Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
mJD – 25.02.2018: Meisterschaft vorzeitig gesichert!!! PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Montag, den 26. Februar 2018 um 16:50 Uhr
Weiterlesen...
mJD ist MEISTER!
TSG Giengen – TV Steinheim 26:16 (13:7)
 
Am vergangenen Sonntag holte sich die männliche D-Jugend vorzeitig den Meistertitel. Mit nun 24:0 Punkten auf dem Konto sicherten sich die Jungs von Corinna Gaschler, Jochen Karow und Nico Gauß bereits zwei Spieltage vor Saisonende den Titel.
Aufgrund des Wasserschadens in der Schwagehalle musste das Spiel von Samstag auf Sonntag in die Walter-Schmid-Halle verlegt werden. Ein großer Dank geht hierbei an die Gäste aus Steinheim, welche der kurzfristigen Verlegung zugestimmt hatten, da ein anderer Ausweichtermin seitens der TSG sicherlich nicht realisierbar gewesen wäre.
Leider konnten die Gäste jedoch nur mit sechs Spielern anreisen. So gebot es natürlich dem Fair Play, dass auch die TSG über die komplette Spielzeit mit nur fünf Feldspielern agierte. Es dauerte einige Minuten, bis sich die Jungs auf die ungewohnte 5:5 Situation einstellten. Mit zunehmender Spieldauer bekam man das Spiel aber besser in den Griff und konnte sich so bis zur Halbzeitpause auf 13:7 absetzen.
 
wJD – 25.02.2018: Von Anfang an ein sicherer Sieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anna Heißwolf   
Montag, den 26. Februar 2018 um 16:38 Uhr
Weiterlesen...
wJD
TSG Giengen – SG Herbrechtingen-Bolheim 24:9 (11:4)
 
Trotz der derzeitigen Hallenumstände in Giengen konnten die Mädels der TSG einen verdienten und sehr deutlichen Heimsieg im drittletzten Spiel der Saison gegen die Spielgemeinschaft der SG Herbrechtingen-Bolheim einfahren!
Da man beim Hinspiel im vergangenen Jahr nur mit zwei Toren gewonnen hatte, wollte man nun von Anfang an konzentriert starten, um das Spiel gegen Ende nicht unnötig spannend zu machen. Diese Anweisung setzten die Giengener Mädels auch direkt um. Bis zur achten Spielminute konnte man sich bereits mit 7:1 in Führung setzten. Durch die gute Abwehrleistung der Mädels hatten die Gegnerinnen nur sehr wenige Torchancen, weshalb in der ersten Halbzeit nur 4 Tore für die Gastmannschaft erzielt wurden! Giengen hingegen konnte die meisten Angriffe verwerten und so führte man zur Halbzeit bereits mit einer Differenz von 7 Toren!
 
Männer 1 – 25.02.2018: Niederlage nach indiskutabler Leistung PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 26. Februar 2018 um 16:32 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TV Schlat – TSG Giengen 26:23 (9:6)
 
Die TSG Giengen trat nach dreiwöchiger Spielpause auswärts beim Tabellenletzten TV Schlat an. Man war sich einig, dass man den Gegner, trotz der aktuellen Tabellensituation nicht unterschätzen darf. Vor allem auch aufgrund der eigenen zahlreichen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen war man gewarnt.
Das Spiel begann mit einer katastrophalen Angriffsleistung der TSG Giengen. Man schaffte es in den ersten Minuten des Spiels keine der zahlreichen Torchancen zu verwandeln. So gab man dem Gastgeber die Möglichkeit, sich von Beginn an abzusetzen. Erst nach geschlagenen 12 Minuten Spielzeit gelang der TSG der erste Treffer zum 6:1. Im folgenden Verlauf der ersten Hälfte spielte Giengen zwar eine recht stabile Abwehr, kam jedoch im Angriff immer noch viel zu selten zum Torerfolg. So endete die Halbzeit mit einem Spielstand von 9:6.
 
Männer 2 – 03.02.2018: Erfolgreicher Rückrundenstart PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Konstantin Schmidt   
Mittwoch, den 07. Februar 2018 um 00:24 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – SG Bettringen 2   33:24 (16:11)
 
Am vergangen Samstag begrüßte die zweite Herrenmannschaft der TSG Giengen die Reserve aus Bettringen zum ersten Spiel der Rückrunde. Tabellarisch sah es nach einem Spitzenspiel aus. Die TSG hatte nach einer sehr gelungen Vorrunde 12:4 Punkte auf dem Konto, aber auch die Punkteausbeutung der SG mit 11:7 konnte sich sehen lassen. Die Zielrichtung für dieses Spiel war für Coach Dede und seine Männer klar, GEWINNEN und die „Big Points“ einsacken. Das gemeinsame besprochene Ziel wurde auch gleich von den Einhörnern in Taten umgesetzt und man konnte sich mit 4 Toren in den ersten 13min zum 9:5 absetzen. Die ca. 40 Zuschauer sahen eine stabile Abwehrleistung und ein effizientes Angriffsspiel der TSG. Besonders an der Abwehr hatten die Gäste ihre Probleme und konnte nur selten durch ausgespielte Spielzüge zu Erfolg kommen. Somit ging die zweite Herrenmannschaft der TSG Giengen verdient mit 15:11 in die Halbzeit.
 
Männer 1 – 03.02.2018: TSG Giengen gewinnt verdient PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 05. Februar 2018 um 15:16 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Altenstadt 2   35:28 (17:14)
 
Nach den letzten zwei Niederlagen zu beginn der Rückrunde, stand dieses Wochenende das erste Heimspiel im Jahr 2018 an. Die Lehre aus den zwei vergangenen Spielen war, dass vor allem die technischen Fehler und die „einfachen“ Ballverluste drastisch reduziert werden mussten. Mit diesem Wissen und einer top Motivation lief man am Samstag um 20 Uhr in der Schwagehalle auf.
Von Beginn an startete Giengen mit einer soliden Abwehrleistung. Man machte es dem Gegner nicht einfach, sich Torchancen zu erarbeiten. Trotzdem gelang es zu Beginn des Spiels nicht, eine Führung aus dieser Leistung hervorzubringen. Erst in der 20. Minute der ersten Hälfte, gelang es erstmalig mit drei Toren zum Stand von 10:7 in Führung zu gehen. Altenstadt legte drauf hin sofort eine Auszeit ein, um den drei Toren Lauf der Heimmannschaft zu unterbrechen. Dies gelang jedoch nicht. Giengen konnte bis kurz vor der Halbzeit die Führung verteidigen und zeitweise sogar auf 4 Tore ausbauen. Doch aufgrund einiger Nachlässigkeiten im Angriffsspiel der Giengener schaffte es Altenstadt, in der 28. Minute noch einmal auf 15:14 heran zu kommen. Doch aufgrund von zwei schnellen Toren und einer Kompakten Abwehr, konnte der ursprüngliche Abstand von drei Toren, bis zum Halbzeitpfiff wiederhergestellt werden.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 7 von 196

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.