Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
mJD – 10.12.2017: Siegesserie hält weiter an PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:03 Uhr
Weiterlesen...
mJD
HG Aalen/Wasseralfingen 2 – TSG Giengen 15:24 (6:13)
 
Am frühen Sonntagmorgen war die mJD bei der HG Aalen/Wasseralfingen zu Gast. Das Spiel begann mit einer knapp 20-minütigen Verspätung, da der eingeteilte Schiedsrichter nicht vor Ort war. Aalen ging mit 1:0 in Führung, welche aber auch die Einzige bleiben sollte. Denn nun nahmen die TSG-Jungs das Heft in die Hand. Über 2:7 (11. Min) setzte sich das Team von Corinna Gaschler und Jochen Karow zum Pausenstand von 6:13 ab.
 
Männer 1 – 09.12.2017: TSG Giengen siegt im letzten Heimspiel des Jahres PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:01 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Steinheim 2   31:25 (16:13)
 
Nach zweiwöchiger Spielpause stand am vergangen Samstag das letzten Heimspiel im Jahr 2017 an. Zu Gast reiste der Tabellenvorletzte TV Steinheim 2 an. Nach einer zuletzt sehr guten Leistung im Derby gegen Herbrechtingen/Bolheim und der langen Erholungsphase, in der die zahlreichen Blessuren etwas auskuriert werden konnten, sollte auch ein Sieg in diesem Spiel folgen.
Das Spiel begann zunächst ausgeglichen. Giengen konnte vor allem in der Abwehr nicht an die zuletzt sehr guten Leistungen anknüpfen. Durch sehr passive und eher zurückhaltende Spielweise ließ man Steinheim viel Raum zum Kombinieren und viele Möglichkeiten aus dem Rückraum abschließen zu können. Nur durch zahlreiche eigene Tore konnte man immer wieder ausgleichen. Nach dieser kurzen Schwächephase bekam man jedoch das Spiel besser in den Griff. In der zehnte Minute gelang aufgrund einer immer stabiler werdenden Abwehr und einfachen Toren sogar ein 5:0 Lauf, woraufhin Steinheim seine erste Auszeit nahm. Diese zeigte auch ihre Wirkung. Steinheim stabilisierte sich wieder und konnte den Rückstand halten, bzw. Stück für Stück wieder näher heran kommen. Somit stand es zur Halbzeit 16:13.
 
FSG 1 – 09.12.2017: Bittere Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Daniela Hüsken   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 15:57 Uhr
Weiterlesen...
FSG 1
FSG Giengen-Brenz - TV Steinheim 20:23
 
Am vergangenen Samstag empfingen die Damen der FSG die Mannschaft aus Steinheim. Da endlich die ersten 2 Punkte geholt werden sollten, startete die Heimmannschaft motiviert in das Spiel. In der ersten Halbzeit lieferten sich die beiden Teams einen ausgeglichenen Schlagabtausch. Immer wieder gelang es den FSG-lerinnen mit einem oder zwei Toren in Führung zu gehen. Leider konnte dieser Vorsprung nicht weiter ausgebaut werden. So stand es zur Halbzeit 10:10.
 
FSG 2 – 09.12.2017: Zwei weitere Punkte für die FSG 2 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Tina Gerlach   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – TV Steinheim 2 28:23 (13:11)
 
Am vergangenen Samstag hatten die Damen 2 der FSG den TV Steinheim zu Gast. Leider konnte man zu Beginn nicht an die gute Leistung des letzten Spiels anknüpfen.
Die Abwehr stand nicht sehr konzentriert. Immer wieder konnten die Gäste leichte Tore erzielen, die aber von unseren Damen im Angriff ausgeglichen werden konnten. Die Spielerinnen fanden nicht richtig ins Spiel, somit konnte man erst kurz vor der Halbzeit einen 2 Tore-Vorsprung erzielen.
 
Handballbegeisterung in der Grundschule PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Freitag, den 08. Dezember 2017 um 00:00 Uhr
Weiterlesen...
Handballbegeisterung in der Grundschule
Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ durften am Dienstag, 05.12.2017 über 60 Zweitklässler der Lina-Hähnle-Schule und der Bergschule unter der Regie der TSG Giengen Handballabteilung ein buntes Kinderhandballprogramm erleben. Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und der Handballverbände in Baden-Württemberg konnten die Kinder am Grundschulaktionstag das AOK-Handball-Spielabzeichen ablegen und eine kindgerechte Form des Handballspiels kennen lernen.
Nach einer kurzen Begrüßung der Schülerinnen und Schüler am durch die jeweiligen Lehrkräfte und den Vertretern der TSG Giengen begann nach einer kleinen Aufwärmphase der aufregende Handballspaß.
Beim AOK-Handball-Spielabzeichen durften die Kinder an acht verschiedenen Stationen ihre koordinativen und motorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Ballsicherheit, Reaktionsvermögen und Koordinationsfähigkeit – alles wichtige Grundeigenschaften und Voraussetzungen für das Handballspiel, konnten auf spielerische Weise erprobt und eingesetzt werden. Jede Station verlangte dabei besonderes Geschick. Auch beim Aufsetzerhandball konnten sich die Kinder untereinander messen. Zum Abschluss erhielt jeder der Teilnehmer eine Urkunde des Handballverbands, ein Kinderhandball-Regelheft sowie das Spielabzeichen der AOK.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 187

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.