Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



weibl.-Jugend E *Tabellenführer* PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Donnerstag, den 26. November 2009 um 16:30 Uhr

Am Samstag 21.11.09 spielten die Mädchen der TSG Giengen in Schnaitheim. Im ersten Spiel traf man auf die Spielgemeinschaft aus Oberkochen/Königsbronn, die bislang in der Tabelle punktgleich mit Giengen standen. In einem ausgeglichenen Spiel zeigten die Mädchen ihr Können und konnten sich am Ende über einen knappen 13 : 12 Sieg freuen.

Auch ihr zweites Spiel gegen Schnaitheim  gewann die TSG Giengen mit 10 : 8 Toren und steht nach dem 4-Punkte-Gewinn nun mit 10.2 Punkten an der Tabellenspitze.

Es spielten:

Romina Häckler, Selina Gerstenmeir, Solveig Herrmann, Annika Hüsken, Tanja Fräsdorf, Ina Bux, Nina Schlenga, Klara Riester, Leonie Gerold, Angelina Weiß, Nicole Baß.

 
Vorschau mJA 28.11.: Spitzenspiel beim Tabellenführer PDF Drucken E-Mail
Handball
Dienstag, den 24. November 2009 um 18:18 Uhr

Nach einem spielfreien Wochenende steht für die A-Jugend am kommenden Samstag das Spitzenspiel beim Tabellenführer aus Schnaitheim an.Bei einem Blick auf die Tabelle liegt die Favoritenrolle wohl ganz klar auf Seiten der Schnaitheimer. Zwar leisteten sie sich im ersten Spiel ein Unentschieden in Eislingen, dominierten ab dann aber absolut das Geschehen in der Liga und schossen im Schnitt über 40 Tore pro Spiel.

Eine schwere Aufgabe also für das Team aus Giengen, das aber bestrebt ist alles daran zu legen dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Anpfiff ist am 28.11. um 15:15 Uhr in der Schnaitheimer Ballspielhalle

 
Männer holen ersten Punkt PDF Drucken E-Mail
Handball
Dienstag, den 24. November 2009 um 18:15 Uhr

Am vergangenen Samstag gastierte der Bezirksligaabsteiger aus Hüttlingen in der Schwagehalle. Nach 7 Niederlagen wurde es für den TSG Giengen mal wieder Zeit zu punkten. Und so kam es auch. Nach einer soliden Leistung in der ersten Halbzeit, war Männermannschaft der TSG Giengen zur Pause noch mit 2 Toren im Rückstand. Während der zweiten Halbzeit konnte der TSV Hüttlingen seinen Vorsprung leicht ausbauen, bis er zwischenzeitlich mit 5 Toren in Führung gehen konnte. Alles deutete darauf hin, dass die TSG, wie bei allen Spielen zuvor, in der entscheidenden Spielphase einbrechen würde und den Gästen den Sieg überlassen würde.

 
Überzeugender Heimsieg gegen Lenningen - Frauen WL PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anke Mühlberger   
Montag, den 23. November 2009 um 08:24 Uhr

TSG Giengen - SG Ober-/Unterlenningen  32:22 (14:11)

Einen klaren Heimsieg feierten die Giengener Handballerinnen gegen die SG Lenningen. Yvonne Lindner brachte die TSG mit einem Gegenstoß 1:0 in Führung, doch Giengen tat sich in der Anfangsphase schwer gegen die Gäste, die vor allem über Sarah Timar aus dem Rückraum erfolgreich waren. Ein weiteres Problem bei der TSG war wieder einmal die fahrlässige Chancenverwertung. Gleich mehrere gute Möglichkeiten konnten nicht verwandelt werden. Erst in der 14. Minute traf Carmen Schirm zum 7:6, da Giengen aber zwei Gegenstöße vergab, schaffte Lenningen erneut den Ausgleich und Sarah Timar traf sogar zum  7:8. Doch nun kam Giengen immer besser ins Spiel. Zwei weitere Rückraumtreffer von Carmen Schirm, sowie zwei Tore von Verena Oberling und Anita Somogyi brachten die TSG mit 12:10 in Führung  und Katrin Renelt und Yvonne Lindner trafen zum 14:11 Pausenstand. In der zweiten Hälfte durfte Simone Haselbauer ihr Comeback ein Jahr nach ihrem Kreuzbandriss feiern.

 
Heimsieg weibl.Jugend C am 14.11.09 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Gisela Sannwald   
Montag, den 23. November 2009 um 08:20 Uhr

Ihren ersten Heimsieg in der Bezirksliga konnten die TSG Mädchen gegen die TG Hofen feiern. Von Spielbeginn an wurde die Hofener Spielmacherin in enge Manndeckung genommen, der Gegner schon beim Spielaufbau gestört und die daraus resultierenden Ballverluste der Gäste zu schnellen Gegenstößen verwendet. Leider wurden diese Aktionen nicht immer erfolgreich abgeschlossen, dafür klappte das Anspiel an den Kreis sehr gut. Durch eine gute, beherzte Abwehr in der ersten Spielhälfte mit einer guten Torwartleistung im Rücken nutzten die Giengenerinnen ihr Heimrecht und führten in der Halbzeit mit fünf Toren Vorsprung.

 
weiblich Jugend D Heimspiel am 14.11.09 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Mittwoch, den 18. November 2009 um 11:32 Uhr

In ihrem dritten Punktspiel mussten unsere Mädchen gegen Frisch Auf Göppingen eine klare 11:22 Niederlage einstecken. Schnell waren Giengens Mädchen mit 3:0 im Rückstand ehe sie selbst den ersten Treffer erzielen konnten. Sie taten sich gegen die körperlich überlegenen Gästespielerinnen im Angriff sehr schwer und konnten auch in der Abwehr nicht verhindern, dass sich Göppingen immer wieder schön frei spielte und bis zur Halbzeit auf 9:4 absetzten konnte.

 
Handball MJA: Auswärtssieg beim TSV Dettingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Dienstag, den 17. November 2009 um 18:31 Uhr

Am vergangenen Sonntag musste die A-Jugend in Gerstetten gegen den TSV Dettingen antreten. Trotz einer eher mäßigen Leistung gelang es den TSG-Jungs beide Punkte mit an die Brenz zu nehmen.

 
« StartZurück151152153154155156157158159160WeiterEnde »

Seite 157 von 166

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz