Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



wJC – 19.10.2019: Niederlage gegen die SG Hofen/Hüttlingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: SW   
Montag, den 21. Oktober 2019 um 09:47 Uhr
Weiterlesen...
wJC
JSG Brenztal – SG Hofen/Hüttlingen   25:33 (12:18)
 
Mit dem leichten Aufwärtstrend des letzten Spiels im Rücken wollte die C Jugend der JSG Brenztal am vergangenen Sonntag der SG Hofen/Hüttlingen so lange wie möglich Paroli bieten. In den ersten Minuten entwickelte sich ein torreiches und auch spannendes Spiel. Die Gäste konnten zwar in Führung gehen doch die JSG Mädels schafften es den Abstand nie zu groß werden zu lassen. Nach einer Auszeit der Gäste verloren die Mädels leider den Faden und konnten im Angriff nicht wie im bisherigen Verlauf leichte Tore erzielen. Bis zur Halbzeit zog die SG auf 5 Tore davon.
 
FSG 2 – 19.10.2019: Deutliche Niederlage in Herbrechtingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: KH   
Sonntag, den 20. Oktober 2019 um 13:57 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
SG Herbrechtingen-Bolheim 2 - FSG Giengen-Brenz 2  24:14 (12:3)
 
Am Samstagnachmittag um 17:30 Uhr startete in der neuen Bibrishalle in Herbrechtingen das Derby der Frauen 2 der SG Herbrechtingen-Bolheim gegen die Frauen 2 der FSG Giengen-Brenz.
Die Spielerinnen der FSG taten sich anfangs sehr schwer in das Spiel zu finden. Folglich stand es nach 9 Minuten bereits 5:0 für die gastgebende Mannschaft. Selbst eine Auszeit seitens der FSG in der 14. Minute führte nicht zu einer Verbesserung des Spielverlaufs seitens des Gastes. Trotz des hohen Siegs am vergangenen Wochenende gegen den HSB traute sich keine der Spielerinnen einen vernünftigen Abschluss im Angriff zu. Viel zu oft verlor man den Ball, scheiterte am Gästetorwart oder die Würfe waren einfach zu unplatziert. Selbst in der Abwehr waren sich die Damen unsicher und trauten sich oftmals nicht den Gegner am Abschluss zu hindern. Somit zogen die Herbrechtinger Damen mit einer Führung von 12:3 in die Halbzeit ein.
 
Männer 1 - 12.10.2019: Gerechtes Unentschieden gegen die TG Geislingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: FG   
Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 11:53 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TG Geislingen  30:30 (18:16)
 
Nach den beiden überzeugenden Derbyerfolgen zum Saisonauftakt war nun die eher unbekannte Mannschaft der TG Geislingen zu Gast in der Schwagehalle. Doch auch in diesem Spiel war das Ziel der TSG eindeutig. Man wollte die zwei Punkte in Giengen behalten.
Zu Beginn jedoch fand die TG Geislingen deutlich besser ins Spiel. In der Abwehr tat sich die TSG extrem schwer, weshalb die Gäste ein ums andere Mal mit demselben Spielzug zum Torerfolg kamen und auch im Angriff hatte man nur wenig Lösungen gegen die Abwehr der Gäste, was schon nach sechs Minuten einen 1:4 Rückstand bedeutete. Doch mit der Zeit stellte man sich immer besser auf den Gegner ein und konnte in der 20.Minute erstmals den Ausgleich erzielen. Anschließend gelang es der TSG sogar bis zur Halbzeit eine 18:16 Führung herauszuspielen.
 
FSG 2 – 12.10.2019: Zweiter Sieg im zweiten Spiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: EH   
Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 11:50 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – Heidenheimer SB  37:17 (21:7)
 
Am vergangenem Samstag traten die Frauen der FSG 2 gegen die Frauen von Heidenheimer SB an.
Die Damen der FSG 2 gingen konzentriert und motiviert in das Spiel hinein. Die FSG 2 konnte sich von Beginn an gut in das Spiel einbringen und nutzen ihre Chancen konsequent durch schnelle und wirkungsvolle Angriffe aus. Somit konnten die Damen der FSG 2 mit einem deutlichen Vorsprung mit 21:7 in die Pause gehen.
 
wJC – 12.10.2019: Chancenverwertung kostet die Chance auf einen Sieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: SW   
Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 11:46 Uhr
Weiterlesen...
wJC
TSV Heiningen – JSG Brenztal  29:16 (14:5)
 
Samstagvormittag um 11 Uhr startete in der Voralbhalle in Heiningen das Spiel der weiblichen C Jugend. Ohne 3 Spielerinnen waren alle gespannt wie das Spiel laufen wird.
Im Vergleich zu den bisherigen Spielen wartete auf die JSG im Angriff eine defensive Abwehr. Zu oft scheiterten die Spielerinnen am Torwart des TSV oder die Würfe waren zu unplatziert. Hinzu kam auch noch das einige Bälle zu leicht an den Gegner abgegeben worden. Erfreulich war die Leistung in der Abwehr. Im Vergleich zu den bisherigen Spielen hatten die JSG Mädels viel besseren Zugriff und konnte das Spiel der Heiniger Mädels oft unterbinden.
 
„Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ am Freitag, 11. Oktober 2019 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 19:03 Uhr
Weiterlesen...
Grundschulaktionstag 2019
HVW-Grundschulaktionstag findet auch in der Lina-Hähnle-Schule statt
 
Bereits zum zehnten Mal findet am Freitag, 11. Oktober 2019, von 9 bis 13 Uhr in rund 550 Schulen in ganz Baden-Württemberg unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ der „Grundschulaktionstag“ statt. Auch in Giengen beteiligen sich etwa 70 Kinder, die von den Mitgliedern der Handballabteilung der TSG Giengen betreut werden.
 
Der Grundschulaktionstag, ein gemeinsames Projekt der Handballverbände aus Württemberg (HVW), Baden (BHV) und Südbaden (SHV), entstand aus dem „Tag des Mädchenhandballs in der Schule“, als der HVW das Jahr 2009 zum „Jahr des Frauen- und Mädchenhandballs“ erklärte, die Teilnahme war damals allerdings den Mädchen vorbehalten. Erst ab 2010 durften dann auch die Jungs beim Grundschulaktionstag mitspielen.
Mittlerweile nahm die Handballbegeisterung in den Grundschulen des Landes Jahr für Jahr zu, und im vergangenen Jahr legten fast 30.000 Mädchen und Jungen der zweiten Klassen aus 551 Schulen am Grundschulaktionstag das AOK-Spielabzeichen ab.
 
Männer 1 – 06.10.2019: TSG mit Kantersieg im Derby PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 07. Oktober 2019 um 14:45 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
SG Herbrechtingen/Bolheim 3TSG Giengen  23:37 (15:21)
 
Nach dem erfolgreichen Start in die Saison im Derby gegen den Heidenheimer SB 2 stand bereits am zweiten Spieltag das nächste Derby gegen die SG Herbrechtingen/Bolheim an. Auch diesen Gegner durfte man nicht unterschätzen, zumal der Kader der Hausherren aufgrund des Rückzugs der zweiten SHB-Mannschaft aus der Bezirksliga unklar war.
Doch von Beginn an zeigte die TSG wieder eine äußerst stabile Abwehr, in der zahlreiche Ballgewinne und einfache Tore durch die erste und zweite Welle verzeichnet werden konnten. Somit gingen die Gäste bereits nach 12 Minuten mit 2:10 in Führung. Auch eine Auszeit der Spielgemeinschaft und die Hereinnahme der zwei aushelfenden Landesliga-Spieler konnte keine Wende herbeiführen. Lediglich eine Schwächephase zum Ende der ersten Hälfte musste Giengen, in dem sonst sehr dominierenden Spiel, verzeichnen. Durch mehrere Fehlwürfe an das Aluminium und zu hektischen Abschlüssen, ermöglichte man den Hausherren nochmal einige einfache Tore, die somit zur Halbzeit den Spielstand auf 15:21 verkürzen konnten.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 162

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz