Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



Volksbank Wanderpokal 2017 PDF Drucken E-Mail
Handball

Weiterlesen...
Volksbank Wanderpokal
Volksbank Wanderpokal 2017

Männer: Samstag, 02.09.

Frauen: Sonntag, 03.09.

 

Einladung/Anmeldung im Anhang

 
Abteilungsversammlung der TSG Giengen Handballabteilung 2017 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Freitag, den 19. Mai 2017 um 20:41 Uhr
Die Giengener Handballer konnten bei ihrer Hauptversammlung auf ein sportlich interessantes Jahr zurückblicken, das bis zum vorletzten Spieltag den Aufstiegskampf der Herrenmannschaft in der Bezirksklasse und den Aufstieg der FSG Damen in die Bezirksliga beinhaltete.
 
Rückblickend auf das vergangene Jahr musste Abteilungsleiter Hans-Dieter Schübelin sagen, dass die Frauenmannschaft zwar nicht immer ihr Potential abgerufen, ihr Ziel Aufstieg aber dennoch ungefährdet erreicht hat. Auch die Herrenmannschaft machte es bis zuletzt spannend und verpasste leider den Aufstieg in die Bezirksliga, im nächsten Jahr soll der Aufstieg aber erneut in Angriff genommen werden. Die zweite Herrenmannschaft erreichte im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die Kreisliga A einen guten 6. Platz und hatte mit dem Abstieg nie etwas zu tun. In der nächsten Saison werden wieder zwei Herren- und auch zwei Damenmannschaften der Frauen-Spielgemeinschaft aus Giengen und Brenz an den Start gehen. Abschließend bedankte sich Hans-Dieter Schübelin bei allen Mitarbeitern, Trainern, Schiedsrichtern und Spielern für die geleisteten Arbeitseinsätze im vergangenen Jahr. Zum Schluss seiner Ausführungen erklärte er noch eine weitere anstehende Veränderung in der Abteilungsleitung. So beendet Jugendleiter Andreas Wiegandt seine Tätigkeit, bleibt der Abteilung aber weiterhin im Hintergrund als Unterstützung erhalten.
 
Jahreshauptversammlung der Handballabteilung PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: HDS   
Dienstag, den 25. April 2017 um 22:54 Uhr

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Handballabteilung am 11.05.2017 Beginn 20:00 Uhr im RSV-Heim in Hohenmemmingen.
 
TOP1) Begrüßung
TOP2) Bericht der Abteilungsleitung
TOP3) Bericht des Jugendleiters
TOP4) Berichte der Mannschaftsverantwortlichen der aktiven Mannschaften
TOP5) Bericht des Schiedsrichterobmannes
TOP6) Kassenbericht
TOP7) Bericht der Kassenprüfer
TOP8) Entlastungen
TOP9) Neuwahlen
TOP10) Verschiedenes
 
Männer 2 - 22.04.2017: ''Zwoide'' siegt im letzten Saisonspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Sebastian Krehl   
Dienstag, den 25. April 2017 um 22:46 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
SG Bettringen II - TSG Giengen II  24:27 (14:16)
 
Vergangenen Samstag traf die Giengener Zweite in der Bettringer Uhlandhalle auf die SG Bettringen 2. Und obwohl man nur mit einem Rumpfkader auflaufen konnte, lautete die Zielsetzung: „gewinnen und den 6. Tabellenplatz sichern“. Von Beginn an agierte die Giengener Abwehr mit der nötigen Aggressivität, stand kompakt und bat den Bettringern kaum Lücken. Schnell zeichnete sich ab, dass es hier nichts geschenkt geben würde. Und so ging es nach einem engen Schlagabtausch in Halbzeit 1 mit 16:14 für Giengen in die Kabine.
 
Männer 1 – 08.04.2017: Nächster Rückschlag im Aufstiegskampf PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Dienstag, den 11. April 2017 um 21:52 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – HG Aalen/Wasseralfingen 26:30 (10:14)
 
Nach der bitteren Niederlage im letzten Spiel in Steinheim war klar, dass dringend ein Sieg her musste, um weiter im Aufstiegskampf dran bleiben zu können. Dementsprechend motiviert ging das Team von Trainer Jochen Karow in das Spiel gegen die HG Aalen/Wasseralfingen. Das Spiel startete recht ausgeglichen. Beide Mannschaften waren im Spiel angekommen und verteidigten sehr gut. Somit konnte sich in den ersten 10 Minuten des Spiels, keine von beiden Mannschaften absetzten. Doch nach und nach schlich sich der Fehlerteufel im Spiel der Giengener Gastgeber ein. Durch zahlreiche Ballverluste und liegen gelassen Chancen gab man den Gästen die Möglichkeit das Spiel in die Hand zu nehmen. Diese wurde auch nicht liegen gelassen. So konnte sich Aalen/Wasseralfingen mit fünf Toren absetzten. Es gelang den Gastgebern auch nicht mehr im Lauf der ersten Hälfte sich wieder heran zu kämpfen. Somit endete die erste Hälfte mit einem 10:14 Rückstand.
 
Männer 1 – 01.04.2017: Rückschlag im Aufstiegsrennen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Dienstag, den 04. April 2017 um 13:40 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TV Steinheim II – TSG Giengen 33:32 (20:15)
 
Einen bitteren Rückschlag im Aufstiegskampf musste die erste Mannschaft vergangenen Samstag hinnehmen. Dass die Gastgeber einige U21-Spieler aus der Württembergliga einsetzten, zählt jedoch nicht als Ausrede. Zu schwach war die eigene Leistung und am Ende fehlte unter dem Strich auch das nötige Quäntchen Glück. Die TSG startete zwar mit zwei schnellen Toren recht gut in die Begegnung, ließ aber von Beginn an die notwendige Aggressivität in der Deckung vermissen. So ermöglichte man es den Steinheimern immer wieder, praktisch unbedrängt, zu Torerfolgen zu kommen. Bis zum 13:12 (21 Min.) blieb die TSG noch auf Schlagdistanz, dann machte sich jedoch das zweite große Manko des Abends, die eigene Chancenverwertung, bemerkbar. Aus der Nahwurfzone wurden etliche Möglichkeiten ausgelassen und die Gastgeber konnten sich folglich auf 20:15 zur Pause absetzen.
 
Männer 2 - 25.03.2017: verdiente zwei Punkte PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Frederik Kneer   
Dienstag, den 28. März 2017 um 21:47 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen II – HSG Oberkochen/Königsbronn II  28:16 (16:8)
 
Am Samstagabend um 18:00 Uhr begrüßte die zweite Männermannschaft die HSG Oberkochen/Königsbronn. Der TSG gelang ein guter Start und dadurch konnte sich die TSG in den ersten Minuten nach und nach einen Vorsprung erspielen. Bereits nach 7 Minuten stand es 5:2 für die Gastgeber. Die HSG tat sich von Anfang an schwer gegen die stimmige Abwehr seitens der Giengener. Hinzu kam wieder einmal eine super Torleistung durch Alexander Günter. Die Angriffe seitens der Gastgeber waren größtenteils gut strukturiert und somit konnte die Führung weiter ausgebaut werden, bis zu einem Halbzeitstand von 16:8.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 126

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.