Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



wJA – 15.01.2017: knappe Niederlage beim Tabellennachbarn PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Dienstag, den 17. Januar 2017 um 23:19 Uhr
Weiterlesen...
wJA
SG Bargau/Bettringen - TSG Giengen 21:19 (11:6)
 
Nach dem deutlichen 31:24 Sieg im Hinspiel mussten sich die TSG Mädchen am Sonntag bei der SG Bargau/Bettringen knapp mit 21:19 geschlagen geben. Beiden Mannschaften merkte man zu Beginn die Winterrpause an. Das Spiel war zu Beginn geprägt von vielen Fehlwürfen und Unstimmigkeiten im Angriffs- wie im Abwehrspiel. So dauerte es bis zur 7. Minute bis Giengen das 1:0 erzielen konnte, in der 15. Minute stand es erst 2:2. Danach kamen die Gastgeberinnen besser ins Spiel, konnten im Gegensatz zu den TSG-lerinnen ihre sich bietenden Torchancen zum größten Teil nutzen und sich Tor um Tor absetzen und mit einem 5 Tore Vorsprung in die Halbzeit gehen.
 
Männer 2 - 08.01.2017: Niederlage in Königsbronn PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Manuel Mallidis   
Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 19:41 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
HSG Oberkochen/Königsbronn II - TSG Giengen II  33:24 (15:13)
 
Die TSG konnte sich am vergangenen Sonntag bei ihrem Punktspiel in Königsbronn leider nicht durchsetzen und verliert das Spiel, vorallem in der zweiten Halbzeit, zurecht mit 33:24. Von Anfang an leistete man sich in der ersten Halbzeit zu viele technische Fehler und kam ein ums andere mal nicht zum Torerfolg. So ging man mit einem knappen 15:13 in die Halbzeit.
 
Männer 1 – 06.01.2017: TSG Giengen startet mit Sieg in die Rückrunde PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Dienstag, den 10. Januar 2017 um 13:28 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSV Süßen – TSG Giengen 23:26 (13:9)
 
Im ersten Spiel des neuen Jahres und dem Start der Rückrunde war die Mannschaft aus Giengen zu Gast beim TSV Süßen. Das Ziel war klar, es sollte ein Sieg zum Auftakt gegen den Tabellenvorletzten her. Dennoch durfte man das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen, da man mit den extrem niedrigen Temperaturen in der Halle und dem absoluten Harzverbot erst mal zu Recht kommen musste.
Das Spiel begann recht offen. Giengen begann mit einer offensiveren 5:1 Abwehr. Auf dies waren die Gastgeber jedoch recht gut eingestellt. Das konsequente Einlaufen brachte Süßen viel zu oft zum Torerfolg und sie konnten sie sich langsam absetzten. Hinzu kamen auch noch die sehr vielen vergebenen Chancen auf Seiten der Giengener Mannschaft. Dennoch konnte man über die gesamte erste Hälfte an Süßen dran bleiben und den Abstand nie größer werden lassen als vier Tore. Somit stand es zur Halbzeit 13:9.
 
Jahresabschluss der mJC im Trampolinpark PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Luis Brachert   
Montag, den 26. Dezember 2016 um 14:36 Uhr
Weiterlesen...
mJC Jahresabschluss
Am vergangen Mittwoch traf sich die männliche C-Jugend um 17:45 Uhr am Realschulparkplatz zum Jahresabschluss. Ziel war der Trampolinpark ''Xtreame Jump'' in Ulm. Als dann endlich alle da waren, ging es mit dem TSG-Bus und zwei weiteren Autos los. Gegen 18:30 Uhr waren wir dann an der Trampolinhalle in Ulm angekommen. Nach einer kurzen Einweisung ging es mit speziellen Socken los. Wir durften eine Stunde lang springen. Neben 52 verschiedenen Trampolinen in verschiedenen Formen – Quadrate, Rechtecke, lange Bahnen gab es auch Trampoline an den Wänden, die für ein 3D-Sprung-Feeling sorgten. Im Bereich ''Slam-Jump'' fand man drei Basketballkörbe in jeweils unterschiedlichen Höhen. Dort wurden so einige zu kleinen Michael Jordans.
 
mJC – 10.12.2016: Hoher Sieg zum Jahresende PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Gabi Kordon   
Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 12:37 Uhr
Weiterlesen...
mJC
TSG Giengen – TSV Bartenbach 39:22 (15:11)
 
Zum letzten Spiel des Jahres hatte die männliche C-Jugend den TSV Bartenbach zu Gast. Nachdem man im Hinspiel gerade mal mit 11:9 gewonnen hatte, viel der Sieg am Wochenende deutlich höher aus.
In der 1. Spielhälfte tat man sich gegen die gut stehende Gästeabwehr noch etwas schwer. Die Angriffe wurden teilweise zu hektisch oder unvorbereitet abgeschlossen. Die Abwehr störte das Angriffsspiel der Gegner nicht konsequent genug. So war es nicht verwunderlich, dass man nur mit einer knappen 15:11 Führung in die Halbzeitpause ging.
 
Männer 1 – 10.12.2016: Unentschieden in Bargau PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: PM   
Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 12:44 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TV Bargau – TSG Giengen 34:34 (16:16)
 
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich die TSG am vergangenen Samstag aus dem Kalenderjahr 2016. Lange wähnte man sich beim, erwartet schweren Auswärtsspiel in Bargau auf der Siegerstraße, war über 50 Minuten eindeutig die bessere Mannschaft, jedoch kam man am Ende nicht über ein, unter dem Strich wohl leistungsgerechtes, Unentschieden hinaus.
Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf richtig hohem Niveau. Beide Mannschaften drückten unabdingbar aufs Tempo und schenkten sich keinen Zentimeter Platz in der FEIN-Halle. Es gestaltete sich daher von Anfang an ein Kampf auf Biegen und Brechen. Sinnbildlich dafür standen auch die insgesamt 13 Zeitstrafen in der zwar harten, jedoch nie unfair geführten Begegnung. Die TSG ging taktisch gut vorbereitet in das Spiel und konnte dank starker Abwehrarbeit die Gastgeber ein ums andere mal vor Probleme stellen. Allerdings ließ man bereits in dieser ersten Phase zu viele freie Bälle liegen. Bis zur Halbzeitpause konnte sich kein Team entscheidend absetzen und so ging es beim 16:16 in die Kabinen.
 
wJA – 10.12.2016: ungefährdeter Sieg gegen SG Bargau/Bettringen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 12:40 Uhr
Weiterlesen...
wJA
TSG Giengen – SG Bargau/Bettringen 31:24 (15:11)
 
Trotz einiger verletzungs- und krankheitsbedingter Ausfälle zeigten die Giengener Mädchen beim Heimsieg gegen Bargau/Bettringen eine tolle Leistung.
Die TSG Mädels begannen konzentriert, spielten aggressiv und schnell und führten nach fünf Spielminuten mit 5:2. Einige leichte Ballverluste und Unkonzentriertheit im Torabschluss verhinderte in den folgenden Spielzeiten ein weiteres absetzen. Zudem kam auch die beste Torjägerin der Gäste immer besser ins Spiel, so dass die Gäste in Spielminute 12 den etwas überraschenden Ausgleich zum 6:6 erzielen konnten. Nach einer Auszeit und einer klaren Ansage seitens der Trainerinnen, bekamen Giengens Mädels das Angriffsspiel der Gäste wieder besser in den Griff, konnten ihrerseits ihr Spiel wieder sicherer aufziehen und sich bis zur Halbzeit auf 15:11 absetzen.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 51 von 168

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz