Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Banner
Home Volleyball

Kommende Volleyball Termine

 
Volleyball


23.12.2022: Weihnachtsgrüße an alle Volleyballer und Unterstützer PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tim Fräsdorf   
Freitag, den 23. Dezember 2022 um 14:20 Uhr

Wir wollen an dieser Stelle allen Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Eltern, etc. danken, dass Ihr das Volleyballjahr zu dem gemacht habt was es ist. Wir haben neue Spieler und Mannschaften im Spielbetrieb, die sich erfolgreich schlagen, und die neue Spielgemeinschaft trägt auch die ersten Früchte.

In diesem Sinne wünschen wir euch besinnliche Feiertage und wir freuen uns euch im nächsten Jahr wiederzusehen.

Danke :)

Eure Abteilungsleitung

Weiterlesen...
w

 
20.11.2022: Bericht der U18 weiblich PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tim Fräsdorf   
Montag, den 28. November 2022 um 14:45 Uhr


Am 30. Oktober bestritt die U18 Mannschaft ihr erstes Heimspiel und war hierbei sehr erfolgreich. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnte der erste und zweite Satz des ersten Spiels jedoch mit 25:21 und 25:17 gewonnen werden. Im zweiten Spiel wurde der erste Satz knapp mit 23:25 an den Gegner abgegeben. Jedoch ließ sich die Mannschaft dadurch nicht entmutigen und konnte den zweiten Satz 25:14 klarfür sich gewinnen. Der dritte Satz konnte mit einer sagenhaften Aufschlagsserie mit 15:0 gewonnen werden. Weiter so!

Am 20.11.2022, ging es für die Mädels der U18 zum erfolgreichen Auswärtsspiel nach Frickenhofen.
Obwohl der erste Satz gegen die Heimmannschaft mit kleinen Anlaufschwierigkeiten begann und deshalb 12:25 verloren wurde, zeigte sich das Team nicht so einfach geschlagen und erkämpfte mit starken Einsatz die folgenden zwei Sätze siegreich mit den Ergebnissen 25:21 und 15:7.
Die gute und motivierende Stimmung auf dem Feld wurde auch im zweiten Spiel gegen den TSV 1846 Ellwangen beibehalten. Durch starke Aufschläge konnten beide Sätze mit 25:16 und 25:13 deutlich gewonnen werden.
Somit was es für die Mädels der U18 ein sehr erfolgreicher Spieltag!

Weiterlesen...
IMG 4643
Weiterlesen...
IMG 4644

 
26.11.2022: Bericht der Damen 4 PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tammy Viktor   
Montag, den 28. November 2022 um 14:41 Uhr

Weiterlesen...
IMG 4645
Weiterlesen...
IMG 4646

Das Spiel am 26.11.2022 unserer Damen gegen SG BEMA war ein Kopf an Kopf rennen und der erste Satz ging knapp mit 25:27 an die gegnerische Mannschaft. Der zweite Satz ging genauso gut weiter und die Damen konnten diesen mit 25:18 für sich entscheiden. Auch beim dritten Satz (25:20) und vierten Satz (26:24) konnten sich unsere Damen beweisen und gewannen somit verdient gegen ihre Gegner SG BEMA. Mit diesem erfolgreichen Ergebnis sichern sich die Mädels die nächsten drei Punkte.

 
20.11.2022: Bericht der U14 weiblich PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tanja Edel   
Montag, den 28. November 2022 um 14:40 Uhr

Am Sonntag den 20.11.2022 waren die Mädels der U14 in Dettingen bei der Bezirksmeisterschaft, für
die sie sich nach einer tollen Vorrunde qualifiziert hatten. Beide Teams der SG Volley Alb/Brental
schlugen sich an diesem Tag achtbar. Sie haben toll gespielt und gezeigt, dass sie auch gegen weitaus
stärkere Gegnerrinnen sehr gut mithalten können. Im Moment steht ein Platz im Mittelfeld zu Buche
und wir sind gespannt auf den nächsten Spieltag in Birkach.

Weiterlesen...
14DSC04411
Weiterlesen...
14DSC04664
Weiterlesen...
14DSC04674

 
13.11.2022: Bericht der Herren 2 PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tim Fräsdorf   
Montag, den 28. November 2022 um 14:37 Uhr

Nachdem die VSG Illertal am Samstag in der Tabelle an uns vorbeiziehen konnte, galt es die Tabellenführung zurückzuerobern. Mit einem Heimspieltag bestand die Möglichkeit sogar doppelt zu punkten. Die Gegner für dieses Unterfangen sind der VfB Ulm 3 und die SG MADS Ostalb 3.

Die Ulmer sind mit einer extrem jungen Mannschaft angereist. Punkten konnte die Mannschaft bisher noch nicht, aber wichtige Spielerfahrung sammeln. Unsere Herren taten sich anfangs dennoch etwas schwer in Gang zu kommen. Trotzdem konnte der erste Satz dann mit 25:11 gewonnen werden. Leicht personell verändert gingen unsere Herren dann in den zweiten Satz. Aufgrund der Wechsel tat sich die Mannschaft etwas schwerer als im ersten Satz, konnte Ihn aber mit 25:16 gewinnen. Im dritten Satz durften dann alle unserer jüngsten ran und zeigen, was sie gelernt haben. Sie schlugen sich gut und konnten dien dritten Satz ebenfalls mit 25:16 gewinnen. Somit stehen wir nun punktgleich mit der VSG Illertal auf dem ersten Platz.

Der nächste Gegner war schwerer einzuschätzen, da die SG MADS Ostalb bisher nur ein Spiel bestritten hatte. Nach der Erwärmung zeigte sich, dass das Spiel kein Selbstläufer wird, sondern ein Stück harte Arbeit. Lange war es ein Spiel auf Augenhöhe, doch mit den Aufschlägen hatte MADS so seine Probleme, sodass der erste Satz mit 25:18 an uns ging. Ein ähnliches Bild ergab sich in den weiteren Sätzen. MADS spielte mit, hatte Probleme mit den Aufschlägen und im dritten Satz fehlte etwas die Konzentration. So gingen die Sätze mit 25:17 und 25:19 an unsere Herren, die nun mit drei Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze grüßen.

Als nächstes watet die TG Biberach 2 im letzten Spiel der Hinrunde auf uns.

Weiterlesen...
PB134682
Weiterlesen...
PB134683
Weiterlesen...
PB134689
Weiterlesen...
PB134732

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 54

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz