Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Kurse & Breitensport

Terminansicht der Kurse

 
Breitensport
KISS Bericht KW 20 PDF Drucken E-Mail
KiSS Giengen
AddThis

Auch diese KISS-Woche wurde wieder von der Pampersliga eingeleitet. Die Kleinkinder hatten dieses Mal einen großen Kletterparkour aus Schaumstoffteilen zu bewältigen und an einem Ende eine große Weichbodenmatte die von den Kleinen als Rutsche, Trampolin oder auch als Schlafplatz genutzt wurde.

Alle Flohgruppen begannen diese Woche mit dem Spiel ,,Farbenlaufen´´, bei dem sie sich bewegen mussten wie verschiedene Tierarten oder Transportmittel und sich dann auf einen farbigen Teppich setzten mussten. Der Parkour am Montag bestand aus Barren die als Reckstangen benutzt wurden und einem Kletterhinderniss.

Am Mittwoch gab es drei Reckstangen an denen das (fressende) Faultier, der Klammeraffe und der Umschwung geübt wurde. Zudem gab es einen Kletterparkour bei dem die Kinder über Bänke, Barren, Böcke und Pferde klettern mussten um dann in ein Trampolin zu springen und in einer Matte zu landen. Die letzte Station war der Korbwurf von einem Kasten aus. Beendet wurde die Stunde mit einer Ballübung.

Die Füchsegruppe begann ihre Stunden am Anfang der Woche mit dem Spiel ,,Hase und Jäger´´, hatten aber den gleichen Parkour zu bewältigen. Das Schlussspiel der Füche war ,,Teufelskreis´´, bei dem ein Seil gedreht wird und die Kinder müssen drüberspringen. In den Stunden am Ende der Woche wurde dann Pfützenfangen und Bankgeister gespielt.

Auch die Panthergruppe hatte den Parkour zu bewältigen. Hier wurde auch mit ,,Hase und Jäger´´ angefangen und mit Zombieball abgeschlossen. Am Freitag wurde ebenfalls Pfützenfango und Bankgeister gespielt.

Die Adlergruppen spielte ebenfalls Zombieball zu beginn. Der Parkour wurde umgebaut sodass an den Reckstangen der Aufschwung und das Schwingen im Stütz geübt wurde, sowie das Springen von einem Kasten an eine hohe Reckstangen. Die Korbwurfübung war hier eine Korblegerübung. Das Schlussspiel war Kettenfangen.

Donnerstag und Freitag spielten die Adler Pfützenfangen, Bankgeister und zum Ende eine Runde Basketball.

 

Wir wünschen allen Kinder und Eltern ein schönes Wochenende und einen guten Rutsch in die neue Woche

 
Sportabzeichen 2019 PDF Drucken E-Mail
Sportabzeichen
AddThis

Weiterlesen...
dosb

Hallo Sportler/innen

Demnächst geht es bei der TSG Giengen wieder los mit der Sportabzeichenabnahme.

Wer Fragen hat zum Sportabzeichen, kann auf der Homepage des DOSB unter "deutsches-sportabzeichen.de" nachschauen.

Wer dann noch Fragen hat, kann sich gerne an mich wenden unter email: sportabzeichen@tsg-giengen.de oder Handy 0176 4725956.

Die Abnahmetermine sind:

Leichtathletik: 25.05., 03.06., 24.06., 01.07., 08.07., 15.07., 22.07., 16.09. (Montags 18:00 Uhr im Stadion)
 
Walking/Nordic Walking: Bitte Verbindung aufnehmen mit Helga Reiser (tel. 8156) oder Geschäftsstelle
 
Radfahren: 28.06./18:30 Uhr Sprint 200m/19:00 Uhr 20 km und 13.07./09:30 Uhr 200 m /10:00 Uhr 20 km (Radweg Penny Richtung Herbrechtingen)
 
Schwimmen: 06.07. und 20.07./10:00 Uhr im Bergbad
 
 
Es grüßt
 
Manne und sein Prüferteam

 

 

 
KISS Ostercamp 2019 PDF Drucken E-Mail
KiSS Giengen
AddThis

Das diesjährige KISS-Ostercamp war wieder ein großer Erfolg. In der zweiten Woche der Osterferien, von Dienstag bis Freitag kamen Kinder in die TSG-Halle um einen Tag voller Spiel und Spaß zu genießen.

Ab 8:30 wurden die ersten Kinder gebracht und um 9 Uhr wurde mit einer gemeinsamen Begrüßung der KISS- und Fußballkinder der Tag begonnen. Danach teilten sich die Gruppen wieder und die KISS-Kinder hatten das erste Spiel vor sich. Jeden Tag wurde zum Einstieg ein schon bekanntes Spiel gespielt wie Hase und Jäger, Schlaues Pferd oder Schmuggler und Zöllner.

Nach dem Anfangsspiel kam immer eine größere Aufgabe auf die Kinder zu. Zum einen wurden die Inliner der Kinder mehrmals rausgeholt, die drinnen sowie draußen genutzt wurden und auch die Slackline wurde aufgebaut. Am Mittwoch gab es aber auch die große Osterolympiade in der die Kinder in Gruppen Aufgaben bewältigen mussten, wie beispielsweise Ostereier suchen, Eierlaufen, Osterhasentragen oder Eierwerfen. Am Freitagvormittag gab zum Abschluss den Flizzi-Führerschein , welcher auf Rollbrettern stattfindet und von allen Teilnehmern erfolgreich absolviert wurde.

Dann war es meistens schon Zeit für das Mittagessen auf das sich natürlich alle Kinder freuten. Die Mittagspause wurde von den motivierten Sportlern nicht als diese genutzt und die Halle wurde in ein Spielparadies verwandelt, in dessen eine Hälfte zum Fußballspielen diente und die andere zum Bauen mit den vorhandenen Schaumstoffteilen. Es entstanden schnell Burgen und Häuser die die Kinder nur schweren Herzens wieder abbauten.

Ab 14 Uhr ging es wieder mit dem Programm weiter. An zwei Nachmittagen wurde für den Flizzi-Führerschein geübt, wobei die Kinder die Regeln und verschiedene Fahrweisen lernten. Am Donnerstagnachmittag wurde dann zusammen mit den Fußballkindern Minigolf gespielt um das noch gute Wetter auszunutzen. Da dieses sich am Freitag nicht mehr zeigte, wurden in der Halle wieder die Inliner rausgeholt.

Am Freitag gab es dann die Verabschiedung aller Kinder und die Preise MVP (Most Valuable Player) MIP (Most Improved Player) wurden verliehen.

Das geplante Grillfest konnte wegen des Wetters leider nicht stattfinden.

Die Trainer sagen Danke für die schöne Woche und hoffen dass es den Kindern genauso viel Spaß bereitet hat.

 
Ostercamp 2019 PDF Drucken E-Mail
KiSS Giengen
AddThis

Osterferiencamp KiSS Giengen

Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet die KiSS Giengen auch in diesen Osterferien wieder ein Feriencamp für Jungs und Mädels im Alter von 6 bis 11. Das Camp findet in der zweiten Ferienwoche über vier Tage hinweg von Dienstag, den 23. bis Freitag, den 26. April statt. Dabei haben die Kinder die Wahl, ob sie nur vormittags das Camp besuchen wollen oder sogar ganztags, ob sie beim Fußball-Camp, beim KiSS-Camp oder einen halben Tag Fußball und einen halben Tag KiSS machen möchten.

Wir starten immer um 9.00 Uhr und enden um 17:00 Uhr. Getränke und kleine Obstsnacks sind immer mit dabei, wahlweise ein warmes Mittagessen in unserem Vereinsheim.

Die KiSS - Gruppe ist schon fast voll, bei der Fußball-Gruppe brauchen wir noch ein paar Anmeldungen, damit Trainer Maximillian Fliege genug Kids für ein Trainin hat!

Also bitte noch direkt anmelden!

Bei Fragen bitte eine Email an: j.maassmann@tsg-giengen.de

 
KISS Bericht KW 14 PDF Drucken E-Mail
KiSS Giengen
AddThis

Die Pampersliga hat auch diese Woche wieder den Startschuss für die KISS-Woche gegeben. Dieses Mal hatte ein kleines Bällebad Premiere, welches nach kurzer Zeit vergrößert werden musste nachdem alle Kinder in dieses wollten. Es war so erfolgreich das die anderen Aufbauten nur wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnten. Am Mittwoch wurde dann mehr auf Balance gesetzt und der dafür aufgebaute Parkour kam bei den Kindern auch sehr gut an.

Die Tiergruppen hatten diese Woche auch Balance als Thema und mussten sowohl ein Seilgarten als auch eine hängende Bank, zuerst ohne und dann mit Ball bewältigen. Das Anfangsspiel der meisten Gruppen diese Woche war ,,Rettet den Teddy´´ bei dem die Wurftechnik von Reifen und Sandsäcken gefragt war und die Kinder voll dabei waren um dem Teddy nicht untergehen zu lassen.                                                                                                                                                                                                                  Am Mittwoch ging es wieder mit dem Balanceaufbau für die Tiergruppen weiter und bei der älteren Gruppe wurde der Korbleger miteingebracht. Zum Abschluss lieferte sich Gruppe ein Zombieballmatch.                                                                                                                                                                                                                                          Der Donnerstag brachte einen anderen Aufbau mit sich. Gestartet wurde mit Mauernfangen und dann wurde auf Saltos und Überschlage hingearbeitet wobei mehrere Kinder den Überschlag schon auf den Füßen landen konnten, was natürlich ein Erfolgserlebnis für alle war.

 

Wir wünschen ein schönes sonniges Wochenende und einen guten Start in die neue Woche

 
Seite 1 von 13

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.