Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



Männer 2 – 14.09.2016: Sieg zum Saisonauftakt PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: TS   
Dienstag, den 17. September 2019 um 17:44 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – 1. HHV 3  24:19 (12:9)
 
Zum Saisonauftakt der Spielzeit 2019/2020 empfing die „Zwoide“ der TSG Giengen am Samstag 14.09.2019 die dritte Mannschaft des 1. Heubacher Handballvereins in der heimischen Schwagehalle. Nach einer langen und kräftezehrenden Vorbereitung waren die Spieler um Coach Christian Huth höchst motiviert. Wollte man doch gleich im ersten Saisonspiel die neu einstudierten taktischen Mittel umsetzen und dadurch einen ungefährdeten ersten Sieg einfahren. Es kam jedoch anders. Aber von Beginn an. Auf einer vollen Bank gestützt wollte man gleich zu Beginn des Spiels aufs Tempo drücken und so dem Gegner gleich die Grenzen aufzeigen. Dies gelang allerdings überhaupt nicht. Die Abwehr stand zu Beginn schlecht und so verschlief man gleich mal den Start in die Partie. Der 1. HHV 3 setzte gleich mal eine Duftmarke und ging mit 0:2 (6. Spielminute)in Front. Nachdem man sich verdutzt die Augen gerieben hatte und somit auch alle Spieler begriffen hatten, dass die zwei Punkte nicht verschenkt werden, startet man nochmals neu in die Partie. Und dies gelang nun besser. Über den 2:2 Ausgleich (10. Spielminute) erarbeitete man sich nun die Führung 5:3 (15. Spielminute). Auch der Trainer des 1. HHV 3 merkte, dass die Jungs der „Zwoiden“ nun besser im Spiel waren. Daher nahm er die erste Auszeit der Partie (15. Spielminute) und stimmte seine Spieler neu ein. Von dieser Auszeit zeigte man sich allerdings unbeeindruckt und knüpfte weiter an die verbesserte Leistung an. Der Spielstand entwickelte sich so über 9:5 (23. Spielminute) bis hin zum Halbzeitstand von 12:9.
 
wJA - 14.09.2019: zwei wichtige Punkte in Donzdorf PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Tobias Späth   
Montag, den 16. September 2019 um 17:38 Uhr
Weiterlesen...
wJA
HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf - JSG Brenztal  19:21 (10:11)
 
Am frühen Samstag Mittag trat die wJA der JSG Brenztal gegen die Mädels der HSG WiWiDo an.
Da man sich bereits aus den vergangenen Jahren bestens kennt, wusste jede Spielerin dass dies kein einfaches Spiel werden wird.
Über 55 Minuten lang lieferten sich beide Mannschaften einen harten jedoch zu jeder Zeit fairen Fight, in der sich keine Mannschaft mit mehr als 2 Toren absetzen konnte.
 
FSG 2 – 14.09.2019: Sieg im ersten Saisonspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Geyer   
Montag, den 16. September 2019 um 17:16 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – 1. Heubacher Handballverein 14:12 (6:6)
 
Am vergangenen Samstag traten die Frauen der FSG 2 zu ihrem ersten Saisonspiel gegen die Frauen aus Heubach an. Die FSG erzielte das erste Tor in der 38 Sekunde, jedoch kam Heubach schnell zum Ausgleich. Die FSG konnte sich jedoch nicht weiter absetzen, da wichtige Rückraumspielerinnen fehlten. So ging man mit einem 6:6 in die Halbzeit.
 
Trauer um Ernst Hackel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Hans-Dieter Schübelin   
Donnerstag, den 12. September 2019 um 19:58 Uhr
Weiterlesen...
Trauer um Ernst Hackel
Mit großer Trauer und Anteilnahme müssen wir unsere Mitglieder vom plötzlichen Tod unseres Handball-Kameraden Ernst Hackel informieren.
 
Ernst war bis zuletzt in unserem Abteilungsleben integriert und hat die Abteilung als Hallenkassier jedes Jahr tatkräftig unterstützt.
Auch möchten wir erwähnen, dass Ernst maßgeblich am Wiederaufbau unserer Abteilung in den 70-er Jahren als Abteilungsleiter und in vielen anderen Funktionen beteiligt war und demzufolge einen großen Anteil an der Entwicklung der Abteilung geleistet hat.
 
 
Wir werden Ernst Allzeit ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nicht vergessen.
 
 
Unser Mitgefühl gilt der Familie.
 
 
 
Im Namen aller Handballer
 
Hans.-D. Schübelin    
 
Männer 1 – 08.09.2019: Katersieg in der ersten Runde des Bezirkspokals PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 09. September 2019 um 17:05 Uhr
Weiterlesen...
M1
TSG Giengen – HSG Bargau/Bettringen   38:10 (20:3)
 
Nach einer langen Vorbereitung stand für die erste Mannschaft endlich das erste Pflichtspiel der Saison 2019/2020 an. Zu Gast in der ersten Runde des Bezirkspokals war die HSG Bargau/Bettringen. Vor dem Spiel war jedoch noch nicht klar, welche ihrer vier Mannschaften die Gäste in die Begegnung schicken würden. Schließlich war es dann wohl eine Mischung der HSG3 (Kreisliga A) und der HSG4 (Kreisliga B). Für die TSG war die Ausrichtung aber unabhängig davon deutlich definiert. Man wollte an die ordentlichen Leistungen aus den Trainingsspielen zuvor anknüpfen und weiter die Abläufe in der Abwehr und im Angriff entwickeln.
Von Beginn an war schnell erkenntlich, dass die Karten doch sehr deutlich verteilt waren. Giengen konnte durch eine konzentriert stehende Abwehr zahlreiche Ballgewinne erzielen, welche konsequent zu schnellem Angriffsspiel genutzt wurden. Somit stand es bereits nach zehn Minuten 7:1. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ließ die TSG aufgrund der stabilen Abwehr kaum Torchancen zu. Folglich konnte man mit einer mehr als komfortablen Führung von 20:3 in die Halbzeit gehen.
 
FSG 1 – 07.09.2019: Pflichtsieg im Pokal PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Ina Heißwolf   
Sonntag, den 08. September 2019 um 19:14 Uhr
Weiterlesen...
FSG 1
TSG Eislingen – FSG Giengen-Brenz 15:41 (7:22)
 
Nach fünfmonatiger Pause, einer langen und intensiven Vorbereitungszeit, startete die 1. Damenmannschaft der FSG Giengen-Brenz im Bezirkspokal gegen die TSG Eislingen in die neue Saison. Die FSG wollte dieses Spiel als ein weiteres Vorbereitungsspiel für die kommende Saison mitnehmen, um die trainierten Abwehr- und Angriffsformationen weiter zu verinnerlichen. Jedoch sollte das Spiel gegen den Kreisligisten nicht unterschätzt werden, denn jeder weiß: der Pokal hat seine eigenen Gesetze!
Nach einer klaren Kabinenansprache der Trainer starteten die Spielerinnen der FSG motiviert in das Spiel. Die ersten vier Spielminuten verliefen wie geplant! Schnelle und einfache Tore ermöglichten einen Spielstand von 5:1 für die FSG. Durch eine anschließende Auszeit der Gastgeber ließ sich die FSG aber viel zu leicht aus dem Konzept bringen, zu viele technische Fehler im Angriff und Abstimmungsprobleme in der Abwehr luden die TSG Eislingen zu vielen einfachen und unnötigen Torchancen ein. Zum Glück bekam die junge FSG-Damenmannschaft ihre Spielweise wieder schnell in den Griff und konnte durch ihr schnelles Tempospiel mit einem Stand von 7:22 beruhigt in die Halbzeitpause gehen.
 
Bezirkspokal: Damen und Herren starten in die Saison 2019/2020 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Dienstag, den 03. September 2019 um 23:56 Uhr
Weiterlesen...
FSG1
Weiterlesen...
Männer1
Seit Wochen schon bereiten sich die Handballer und Handballerinnen der TSG Giengen und der FSG Giengen-Brenz auf die neue Saison vor. Es wurde geschwitzt, gerannt und viel Zeit zusammen verbracht und jetzt geht es endlich wieder los! Der Pflichtspielauftakt startet für unsere aktiven Mannschaften mit dem Bezirkspokal.
 
Den Start machen am Samstag um 14:30 Uhr die Damen der FSG Giengen-Brenz in der Öschhalle 2 in Eislingen. Gegen die TSG Eislingen will die FSG nach dem Gewinn des Volsbank Brenztal Wanderpokals den Einzug in die 2. Runde des Bezirkspokal schaffen. Das Spiel soll auch genutzt werden um sich weiter für die Bezirksliga Saison die am 28.09.2019 beginnt einzuspielen.
 
Am Sonntag um 17:00 Uhr geht es dann auch bei der ersten Männermannschaft in der heiminschen Schwagehalle los. Gegner im Bezirkspokal sind die Roten Löwen der HSG Bargau/Bettringen. Nach dem bitteren Abstieg vergangene Saison wird das Spiel die erste Standortbestimmung. Da die HSG vier Männermannschaften in den Spielbetrieb schickt, bleibt abzuwarten gegen welches Team letztendlich gespielt wird. Nach einigen guten Testspielergebnissen sind alle gespannt wie sich das Team von Coach Jochen Karow schlagen wird.
 
Das Team und die Handballabteilung der TSG Giengen freut sich über jeden Zuschauer, der am Sonntag den Weg in die Schwagehalle findet. Für das leibliche Wohl ist wie gewohnt gesorgt. Die FSG Mädels freuen sich natürlich auch über jede Unterstützung in Eislingen.
 
Wir freuen uns auf eine verletzungsfreie, faire und hoffentlich erfolgreiche Saison 2019/2020!
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 159

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz