Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



wJB – 09.02.2014: Sieg im Rückspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anja Weber   
Montag, den 10. Februar 2014 um 16:43 Uhr
TSG Giengen – TV Bargau 16:11 (5:5)
 
Im Auswärtsspiel gegen den TV Bargau konnte in einem hart umkämpften Spiel nur ein unentschieden erzielt werden. Auch am vergangenen Samstag verlief die Partie ähnlich. Die Torschützinnen des vorangegangenen Spiels konnten gut in Schach gehalten werden, allerdings war die eigene Torausbeute auch weniger überragend. Nach 25 gespielten Minuten war zur Halbzeit nur ein 5:5 Unentschieden zu verbuchen.
 
E-Jugend – 09.02.2014: Spieltag in der Schwagehalle PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Daniel Tenyer   
Montag, den 10. Februar 2014 um 10:10 Uhr
Weiterlesen...
E-Jugend
Am vergangenen Sonntag konnte das Giengener Team endlich vor heimischem Publikum zeigen, was in ihm steckt. Gegen die Mannschaften aus Dettingen, Heidenheim, Hofen und Aalen traten unsere Jungs und Mädels in verschiedenen Koordinationsübungen, im Turm- und Handballspiel gegeneinander an. Gestärkt mit Popcorn, Leberkäswecken und diversen anderen Naschereien kämpfte unser Team mit ihren Coaches um jeden Punkt. Leider musste sich Giengen beim Turmball ebenso wie beim Handball gegen den erheblich besseren Gegner aus Hofen geschlagen geben. Trotzdem hatten Spieler, Trainer,Eltern und alle Helfer sicherlich viel Spass an diesem Tag. Danke auch nochmals an alle Helfer bei diesem Spieltag.
 
Es spielten: Tom, Sebastian, Salvatore, Luis, Emelie , Marlene, Julia und Kenny
 
Männer 1 – 01.02.2014: Arbeitssieg im Derby PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 01:15 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Brenz 2     25:21 (11:13)
 
Im Derby-Rückspiel hatte die TSG Giengen im Vergleich zum Hinspiel einiges gut zu machen. Brenz zwar als Tabellenletzter trat mit einem äußert verändertem Kader an. Sie aktivierten gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Giengen sämtliche Reserven.
Dies machte sich zu Beginn des Spiels sofort bemerkbar. Die TSG Giengen kam nur äußerst schlecht ins Spiel. Die Abwehr stand nicht sonderlich stabil und im Angriff blieben zugleich die Torerfolge aus. Dies führte schnell nach dem Anpfiff zu einem 1:4 Rückstand. Doch bis Mitte der ersten Halbzeit konnte sich die Mannschaft etwas fangen und fing an mehr und mehr Tore zu schießen. So konnten die Giengener sich bis zum Ausgleich (7:7) heranarbeiten. Von da an war das Spiel ein offener Schlagabtausch zwischen den Mannschaften. Zum Halbzeitpfiff stand es schließlich 11:13.
 
wJC – 01.02.2014: Sieg gegen Schnaitheim PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Sonntag, den 02. Februar 2014 um 12:05 Uhr
TSG Giengen – TSG Schnaitheim  18:16 (7:9) 
 
Im zweiten Spiel der Rückrunde hatten die TSG Mädchen den TSG Schnaitheim zu Gast. Die Giengener taten sich in der Anfangsphase erneut schwer, machten viele Fehler im Angriffsspiel und Abwehrverhalten und ermöglichten so den Gästen aus Schnaitheim ein ausgeglichenes Spiel. Die TSG Mädchen kamen mit der defensiv stehenden Abwehr der Gäste nicht zurecht, und so lag man bis zur Pause mit 2 Toren (7:9) hinten.
 
Männer 2 – 26.01.2014: Unspektakuläre 2 Punkte PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Konstantin Schmidt   
Mittwoch, den 29. Januar 2014 um 20:53 Uhr
TSV Dettingen 2 – TSG Giengen 2   26:30 (11:16)
 
Am vergangenen Sonntag musste die zweite Herrenmannschaft der TSG Giengen nach Gerstetten zum Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des TSV Dettingen anreisen. Da sich Trainer Konstantin Schmidt mit der Abfahrtzeit ein „wenig“ verschätzt hat, kam man sage und schreibe 30min vor der Heimmannschaft an der Gerog-Fink-Halle an.
Unspektakulär aber konsequent startete Giengen in die erste Halbzeit. Man erspielt gleich in den ersten Minuten eine 4 Tore Führung und man ließ den Gegner bis zur Halbzeit nicht herankommen. Die Seiten wurden bei einem Stan von 11:16 gewechselt.
 
Männer 1 – 25.01.2014: Auswärtserfolg in Schnaitheim PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 27. Januar 2014 um 17:04 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Schnaitheim 2 – TSG Giengen 16:25 (8:14)
 
Im dritten Spiel der Rückrunde war die TSG Giengen zu Gast in Schnaitheim. Es stand ein durchaus schweres Spiel bevor, da die letzten zwei Jahre in Schnaitheim stets verloren wurde. Doch die gut eingestellten Giengener wollten die Serie der Niederlagen in Schnaitheim beenden und gleichzeitig die Serie der ungeschlagenen Spiele fortsetzen.
Zu beginn des Spiels kamen beide Mannschaften ähnlich in die Partie. Somit stand es nach ca. 10 Minuten 5:6 für die Favoriten aus Giengen. Nach dieser mittelmäßigen Anfangsphase stabilisierte sich die Abwehr, bis zu ihrer gewohnten Stärke. Ab da an konnten sich die Gäste Punkt für Punkt weiter absetzen. So konnte sich der Spitzenreiter aus Giengen eine 6 Tore-Führung bis zur Halbzeit erarbeiten. Der Halbzeitstand betrug schlussendlich 8:14.
 
wJC – 26.01.2014: Rückrunde beginnt mit Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Montag, den 27. Januar 2014 um 16:59 Uhr
SG Hofen/Hüttlingen - TSG Giengen 12:10 (6:6) 
 
Im ersten Spiel nach der Weihnachtspause mussten die Mädchen der weiblichen Jugend C am vergangenen Samstag in Hofen/Hüttlingen antreten. Im Heimspiel unterlag man mit 3 Toren, dass wollte man unbedingt ändern. Krankheitsbedingt konnten die Giengener Mädchen nur mit 7 Spielerinnen antreten. Beide Mannschaften hatten in der Anfangsphase erhebliche Startschwierigkeiten. Giengen versuchte durch Einzelaktionen und von den Außenpositionen zum Torerfolg zu kommen, scheiterten aber an der Gegnerischen Torfrau. Bis zur Halbzeitpause 6:6 konnten beide Mannschaften nicht ihr Spielerisches können zeigen.
 
« StartZurück51525354555657585960WeiterEnde »

Seite 55 von 125

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.