:00Uhr

Wettkampfturnen Mädchen

Infos kommen direkt vom Trainerteam. Aktuell können keine neuen Teilnehmer aufgenommen werden.

Rhythmik

Infos kommen direkt vom Trainerteam. Aktuell können keine neuen Teilnehmer aufgenommen werden.

Jazz-Dance

Jazz Minis

freitags, 16:15-17:40 Uhr, Schwagehalle - Treffpunkt in der Umkleide 4 um 16:15

Aktuell können keine neuen Teilnehmer aufgenommen werden.

Sparkle Emotion

freitags, 16:30-18:00 Uhr, Schwagehalle - Treffpunkt in Umkleide 1 um 16:30 Uhr

Dance A-Way

montags, 19:30-21:00 Uhr, Schwagehalle – Treffpunkt in Umkleide 3 um 19:30 Uhr

Enchanted

freitags, 17:30-19:00 Uhr, Schwagehalle – Treffpunkt in Umkleide 3 um 17:30 Uhr

 
Protokoll der Hauptversammlung der Turnabteilung TSG Giengen
Turnen
Geschrieben von: Ramona   

Protokoll der Hauptversammlung der Turnabteilung TSG Giengen

am 12.09.2020 um 20 Uhr in der Stadion- Gaststätte

Abteilungsleitung:

Kornelia Löffler, die Abteilungsleiterin, begrüßte die Mitglieder und Freunde der Turnabteilung und bedankte sich für das Kommen und die Unterstützung aller fleißigen Helfer der Turnabteilung.

Wir sind dieses Jahr deutlich später dran, wegen der Corona Pandemie. Wir wollen erst zwei Wochen nach den Ferien wieder mit dem Training starten um abzuwarten.

Im Jahr 2019 konnten tolle Veranstaltungen wie der Kinderfasching und der Bereichsvergleichskampf im Gerätturnen durch die Turnabteilung stattfinden. Auch konnte die Turnabteilung an einem Tag des Adventsmarktes, an The Beach und am Maibaumfest in Giengen mitwirken. Einige unserer Gruppen durften sich am Stadtfest präsentieren, an dem wir immer gern dabei sind.

Berichte 2019

Turnrat: Es gab keine besonderen Vorkommnisse, außer die eine Sondersitzung im vorletzten Jahr wegen der Turnkleidung. Dies konnte vorletztes Jahr schnell aus der Welt geschaffen werden.

Fachwarte:

Wettkampf Gerätturnen weiblich

-          Teilnehmerzahl:       40 Mädchen (Jg. 2015 bis Jg. 2000/ 7 Neuzugänge)
-          Trainer/ Helfer:     3 Trainer und 12 Helfer
-          Kampfrichter:        13 Kampfrichter (5 Neuzugänge), 2 Abgänge
-          Trainingszeiten/ -ort:        Schwagehalle
                                            montags / mittwochs Jg. 2011 und jünger: 17:30 - 19:00
                                            montags Jg. 2010 und älter: 18:30 - 20:30
                                            mittwochs Jg. 2010 und älter: 18:15 - 20:00
                                            freitags Jg. 2010 und jünger: 17:00 - 18:30

                                             freitags Jg. 2009 und älter: 18:00 - 20:00

Jazz Dance: Die Teilnehmerzahl aller Gruppen ist leicht gesunken und liegt bei 55 Tänzerinnen. Wir hatten vier Gruppen von den Anfängern (ab 5 Jahre) bis zu den Fortgeschrittenen. Die Gruppe Sparkle Emotion und die Gruppe Enchanted haben sehr erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen.

Der Ostwürttemberg Dance Cup fand 2019 nicht in Giengen statt, aber die Gruppen Dance Away und die Minis begeisterten bei verschiedenen Showauftritten in Giengen.

Drei engagierte Damen haben die Ausbildung zum Kampfrichter begonnen. Eine der Teilnehmerinnen konnte an der Prüfung teilnehmen.

Rhythmische Sportgymnastik: Die Wettkampfgymnastik – das sind rund 55 Gymnastinnen zwischen 3,5 und 21 Jahren und 7 Trainerinnen und Helferinnen.

Die Mädchen trainieren 1-2 mal pro Woche in der Schwagehalle.

Im Jahr 2019 haben die Gymnastinnen sehr erfolgreich an einem Wettkampf in Bachhagel teilgenommen. Zudem wurden übers Jahr verteilt mehrere Auftritte auf den verschiedensten Veranstaltungen gezeigt.

Hermaringen an den Start. Die Mädels hatten Auftritte an der Turnshow, dem Steiff-Sommer, dem Giengener Stadtfest, der Seniorenfeier und am Ostwürttemberg-Cup.

Kinderturnen

Eltern-Kind-Turnen: Rund 20 Turnpaare nehmen dienstags von 16 - 17 Uhr am Training im TSG Station teil. Es gibt immer noch eine relativ lange Warteliste mit einer langen Wartezeit. Die Geräte in der TSG Halle sind oft in einem schlechten Zustand. Auch der Geräteraum ist häufig unaufgeräumt und sehr dreckig.

Vorschulturnen: Das Turnen besuchen ca. 16 Kinder im Alter von 3-7 Jahren in der TSG Halle. Nach den Sommerferien haben einige aufgehört, dafür kommen nach und nach immer neue Kinder. Die Leitung der Gruppe hat Bettina Auer-Herrmann, Helfer sind Solveig Herrmann, Christina Bauer und Ida Pfrommer.

Schade ist, dass wir keinen eigenen Schlüssel für den Gitterschrank haben und Bälle und anderes Material von zu Hause mitbringen müssen.

Mädchenturnen: Jeden Freitag treffen sich ungefähr 25 Kinder im Alter von 5-10 Jahren in der Schwagehalle zum Mädchenturnen. Die Höhepunkte des Jahres waren die Teilnahme am Gaukinderturnfest in Unterkochen, die Teilnahme am Turn 10 Wettkampf und der Ausflug zur Turni Tobe Halle nach Aalen. Für den Turn 10 Wettkampf haben 2 Trainerinnen die Kampfrichter-Ausbildung einschließlich Prüfung absolviert.

Kassenwarte, Kassenprüfer:

Der Kassenbericht wurde vorgetragen und erläutert.

Da die Kassenprüfer abwesend waren wurde eine Mail von Rebekka Thumm vorgelesen, indem die Kassenprüfer bestätigten, dass die Kassenführung ordentlich ist.

Vorstand TSG Giengen

Bernd Kluge sprach, als Vorstandsmitglied des Hauptvereins, ein großes Lob und Danke an die Turnabteilung aus. Außerdem freut er sich, dass das Training wieder stattfinden kann, trotzdem Vorsicht beim Training. Aktuell geht es dem TSG als Verein soweit gut, stabile Beiträge. Garage im Stadion soll in Angriff genommen werden. Die Messe „Giengen blüht auf“ soll in Giengen im März stattfinden, besteht Interesse an Auftritten? Eventuell wird die Kinderbetreuung durch die TSG angeboten. Bitte die Homepage auf Aktualität prüfen.

Entlastungen:

Kasse: Birgit Rochau und Ramona Wieland

Abteilungsleitung: Kornelia Löffler und Christine Löffler

Alle Anwesenden sind mit den Entlastungen einverstanden (Einvernehmlich).

Verschiedenes:

Aktuelle Situation mit Corona, Vorgehensweise, offener Austausch.

Folgeregelung für die Abteilungsleitung. Wie geht’s weiter? Wer kann sich die Nachfolge vorstellen?

Bubenturnen: Andi Keller hat dies begonnen. Allerdings steht der Zeitpunkt des Wiedereinstiegs noch nicht fest wegen den aktuellen Hygienebedingungen. Alter 6-10 Jahre, max. 10 Kinder, Trainingszeit: montags.

Zum Abschluss dankte die Abteilungsleiterin, um 21:15 Uhr, für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

 

Protokoll: Ramona Wieland, 11.09.2020

 
Hauptversammlung der Turnabteilung am 11.09.2020 um 20:00 Uhr – neuer Termin
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   

Liebe Mitglieder und Freunde der Turnabteilung,

um das Jahr 2019 zu einem guten Abschluss zu bringen, laden wir hiermit alle herzlich ein zur:

Hauptversammlung der Turnabteilung

am Freitag, den 11. September 2020 um 20:00 Uhr

in der Stadion-Gaststätte

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Berichte

- Abteilungsleiter

- Turnrat

- Fachwarte Wettkampf Gerätturnen weiblich / Jazz Dance / Rhythmik / Kinderturnen

- Kassenwart

- Kassenprüfer

3. Entlastung von Abteilungsleitung und Kassenwarten

4. Verschiedenes

 
Mehrkämpfer- und Läufertagtag in Essingen
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Erstmals in dieser Saison waren Athleten der TSG beim Mehrkämpfer- und Läufertagtag in Essingen am Start.

Gut schlugen sich auch dabei die beiden Nachwuchsmehrkämpferinnen. In der AK W15 kam Esta Mete mit 1648 Punkten auf Rang 4 beim Vierkampf. Besonders erfreulich dabei war ihre Steigerung im Kugelstoßen auf 8,60 m. U18-Athletin Kathrin Maurer erzielte neue Bestleistung im Vierkampf mit 2231 Punkten, womit sie Zweite wurde. In allen Disziplinen blieb sie knapp unter Bestleistung. Toll ihre 13,79 sec über 100 m und die 16,98 sec über 100 m Hürden.

800 m und 5000 m standen beim Essinger Läuferabend heuer auf dem Programm. Dabei liefen unsere Athleten erstmals in diesem Jahr auf der Bahn gegen direkte Konkurrenten. Die gezeigten Leistungen können sich allesamt sehen lassen.

Bei den 800 m-Läufen gingen jeweils immer nur 4 Läufer an den Start. Im Lauf 2 von insgesamt 10 wechselten sich Tobias Eberhardt (MU20) und Denis Hirsch (MU18) in der Führungsarbeit ab; Ergebnis der tollen Zusammenarbeit, beide erzielten neue Bestleistungen und belegten jeweils Rang 3 in ihrer Altersklasse. Eberhardt lief 2:10,94 min; Hirsch 2:11,08 min. Um sehr gute 10 Sekunden drückte Johannes Merkle, als 2. der AK M14 seine Bestzeit auf 2:31,69 min.

Bei der WU20 lief Annika Arndt in 2:59,69 min als Zweite an ihre Bestzeit heran. Um 8 sec drückte die Siegerin der AK WU18 Lisa Schilk ihre Bestzeit auf 2:47,22 min.

Ihrem etwas zu schnellen Anfangstempo zum Opfer fiel Leila Jung. Trotzdem konnte sie sich den Sieg in ihrer Altersklasse W15 nach guten 2:32,61 min sichern; 7/10 sec fehlten zu einer neuen Bestzeit. Um 14 sec steigerte sich Lara Wiedenmann in der AK W14 auf beachtliche 2:43,90 min.

Leider machte den 5000 m Läufern böiger Wind und Regen beim 2. von 3 Läufen einen Strich durch die Rechnung, vor allem denjenigen, die ohne Spikes unterwegs waren.  Nicht hoch genug kann man die Leistung von Ciara Elsholtz (WU20) einordnen, die diesen Einflüssen trotzte und in 20:01,97 min als Zweite neue Bestzeit lief. In einem starken Teilnehmerfeld der Frauen zeigten die Seniorenläuferinnen der LG allesamt beachtliche Leistungen. Stefanie Lanzinger, eigentlich momentan auf demselben Niveau wie Elsholtz, kam als 7. auf eine Zeit von 20:39,31 min. Erfreulich waren auch die Leistungen von Daniela Bader als 9. nach 23:03,92 min und von Laura Rembold als 10. in 24:48,23 min.

Weiterlesen...
Essingen 2020 1
Weiterlesen...
Essingen 2020 2
Weiterlesen...
Essingen 2020 3
Weiterlesen...
Essingen 2020 4
Weiterlesen...
Essingen 2020 5
Weiterlesen...
Essingen 2020 6

 
Neue Aufwärmshirts für die männliche A-Jugend der JSG Brenztal
Handball
Geschrieben von: Lucas Tsegai   
Weiterlesen...
Neue Aufwärmshirts für die männliche A-Jugend
Vereinsarbeit hat schon immer die Unterstützung von Helfern, Sponsoren und Gönnern benötigt.
 
Dennoch ist es nicht selbstverständlich, in diesem Bereich Förderung zu finden.
 
Die mJA der JSG Brenztal schätzt sich daher sehr glücklich über die neuen Aufwärmshirts und bedankt sich herzlichst bei der Volksbank Brenztal und der Firma Haas Strahlcenter für die Unterstützung!
 
 
TSG Geschäftsstelle hat Sommerpause!
Aktuelles
Geschrieben von: Geschäftsstelle   

Die TSG Geschäftsstelle ist von Freitag, den 31.07.2020 bis einschließlich Freitag, den 04.09.2020 geschlossen. 
Ab Dienstag, den 08.09.2020 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten (Di 16-18 h und Do 10-12 h) für Euch da.

 
Handball: Saisonabbruch bringt drei Aufstiege mit sich
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
2020/21
Schon vor langer Zeit wurde die Saison 2019/2020 vom Handballverband Württemberg abgebrochen. Gewertet wurde anhand der Quotientenregel (Division der Pluspunkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele).
Seit wenigen Tagen ist nun auch bekannt, in welchen Ligen unsere vier aktiven Teams in der neuen Saison 2020/21 antreten werden. Wann diese startet ist hingegen leider noch ungewiss. Derzeit wird der 10./11. Oktober angepeilt.
 
Erfreulicherweise schafften drei Teams den Aufstieg in einen höhere Spielklasse.
 
Die erste Männermannschaft errang souverän mit 23:1 Punkten die Meisterschaft und sicherte sich den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse. Gegner in der neuen Saison sind die Teams aus Wangen/Börtlingen, Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf 2, Lauterstein 3, Hofen/Hüttlingen 2, Aalen, Oberkochen/Königsbronn 2, Schwäbisch Gmünd 2, Süßen, Bargau/Bettringen 2, Heiningen 3 und Eislingen.
 
Die zweite Männermannschaft verzichtete als Tabellenzweiter auf einen möglichen Aufstieg und spielt weiterhin in der Kreisliga B. Gegner in der Saison 2020/21 sind Dettingen, Hofen/Hüttlingen 4, Steinheim 3, Heidenheim 3, Aalen 3, Oberkochen/Königsbronn 3 und Schnaitheim 3.
 
Bei den Damen der FSG kommt es zum Doppelaufstieg. Die zweite Mannschaft der FSG belegte in der Endabrechnung den 2. Platz und geht in der neuen Saison in der Bezirksklasse an den Start. Die neuen Gegner heißen Bartenbach 2, Dettingen, Bargau/Bettringen 2, Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf 3, Kuchen-Gingen, Heiningen 3, Aalen und Eislingen.
 
Die erste Mannschaft der Damen schaffte den Sprung in die Landesliga. Die FSG tritt in der Landesliga Staffel 4 gegen die TSG Schnaitheim, SG Herbrechtingen-Bolheim, HSG Oberkochen/Königsbronn, TG Geislingen, HSG Langenau-Elchingen, TV Gerhausen, SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch, TSG Ailingen und SG Argental an. Auf das Team warten also spannende Derbys in der neuen Spielklasse.
 
Die Damen- und Herrenmannschaften stehen außerdem beide im Final 4 des Bezirkspokals welches ursprünglich auf das erste Maiwochenende terminiert war. Dies soll jedoch – wenn irgendwie möglich – noch im Laufe des Jahres nachgeholt werden.
 
Die Handballer und Handballerinnen wünschen allen Freunden, Fans, Sponsoren und Gönnern weiterhin alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in den Hallen!
 
Training der Turnabteilung
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   

Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Durchführungsbestimmungen und den hohen Hygieneanforderungen kann das Training für die Turnabteilung (Rhythmik, Jazz, Gerätturnen und Kinderturnen) leider nicht stattfinden.

Wir hoffen, dass sich die Lage bis nach den Sommerferien geändert hat und wir wieder, wie gewohnt starten können.

Eure Abteilungsleitung

 
TSG Geschäftsstelle bald wieder geöffnet!
Geschrieben von: Darja Konstantinov   

Ab kommender Woche sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten,
dienstags von 16 - 18 Uhr und donnerstags von 10 - 12 Uhr, für Euch da.
Zu Eurem und unserem Schutz bitten wir, sich beim Besuch der Geschäftsstelle an die üblichen Hygienevorschriften zu halten.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 128

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz