Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



Männer 1 – 25.01.2015: Niederlage in Bargau PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 12:56 Uhr

Weiterlesen...
Männer 1
TV Bargau – TSG Giengen 35:28 (15:16)

Nach dem Sieg gegen die SG Lauter ging die Mannschaft aus Giengen vergangenen Sonntag mit viel Rückenwind in die Partie gegen den TV Bargau. Nach zwei Niederlagen der Gastgeber infolge bestand durchaus die Hoffnung auf einen Auswärtssieg. Allerdings konnte Bargau seit langer Zeit wieder in Bestbesetzung antreten und war durchaus gewillt ihre kleine Negativserie zu beenden. Das Spiel begann von Anfang an sehr umkämpft. Beide Mannschaften kamen recht gut ins Spiel. Keine Mannschaft konnte sich zu Beginn mit mehr als 2 Toren absetzten und somit stand es in der zehnten Minute 6:5 für die Heimmannschaft. Die Abwehr der Giengener stand im Positionsangriff äußerst stabil, jedoch kam sie ungewohnterweise wiederholt nicht besonders gut mit der zweiten Phase der Gastgeber zurecht. So gelang es trotz guter Abwehrleistung seitens der TSG dem TV Bargau ein einfaches Tor nach dem anderen zu erzielen. Jedoch konnte die TSG, dank einer starken Angriffsleistung, doch mit 15:16 in die Kabine gehen.
 
Männer 2 – 25.01.2015: Erfolgreicher Start in die Rückrunde! PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Alexander Stahl   
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 22:49 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TV Bargau 2 – TSG Giengen 2 21:27 (9:11)
 
Am Sonntag 25. Januar hatte das Warten für die zweite Männermannschaft der TSG Giengen endlich ein Ende. Schluss mit Handballschauen – selbst wieder das harzige Spielgerät in die Hand nehmen! Die Rückrunde in der Kreisliga B sollte nun auch für die gelbblauen Einhörner eröffnet werden. Nach einer durchwachsenen Hinrunde und einem respektablen vierten Platz wollte man gut ins Jahr 2015 starten, zwei Punkte sollten her! Erster Gegner im neuen Jahr war die Reserve des TV Bargau. Aufgrund der Tabellensituation eigentlich eine glasklare Sache für die Jungs aus Giengen. Bargau ist weit abgeschlagen, ohne Punkt, auf dem letzten Tabellenrang. Man wollte den Gegner jedoch nicht unterschätzen und ging sofort hochkonzentriert ins Spiel.
 
wJB – 25.01.2015: Arbeitssieg gegen Herbrechtingen/Bolheim PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 21:22 Uhr

Weiterlesen...
wJB
SG Herbrechtingen/Bolheim – TSG Giengen 11:15 (7:3)

Die Giengenerinnen waren am vergangenen Sonntag bei der SG Herbrechtingen/Bolheim zu Gast und taten sich wie schon in den letzten Spielen sehr schwer ins Spiel zu finden. Sie agierten nervös, produzierten viele technische Fehler und schafften es in der ersten Spielhälfte zu selten zu klaren Torchancen zu kommen. Drei Treffer in der ersten Halbzeit sprachen, wie auch die gesamte Körpersprache der TSG-lerinnen, Bände. Die Abwehr dagegen stand relativ sicher und kassierte nur sieben Gegentreffer.
 
E-Jugend – 25.01.2015: Spieltag in Mögglingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Lucas Tsegai   
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 21:15 Uhr

Weiterlesen...
E-Jugend
Nach dem starken Auftritt am 10.01.2015 in AA-Wasseralfingen, versammelte sich eine kleine Gruppe aus sechs Spielern am frühen Morgen des 25.01.2015 am Realschulparkplatz in Giengen, um auf Punktejagd zu gehen. Man musste sich im Turmball und Handball beweisen, aber auch Koordinationsübungen gehören dazu. Als erstes durfte man an die Koordinationsübungen ran, an der Sprossenwand zeigten die Giengener was sie alles aushalten können und alle Spieler erreichten die Höchstpunktzahl. Sehr stark zeigte sich Emilia in der Koordination 95 Punkte holen konnte (Höchstpunktzahl 96) dicht gefolgt von Raik (93 Punkte) und Tim (90 Punkte). Insgesamt zeigte sich das sechsköpfige Team sehr stark und konnte zusammen 499 Punkte holen. Anschließend spiele man gegen den TV Steinheim Turmball, es war von der ersten Sekunde ein spannendes Spiel den beide Teams machten ein ausgeglichenes Spiel, doch die Giengener konnten sich zur Halbzeit eine 14:11 Führung erspielen.

 
wJA – 24.01.2015: Verdienter Sieg beim Tabellenzweiten PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Rebecca Jäger   
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 20:55 Uhr

Weiterlesen...
wJA
HSG Winzingen/Wißgoldingen – TSG Giengen 28:32 (13:16)

Deutlich motiviert durch das Spiel von letzter Woche machten sich die Giengenerinnen auf den Weg zu den Mädels aus Winzingen. Auch diese Mal wurden sie von der weiblichen B-Jugend unterstützt. Während der ersten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf an Kopfrennen, bei dem sich keiner wirklich absetzen konnte. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten die Giengenerinnen einen 3 Torevorsprung erzielen und gingen mit einem Spielstand von 13:16 in die Pause.
 
mJD – 18.01.2015: Die ersten zwei Siege im neuen Jahr PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Gabi Kordon   
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 23:29 Uhr

Weiterlesen...
mJD
TSG Giengen – TV Brenz 25:12 / TSG Gienegn – SG Hofen/Hüttlingen 11:10

Zu den ersten zwei Spielen im neuen Jahr fuhren gerade mal 8 Jungs der D-Jugend nach Hüttlingen. Trotz dünner Personaldecke zeigten die Jungs schnelle Spiele und überzeugten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung.
Im ersten Spiel des Tages traf man auf den Nachbarn TV Brenz. Zu Beginn des Spieles machte man sich das Leben selber schwer und so kam der Gegner aufgrund eigener technischer Fehler immer wieder zum Torerfolg. Erst Mitte der ersten Halbzeit, bei einem Stand von 9:6 für Giengen, platzte der Knoten. Der Ball wurde nun sicher durch die Reihen gespielt, und die heraus gespielten Torchancen erfolgreich genutzt. So konnte der Vorsprung bis zum Ende der ersten Halbzeit auf 13:7 ausgebaut werden. Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Jungs nichts mehr anbrennen. Der Ball wurde schnell aus der Abwehr heraus gespielt und die Torchancen sicher verwandelt. Am Ende konnten die Jungs einen 25:12 Sieg feiern.
 
 
mJB – 17.01.2015: TSG schießt Tabellenführer aus der Halle PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Leon Gaschler   
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 14:17 Uhr
Weiterlesen...
mJB
TSG Giengen - JSG Heubach-Mögglingen 30:20 (15:10)
 
Am Samstag, den 17.01. war das Heimspiel gegen den Tabellenführer JSG Heubach/ Mögglingen. Da das Hinspiel auswärts durch fehlen einiger Spieler verloren wurde, sollte jetzt in der eigenen Halle ein Sieg her. Da das Hinspiel mit fünf Toren verloren wurde, sollte mit mindestens sechs Toren gewonnen werden um in einem eventuellen direkten Vergleich besser da zu stehen. Das Spiel begann gut, den die TSG konnte gleich mit 3:0 in Führung gehen. Diesen Vorsprung konnte man bis auf ein 12:5 ausbauen. Kurz vor der Pause begann eine kleine Schwächephase und die Gegner konnten auf 15:10 verkürzen.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 54 von 140

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.