Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Turnen Die Turnerinnen der TSG Giengen erkämpften sich auf dem Gaukinderturnfest 7x den ersten Podestplatz!

Kommende Turnen Termine

 
Die Turnerinnen der TSG Giengen erkämpften sich auf dem Gaukinderturnfest 7x den ersten Podestplatz! PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Juli N.   
Samstag, den 21. Juli 2018 um 08:43 Uhr
AddThis

GKTF 2018
GKTF 2018
Am Sonntag den 01. Juli 2018 fand in Mögglingen das Gaukinderturnfest statt. Für die TSG Giengen starteten am frühen Morgen insgesamt 39 Mädchen. Sie erturnten sich hierbei 14-mal einen Podestplatz und sicherten sich zum 3-mal in Folge den Wimpel.

Im STB-Kindercup gingen 8 Mädchen im Alter von 5-7 Jahren an den Start. Sie absolvierten 8 Disziplinen und zeigten hierbei eindrucksvoll ihr ganzes Können. Die 3 Giengener Mädchen Ajla Pajevic, Carlotta Benitsch und Felina Roth sicherten sich jeweils eine Goldmedaille. Javana Andric, Hana Pajevic und Emely Witt erkämpften sich jeweils die Silbermedaille. Die Bronzemedaille ging an Amelie Klink und Irina Cantric.

Im Wahlwettkampf der Turnerinnen gingen 31 Mädchen für die TSG Giengen an den Start.

Im gemischten Wahlwettkampf 7 Jahre zeigte Mia Reisinger am Boden, Reck und Trampolin perfekt ausgeführte Übungen und erturnte sich einen exzellenten 1. Platz. Lara-Sophie Tegel, Malina Edel und Mira Ludwig absolvierten ihren ersten Wettkampf. Sie konnten ebenfalls ihre Übungen einwandfrei zeigen und belegten einen sehr guten 2.Platz, 4. Platz und 7. Platz. Auch Isabelle Haas schnupperte das erste Mal die Wettkampfluft und erkämpfte sich einen großartigen 14. Platz.

Im Wahlwettkampf Gerätturnen 7 Jahre durfte Sarina Haas ganz oben auf das Siegerpodest stehen. Sie zeigte am Boden, Sprung und Reck ihre Wettkampfübung in reinster Perfektion und erturnte sich so die Goldmedaille.

Bei den 8-jährigen Turnerinnen starteten 7 TSGlerinnen im gemischten Wahlwettkampf. Sophia Werner ging ebenfalls das erst Mal für die TSG an den Start und könnte ihre ganze Stärke präsentieren. Sie erkämpfte sich einen erstklassige 1.Platz. Ihre Vereinskollegin Marie Winkler erturnte sich einen exzellenten 3.Platz. Direkt gefolgt von Lea-Sophie Schuster auf einem sehr guten 4. Platz. Tamina Edel errang einen großartigen 9. Platz. Die Plätze 13, 30 und 32 gingen an Saskia Doubek, Theresa Mühlberger und Jovana Cantric.

Nina Siemens, Abigail Lisin und Laura Credico gingen im gemischten Wahlwettkampf 9 Jahre an den Start. Nina erkämpfte sich einen sehr guten 5. Platz. Abigail belegte den 23. Platz und Platz 29. Ging an Laura. In der gleichen Altersklasse erturnte sich Chayenne Esterle einen sehr guten 8. Platz im reinen Gerätturnen.

Im gemischten Wahlwettkampf 10 Jahre ging ein hervorragender 2. Platz an Juelie Gabel. Léanne Winkler erturnte sich einen guten 15.Platz und Platz 24. ging an Hanna Steinbrecher. Im Gerätturnen erkämpfte sich Isabell Zaske und Tiana Roth die sehr guten Plätze 9. Und 10. Sarah Heße erturnte sich einen guten 13. Platz.

Bei den 11-jährigen sicherte sich Jette Trüper eine hervorragenden 4. Platz. Ihre Turnkollegin Mia Fähnle erturnte sich im gleichen Wettkampf einen sehr guten 6. Platz.

In der Altersklasse 12-13 Jahren starteten 5 Turnerinnen. Hierbei erturnte sich Johanna Beermünder einen hervorragenden 4. Platz. Ihre Vereinskolleginnen Sophie Greiner erkämpfte sich eine sehr guten 7. Platz. Regina Ron sicherte sich einen guten 9. Platz. Die Plätze 11 und 12 ergatterten sich Hannah Heße und Karolina Dercho.

Im gemischten Wahlwettkampf 14-15 Jahre erturnte sich Mara Demirici einen erstklassigen 4. Platz.

GKTF Wimpel 2018
GKTF Wimpel 2018
Auch bei den Mannschaftswettkämpfen konnten die Wettkampfturnerinnen der TSG Giengen exzellente Leistungen abrufen. Im Wimpelwettstreit gingen 3 Mannschaften mit je 6 Turnerinnen an den Start. Hierbei mussten die Mädchen in 5 verschiedene Disziplinen ihre besten Leistungen abrufen, was ihnen auch sehr gut gelang. Die TSG Giengen 1 mit Sarina Haas, Nina Siemens, Juelie Gabel, Jette Trüper, Sophie Greiner und Johanna Beermünder erturnten sich einen hervorragenden 1. Platz. Somit dürfen die Wettkampfturnerinnen der TSG Giengen zum 3ten Mal in Folge den Wimpel mit nach Giengen nehmen. Die TSG Giengen 2 mit Mia Reisinger, Lea-Sophie Schuster, Isabell Zaske, Mia Fähnle, Hannah Heße und Karolina Dercho erkämpften sich einen ausgezeichneten 2. Platz mit nur einem Punkt unterschied zum 1. Platz. Die 3te Mannschaft der TSG Giengend bestehend aus: Marie Winkler, Chayenne Esterle, Tiana Roth, Sarah Heße, Léanne Winkler und Regina Ron belegte den sehr guten 4. Platz.

Bei den Staffelläufen ging die TSG Giengen mit insgesamt 5 Staffeln auf die Bahn. Die jüngsten Mädchen gingen mit der Kindercup-Staffel an den Start und holten sich einen guten 5. Platz. In der Pendelstaffel Jahrgang 2006 und jünger konnten die Mädchen der TSG Giengen Platz 6, 17 und 22. belegen. Die Turnerinnen Jahrgang 2000 und jünger erkämpften sich einen guten 4. Platz

Für die Turnerinnen der TSG Giengen war das Gaukinderturnfest ein überaus erfolgreicher Wettkampf mit vielen erstklassigen Ergebnissen.

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.