Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles Württembergische Vierkampf- Meisterschaft

Kommende Vereinstermine

 
Württembergische Vierkampf- Meisterschaft PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: Leichtathletik   
Sonntag, den 16. Juli 2017 um 06:59 Uhr
AddThis

Elin Burkhardt holte sich den Titel bei der württembergischen Vierkampf-Meisterschaft.

Elin
Elin
Am Ende war die Kleinste die Größte. So geschehen bei den württembergischen Meisterschaften der Schülerinnen U 14 im Vierkampf in Fellbach-Schmiden. Die zwölfjährige Elin Burkhardt von der LG Brenztal landete nach vier Bestleistungen mit 1927 Punkten auf dem ersten Platz. Gleich in der ersten Disziplin, dem Weitsprung, war sie die herausragende Athletin aller 40 qualifizierten Starterinnen mit einem Satz auf 4,83 m. Im Hochsprung riss Elin die Latte erst bei 1,48 m herunter; mit überquerten 1,44 m stellte sie auch hier eine neue Bestleistung auf. Dies setzte sich im 75-m-Sprint fort, hier standen im Ziel 10,47 sec zu Buche. Die Giengenerin warf abschließend den 200-Gramm-Ball mit ihrem letzten Versuch 37 m weit, was zum Gewinn des Titels von Nöten war. Am Ende lag das zierliche Energiebündel sieben Punkte vor der Zweitplatzierten Tara Aykit aus Neckarsulm.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz