Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



wJB – 06.12.2014: Niederlage in der EWS Arena PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Sonntag, den 07. Dezember 2014 um 20:19 Uhr

Weiterlesen...
wJB
Frisch Auf Göppingen – TSG Giengen 17:12 (10:7)

Erneut mit drei gesundheitlich angeschlagenen Spielerinnen mussten Giengens Mädchen dieses Mal bei Frisch Auf Göppingen antreten. Von Beginn an nahmen die Gastgeberinnen Giengens Spielmacherin durch enge Manndeckung aus dem Spiel was die TSG-lerinnen gleich aus dem Konzept brachte und nicht ins Spiel finden ließ. Schnell lagen sie mit 4:0 im Rückstand und es dauerte bis zum 6:2 Mitte der ersten Spielhälfte bis sie- trotz ständiger Manndeckung - ins Spiel fanden. Danach sahen die Zuschauer in der EWS Arena ein ausgeglichenes und gutes Handballspiel mit vielen guten Paraden beider Torhüterinnen. Die Giengenerinnen konnten sich immer wieder auf zwei Tore herankämpfen (6:4, 7:5, 9:7) doch zu mehr reichte es nicht und beim Spielstand von 10:7 für die Gastgeberinnen wurden die Seiten gewechselt.
 
wJC - 06.12.2014: Zweite Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Sonntag, den 07. Dezember 2014 um 16:52 Uhr
Weiterlesen...
wJC
TSG Giengen – HG Aalen/Wasseralfingen 13:20
 
Wieder einmal mussten die Mädchen der weiblichen Jugend C ihr Spiel gegen den HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag 6.12.14 in der Schwagehalle ohne Auswechselspieler bestreiten. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen und so stand es nach 15 Spielminuten 4:4. Kurz vor der Halbzeit konnten sich die TSG Mädchen einen zwei Tore Vorsprung erzielen, der aber von den Aalener kurz vor dem Pfiff auf ein Tor verkürzt wurde. Der Halbzeitstand 7:6 war für die TSG Mädchen völlig in Ordnung. Nach der Pause hatten die Giengener Mädchen einen Einbruch, wodurch die Gegner schnell mit vier Toren in Folge auf 8.10 davonzogen.
 
wJA – 06.12.2014: Sieg gegen Geislingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Corinna Bosch   
Sonntag, den 07. Dezember 2014 um 16:44 Uhr

Weiterlesen...
wJA
TSG Giengen – TG Geislingen 26:21 (13:12)

Am vergangenen Samstag traten die TSG Mädels am späten Abend gegen die TG-Geislingen an. Klares Ziel der Mädels war in ihrem letzten Heimspiel vor der Winterpause sich zwei Punkte zu ergattern. Zu Beginn des Spieles taten sich die Giengenerinnen jedoch schwer und das Spiel war ausgeglichen. Das schnelle Spiel nach vorne gelang ihnen nicht so gut wie sonst, ebenso gab es einige technische Fehler. Nach einer Auszeit der Heimmannschaft kamen die Mädels jedoch besser ins Spiel und es stand 5:5. Danach folgte jedoch leider ein Einbruch unserer Mädels in der Abwehr wie im Angriff und die Gegner gingen mit 9:7 in Führung. Kurz vor der Pause gelang dem Gastgeber sein ganzen Können zu zeigen und durch schnelles Spiel nach vorne, sowie gut umgesetzte Spielzüge konnten die Mädels den Spielstand drehen und führten zur Halbzeit 13:12.
 
Männer 2 – 29.11.2014: Niederlage gegen den Tabellenersten PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Frederik Kneer   
Montag, den 01. Dezember 2014 um 21:17 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – SG Hofen/Hüttlingen 4   21:28 (11:14)
 
Am vergangenen Samstag hat die zweite Mannschaft der TSG Giengen den Tabellenersten SG Hofen/Hüttlingen empfangen. Für dieses Spiel waren die Männer höchst motiviert und wollten natürlich 2 Punkte holen. Die Mannschaft um Trainer Schmidt konnte in den ersten Spielminuten das auch ausdrücken und führten nach wenigen Minuten mit 8:4. Jedoch konnten sie die Führung nicht lange halten, somit ging die TSG mit einem Rückstand von 3 Toren mit dem Ergebnis 11:14 in die Halbzeit.
 
mJB – 29.11.2014: Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Benedikt Grötchen   
Montag, den 01. Dezember 2014 um 21:04 Uhr
Weiterlesen...
mJB
SG Bargau/Bettringen - TSG Giengen 25:40 (11:15)
 
Am Samstag, den 29.11 ging es für die Jungs der TSG zum Auswärtsspiel nach Bargau/Bettringen. Das Spiel begann schlecht für Giengen, denn die JSG Bargau/Bettringen konnte sich gleich am Anfang einen Vorsprung von 3:1 aufbauen. Nun fand auch die TSG in ihr Spiel und die Jungs konnten auf ein Unentschieden von 4:4 ausgleichen. Durch zu schnelle und viele nicht getroffene Würfe konnte Giengen nicht wirklich davon ziehen und deswegen gab es  Mitte der ersten Halbzeit „nur“ eine 7:9 Führung. Diesen Vorsprung konnte die TSG nur noch gering ausbauen und so stand es in der Halbzeit 11:15.
 
Männer 1 – 29.11.2014: Sieg gegen denTabellenführer! PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Drilon Buqani   
Montag, den 01. Dezember 2014 um 16:56 Uhr

Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – SG Hofen/Hüttlingen 2   26: 25 (15:15)

Einen ganz wichtigen Sieg fuhren die Handballer der TSG Giengen am vergangenen Samstag gegen den Tabellenführer aus Hofen/Hüttlingen ein. In einem nervenaufreibendem Spiel konnte die Mannschaft von Trainer Karow letztendlich, sich selber und die starke Unterstützung der Zuschauer mit einem Sieg belohnen. Es war ein heißer Tanz am Samstagabend in der Schwagehalle. Viele erwartungsfrohe Zuschauer, die einen ganz besonderen Rahmen für dieses Spiel boten waren ebenfalls vom Spiel begeistert. Kampf, Emotion, Leidenschaft von der ersten Minute an. Und am Ende stand ein hochverdienter 26:25-Sieg (15:15) für die TSG Giengen fest.
 
mJA – 29.11.2014: Phänomenaler Sieg gegen 2.Platzierten PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Michaela Tenyer   
Sonntag, den 30. November 2014 um 17:20 Uhr
Weiterlesen...
mJA
TSG Giengen – SG Lauter 22:6 (9:3)
 
Und immer noch ungeschlagen schafften es unsere A-Jugend Jungs am vergangenen Samstag in der heimischen Schwagehalle die Gegner aus Lauter regelrecht vom Platz zu fegen. Nachdem sich das Team bei den letzten 2 Spielen nicht gerade mit Ruhm bekleckert hatte, zeigte sich am Samstag, dass aus diesen Jungs noch einiges herauszuholen ist. Giengen ging nach Spielbeginn schnell in Führung und der grandiosen Abwehrleistung konnte Lauter nichts entgegensetzen. Bereits zur Halbzeitpause lagen das Team von Trainergespann Tímo und Bas mit 9:3 vorn.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 51 von 134

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.