Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
wJA – 02.02.2019: Sieg zum Rückrundenstart
Handball
Geschrieben von: Ina Heißwolf   
Weiterlesen...
wJA
SG Bargau/Bettringen - JSG Giengen-Brenz   22:31 (10:11)
 
Zum Rückrundenstart gastierte die wJA der JSG Giengen-Brenz bei der SG Bargau/Bettringen. Im Hinspiel musste man eine knappe Niederlage hinnehmen, doch nun galt es zwei Punkte mitzunehmen, um den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze nicht zu verlieren.
Für beide Mannschaften war es das erste Spiel nach langer Winterpause und dementsprechend zurückhaltend gestalteten sich die ersten Spielminuten. Erst als in der 4. Spielminute das erste Tor der Partie zugunsten der JSG fiel, entstand ein temporeiches und körperbetontes Handballspiel.
Bis zur Halbzeit konnte sich keiner der beiden Mannschaften absetzen und so ging es in die Halbzeitpause mit 10:11 für die JSG Giengen-Brenz. Kurz vor der Halbzeit gab es noch einen kleinen Schreckmoment für die JSG, denn im Tempogegenstoß wurde eine JSG-Spielerin durch grobes unterbinden der Heimmannschaft zu Fall gebracht. Folglich gab es verdient die Disqualifikation für die SG Bargau/Bettringen, denn ein Verletzungsrisiko der JSG-Spielerin wurde in Kauf genommen.
 
wJD – 02.02.2019: Deutlicher Sieg nach toller Leistung
Handball
Geschrieben von: Anna Heißwolf   
Weiterlesen...
wJD
JSG Giengen-Brenz – HSG Oberkochen/Königsbronn  28:11 (15:6)
 
Auch im zweiten Spiel im neuen Jahr wollte man an die Leistung der vergangenen Woche anknüpfen und einen erneuten Sieg einfahren. Auch im Hinspiel im vergangenen Jahr holten die Mädels bei den Gästen der HSG Oberkochen/Königsbronn ihr wohlverdienten 2 Punkte, also startete man auch diesen Samstag gleich hochmotiviert ins Spiel.
Gleich zu Beginn war klar, dass man heute einen großen Vorteil hatte, denn die Gegnerinnen reisten lediglich mit 7 Spielern an und hatten somit keine Reserve auf ihrer Bank.
Mit viel Tempo konnte man bis zur 6. Minuten bereits einen Vorsprung von 7:1 herausspielen. Die Abwehr der JSG stand sehr gut und so gab es für die Gegnerinnen kaum Chancen wirklich aufs Tor zu gehen. Unsere Mädchen aus Giengen und Brenz konnten hingegen beinahe problemlos durch die gegnerische Abwehr durch und frei aufs Tor werfen, weshalb sich der Vorsprung auch immer weiter ausbaute.
Mit einem Spielstand von 15:6 ging man in die Halbzeit.
 
Regional-Waldlaufmeisterschaften Göppingen
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Weiterlesen...
Regional Waldlaufmeisterschaften
Im Rahmen der Winterlaufserie in Göppingen wurden die Regional-Waldlaufmeisterschaften ausgetragen. Leider waren aus dem Kreisgebiet nur Läufer der LG Brenztal und des TV Steinheim am Start.

Bei eisigen Temperaturen, aber trockenem Untergrund gingen zuerst die Schüler U10/U12 auf eine 1,2km lange Runde mit einem langen Anstieg vor dem Ziel. Hier zeigte besonders der 11jährige Tim Drössler  seine Klasse und war nach 4:03 min schnellster aller Läufer und somit Regionalmeister. Den guten 4. Platz in dieser Altersklasse belegte Lars Bader (LGB) nach 4:37 min. Vizemeister in der AK M10 wurde Raphael Schmid (LGB) in beachtlichen 4:32 min; Vereinskamerad Quentin Jung folgte in 4:39 min als Vierter knapp dahinter. Dieses Brenztäler Trio belegte hinter der LG Filstal den 2. Platz in der Mannschaftswertung. In der schnellsten Zeit aller Schülerinnen U14/U16 sicherte sich die 14jährige Leila Jung (LGB) über 2,2 km den Titel in sehr schnellen 8:14 min.
 
 
Männer 1 – 26.01.2019: Knapper Heimsieg
Handball
Geschrieben von: Patrick Gebhardt   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Steinheim 2  30:29 (15:15)
 
Nach der fünf wöchigen Spielpause über Weihnachten und Neujahr ging es für die Mannschaft der TSG in heimischer Halle gegen den TV Steinheim in die zweite Hälfte der Saison.
Hochmotiviert startete man in die Partie und konnte anfangs durch eine gut stehende Abwehr und einige Treffer aus dem Rückraum direkt mit 3:1 in Führung gehen. Durch schlechte Ausbeute eigener Chancen und zunehmend kleinerer Unsicherheiten in der Verteidigung ermöglichte man es den Gästen jedoch bis zur 13. Minute mit 4:7 in Führung zu gehen. Die darauffolgende Auszeit von Trainer Karow zeigte dann aber sehr schnell Wirkung und Giengen konnte in der 21. Minute wieder ausgleichen. Die erste Halbzeit gestalteten dann beide Mannschaften ausgeglichen und es ging beim Stand von 15:15 in die Kabinen.
 
mJB - 26.01.2019: Deutlicher Sieg
Handball
Geschrieben von: Tobias Kordon   
Weiterlesen...
mJB
TSG Giengen – HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 2  30:15 (18:8)
 
Am vergangenen Wochenende spielte die männliche B-Jugend gegen die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 2 in Giengen. Die Jungs fingen in den ersten Minuten sehr stark an. Mit schnellen Angriffen und einer standhaften Abwehr konnte sie bereits zur Halbzeit einen Vorsprung von 18:8 herausspielen.
 
gJD – 26.01.2019: Niederlage gegen Hofen / Hüttlingen 2
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
gJD
TSG Giengen – SG Hofen/Hüttlingen 2   18:28 (7:14)

Im ersten Spiel 2019 hatte die gemischte D Jugend gleich den Tabellen Zweiten die SG Hofen / Hüttlingen 2 in der heimischen Schwagehalle zu Gast. Das Gastspiel bei der SG wurde zu Beginn der Saison 21:9 verloren. Dafür wollte sich das Team revanchieren und auf jeden Fall eine bessere Leistung zeigen.
Die ersten Minuten verliefen relativ ausgeglichen, was auch an den vielen Ballverlusten der SG Hofen/Hüttlingen lag. Immer wieder konnte die SG ein Tor erzielen. Aber auch die Mannschaft unserer TSG konnte durch schöne Zusammenspiele von verschiedenen Positionen Tore erzielen. Aus diesem Grund schaffte es die SG Hofen/Hüttlingen erst wenige Minuten vor Ende der ersten Hälfte einen größeren Vorsprung zu erzielen.
 
wJD – 26.01.2018: Sieg im ersten Spiel 2019
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
wJD
JSG Giengen-Brenz – TSG Schnaitheim   26:16 (14:6)

Schnell ging die weibliche D Jugend der JSG Giengen-Brenz mit 4:0 in Führung. Durch einige Unkonzentriertheiten und überhasteten Abschlüssen schaffte es der Gegner aus Schnaitheim Mitte der ersten Halbzeit den Anschlusstreffer zum 6:5 zu erzielen. Durch einen kleinen Zwischenspurt der JSG schafften die Spielerinnen sich einen 5 Tore Vorsprung bis zur Halbzeit zu erspielen. (11:6)
 
Akzeptabler Start in das neue Jahr
Basketball
Geschrieben von: Markos Arapatzis   

Weiterlesen...
TSG Giengen TV Senden
Zum Start in das Basketballjahr 2019 war die Mannschaft der scanplus baskets TV Senden-Ay zu Gast in der Bühlschulhalle. Die Vorzeichen waren zu Beginn eigentlich klar, Senden kam als Tabellenführer nach Giengen. Auch wenn die ersten Minuten noch ausgeglichen waren, wurde Senden der Favoritenrolle im ersten Viertel gerecht und konnte dieses mit 5:18 für sich entscheiden. Im zweiten Viertel ist auch die Giengener Mannschaft endlich im Spiel angekommen und hielt das Viertel ausgeglichen, mit 24:37 ging es dann in die Halbzeit. Leider kam die Heimmannschaft ähnlich schlecht in den zweiten Abschnitt wie am Anfang der Partie. Ein Lauf der Sendener und unnötige Fehlversuche der TSG brachte den Stand von 34:56 vor dem Schlussabschnitt. Für das vierte Viertel hatten sich die Giengener eigentlich viel vorgenommen, gerieten aber relativ schnell in Foulprobleme, was die erfahrenen Tabellenführer auszunutzen wussten. Somit endete das Spiel, etwas zu deutlich, mit 42:71.

Auch wenn die Mannschaft nicht die beste Leistung an den Tag gelegt hat, muss man sich auch vor dem Spitzenreiter nicht verstecken! Weiter geht´s am Sonntag, 27.01. mit dem Auswärtsspiel beim TV Wiblingen 2

 
Tenniskurse für Erwachsene, Jugendliche und Kinder (Anfänger und Fortgeschrittene)
Tennis
Geschrieben von: Tanja Kolb   

Du möchtest mal etwas Neues ausprobieren oder wieder in den Tennissport einsteigen? Die TSG Giengen, Tennisabteilung bietet mit ihrem Tennistrainer Robert Nagy Training in kleinen Gruppen an

(Kinder 6-12 Jahre, Jugendliche 13-15 Jahre, 16-18 Jahre, Erwachsene). Start eines Kurses mit vier Trainingseinheiten ist am Sonntag, den 10.2. für Jugendliche und Erwachsene,

für Kinder am Dienstag, den 12.2. Anmeldung und weitere Informationen unter: www.ronag-tennis-akademie.de/tennis-kurse (E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

 
Neu bei der TSG Giengen: Dancing Girls
Turnen
Geschrieben von: Solveig   

Ihr seid weiblich, zwischen 3 und 6 Jahre alt und habt Freude am Tanzen? Dann seid ihr hier richtig!

Ab 17.01.2019 habt ihr immer donnerstags von 15:40-16:40 Uhr in der TSG Halle die Möglichkeit in verschiedene Tanzrichtungen wie Ballett, Hip-Hop, Step,… hineinzuschnuppern. Bei Fragen könnt ihr euch gerne per E-Mail an folgende Adresse wenden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Ihr seid herzlich willkommen, Solveig Herrmann und Ellen Spektorov

 
Die TSG bietet wieder Fünf Esslinger und Brain an
Kurse der TSG Giengen
Geschrieben von: Helga Reiser   

In Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Turnerbund und dem VdK Baden-Württemberg beginnt wieder das Bewegungsprogramm „Fünf Esslinger“ Fit bis ins hohe Alter, für Anfänger und Fortgeschrittene.
Beginn ist am Montag, 28. Januar 2019. Der Kurs umfasst zehn Kurseinheiten und findet immer montags von 8:45 Uhr bis 9:45 Uhr in der TSG-Turnhalle, Jahnstr. 14 in Giengen statt.
Ein weiteres Kursangebot startet am Donnerstag, 31. Januar 2019. Brain-Gymnastik - mein Weg: Lernen mit Lust und Leichtigkeit. Dieses Koordinations-Training hält Ihren Körper und Geist aktiv. Ohne Leistungsdruck wird in spielerischer Form unter Einbeziehung von körperlichen Übungen das Gehirn trainiert. Der Kurs umfasst ebenfalls zehn Einheiten und findet immer donnerstags von 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr in der TSG-Halle statt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, anmelden kann man sich bei der Geschäftsstelle der TSG Giengen unter Tel. (07322) 8418 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder bei der Übungsleiterin Helga Reiser unter Tel. (07322) 8156.

 
Dreikönigslauf Lauingen
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Weiterlesen...
Dreikönigslauf Tobias Karin Philipp
Auf zum Teil schneebedecktem und glitschigem Untergrund fand der 22. Dreikönigslauf in Lauingen statt. Trotz dieser erschwerten Bedingungen konnten Läufer der TSG Giengen beachtliche Ergebnisse erzielen.

Vor allem der Nachwuchs zeigte tolle Ergebnisse auf der 5 km Schleife um den Auwaldsee. Sowohl Linus Benz (22:21 min) wie auch Mona Mateos Romero (24:50 min) konnten die Klasse U16 klar für sich entscheiden. Bei den W20 gingen die ersten 3. Plätze an die „Blauen“. So siegte Annika Renner in guten 23:43 min vor Sarah Werner in 25:24 min und Veronika Jäger in 27:41 min. Malte Kolb (Herbrechtingen) lief als toller Gesamtzweiter und Sieger der AK MU18 20:05 min. Als 2. und 3. kamen die MU20-Läufer Lucas Kluge (22:16 min) und Tobias Eberhardt (22:41 min) ins Ziel. Schnelle 26:42 min lief Ute Fetzer, die Siegerin der W55.
 
 
6. Mergelstetter Silvesterlauf
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Weiterlesen...
Silvesterlauf Mergelstetten
Insgesamt 20 Läufer der TSG Giengen starteten beim 6. Mergelstetter Silvesterlauf, um das Jahr 2018 noch einmal sportlich zu beenden. Bei nasskalten Temperaturen erreichten die Läufer über 5,4 km oder 10 km durchweg tolle Ergebnisse und viele Podestplätze.

Über die 5,4 km holte sich Sascha Baß (M) mit einer sehr schnellen Zeit von 18:49 min den Gesamtsieg. Die Alterklasse „männliche Jugend U18“ gewann Lucas Kluge in sehr guten 22:07 min. Kurz darauf folgten Linus Benz in 22:39 min und Tobias Eberhardt in 22:54 min, was für Linus den 1. Platz in der AK „männliche Jugend U16“ und für Tobias den zweiten Platz in der AK „männliche Jugend U18“ bedeutete.
 
Männer 1 – 22.12.2018: Wichtiger Sieg zum Jahresende
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Weiterlesen...
Männer 1
TSV Bartenbach 2 – TSG Giengen   27:28 (15:12)
 
Vergangen Samstag war die erste Mannschaft in der Göppinger Parkhaushalle beim TSV Bartenbach 2 zu Gast. Der Plan gegen den Tabellennachbar war zurechtgelegt, dieser musste nur noch umgesetzt werden.
Das Spiel begann sehr umkämpft. Keine der beiden Mannschaften gab auch nur einen Zentimeter Hallenboden kampflos her. So konnte sich auch kein Team absetzen. Giengen kämpfte aber bereits zu dieser Zeit mit einer schlechten Chancenverwertung. So wurde Bartenbach die Möglichkeit zu schnellen und einfachen Toren gegeben. Diese Möglichkeiten wurden von den Gastgebern auch konsequent umgesetzt. So konnten sich diese Stück für Stück absetzen. Doch die TSG hielt weiter dagegen. Somit endete die erste Hälfte mit einem 15:12 Rückstand.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 111

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.